Erster Urlaub mit Freund - 8 Tipps, um es besser zu machen

Erster Urlaub mit Freund - 8 Tipps, um es besser zu machen

Ihren ersten Urlaub mit Ihrem Freund zu verbringen, ist immer etwas beängstigend. Sie wissen nie, was Sie erwartet! Aber wenn du dich an diese Dinge erinnerst, wird dir das definitiv helfen!

So sehr wir uns alle wünschen, dass wir zu diesem Zeitpunkt mit unserem neuen Beaus weggehen könnten, ist es ein wenig nervenaufreibend. Sie sind beide sehr neu und wissen möglicherweise nicht, was Sie von ihnen erwarten sollen.

Sie könnten wirklich sehr, sehr chaotisch sein. Sie könnten sogar bestimmte Ängste haben, die Ihren Urlaub noch viel schlimmer machen können. Und was ist mit dir? Sie haben nicht zu viel Zeit hintereinander mit dieser Person verbracht.

Was ist, wenn sie sich über dich ärgern? Was ist, wenn Sie nicht auf die Toilette gehen können? Das Fazit ist, dass Sie auf fast alles vorbereitet sein müssen, wenn Sie Ihren ersten Urlaub mit Ihrem Freund machen.


Wenn Sie sich jedoch an diese wenigen Dinge erinnern, kann Ihre gemeinsame Zeit viel besser werden. Kümmere dich nicht so sehr um die kleinen Dinge und habe einfach Spaß daran, diesen neuen Liebhaber kennenzulernen.

1) Wählen Sie einen Ort, den Sie beide wirklich mögen

Junge Liebhaber, die auf den Strand bei Sonnenuntergang auf tropischen Ferien gehen

Wenn Sie gerade zugestimmt haben, irgendwohin zu gehen, damit er Sie mehr mag, ist das ein Problem. Wenn Sie wissen, dass Sie nicht dort Urlaub machen möchten, wo er es tut, ist es von Anfang an schwierig, dies zu tolerieren. Wenn er Sie nach Ihrer Meinung zu Orten fragt, die Sie besuchen möchten, melden Sie sich.


Er wird Sie und die Dinge, die Sie gerne besser machen, nicht nur kennenlernen, sondern Ihnen auch dabei helfen, Ihren Urlaub tatsächlich viel mehr zu genießen. Und wenn Sie mit ihm auf eine Reise gehen, an der Sie eigentlich nicht sein möchten, werden Sie sich über ihn ärgern, der nicht einfach von alleine weggeht. Es wird von Anfang an ein angespannter Urlaub, etwas, das Sie wirklich nicht wollen.

2) Denk daran, dass er dich schon mag

Die Sache, die Ihren ersten Urlaub mit einem neuen Freund ein wenig beängstigend macht, ist, weil Sie möchten, dass er Sie mag. Sie wollen einen guten Eindruck hinterlassen, damit er immer mehr Ausflüge mit Ihnen unternehmen kann.

Aber die Sache ist, er mag dich schon. Er tut! Sonst wäre er gar nicht mit dir im Urlaub. Sie können viel entspannter sein, wenn Sie wissen, dass er bereits auf Ihrer Seite ist. Er möchte, dass es genauso funktioniert wie Sie.


Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es ihm wahrscheinlich genauso geht. Er möchte, dass Sie sich genauso wohl fühlen und dass Sie genauso viel Spaß haben, wie Sie es für ihn tun.

3) Kommunizieren Sie, wenn Sie müssen

Ein glückliches junges Paar auf ihren Ferien mit einem Glas Wein liegend auf dem Bett in einem asiatischen Arthotelzimmer

Halten Sie sich nicht zurück, weil Sie befürchten, als bedürftig oder wartungsintensiv zu gelten. Höchstwahrscheinlich sind Sie keines dieser Dinge. Wenn Sie eine Pause von der lauten, knallharten Musik brauchen, die er liebt, sagen Sie es ihm einfach.

Wenn Sie über etwas unglücklich sind, wird er Sie nicht mögen. Je mehr er weiß, was Sie mögen und was nicht, desto einfacher wird es für ihn, sicherzustellen, dass Ihr Urlaub Spaß macht.

Sie lernen sich immer noch kennen. Es ist für ihn ganz natürlich, etwas zu tun, das Sie auf die Nerven gehen könnte. Sagen Sie ihm einfach, dass Sie die Musik mögen, die er hört, nur nicht in diesem bestimmten Dezibel für diesen langen Zeitraum. Vielleicht lässt er dich danach sogar die Kontrolle über die Musik übernehmen.

4) Planen Sie die Dinge gründlich

Planen und durchschauen ist der Schlüssel für einen reibungslosen ersten Urlaub mit Ihrem Freund. Manche Paare möchten vielleicht spontan sein und das ist großartig!

Spontaneität sollte jedoch für andere gemeinsame Ferien gespeichert werden, wenn Sie auf längeren Reisen etwas miteinander geübt haben. Andernfalls könnten Sie etwas tun, das Ihnen nicht gefällt, oder sich in einem langweiligen Urlaub befinden, wenn Sie sich nicht entscheiden können, was Sie tun sollen.

Machen Sie im Voraus einen Plan, damit Sie alles daran setzen und Spaß daran haben, das zu tun, von dem Sie wissen, dass Sie es tun werden. Außerdem werden Sie aufgeregter, wenn Sie genau wissen, was Sie tun werden. Dies hilft auch dabei, Streitigkeiten zu vermeiden, wenn Ihr Mann etwas tun möchte, das Sie wirklich nicht möchten.

5) Wissen, wie viel Sie ausgeben und wer für was bezahlen wird

Der Kunde bezahlt die Rechnung im Restaurant mit seiner Kreditkarte

Geld ist ein sehr heikles Thema in Beziehungen, und das aus gutem Grund. Sie müssen jedoch wissen, wofür Sie bezahlen und was Ihr Freund für Sie beide kaufen möchte.

Denken Sie daran, wer von Ihnen das größere Einkommen hat. Offensichtlich möchten Sie nicht viel Geld ausgeben, wenn Ihr Freund nicht so viel ausgeben kann. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ausgaben so fair wie möglich sind.

Dies wird nicht nur den Urlaub angenehmer machen, sondern keiner von Ihnen wird sich wegen teurer Restaurants oder Ausflüge über den anderen ärgern.

6) Kompromiss

Sie müssen sich wirklich daran erinnern, dass Sie jetzt ein Team sind. Sie beide werden jedoch nicht immer dasselbe tun wollen. Sie müssen Kompromisse eingehen, um den ersten Urlaub mit Ihrem Freund zu einem guten zu machen.

Vielleicht möchte er eines Abends eine Comedy-Show sehen, und vielleicht möchten Sie eine Wassershow mit ein paar Tieren sehen. Sie müssen es ausreden und Kompromisse eingehen.

Vielleicht kannst du in der ersten Nacht machen, was er will, und du kannst die Aktivität für eine weitere Nacht auswählen. Alle guten Beziehungen meistern Kompromisse. Ein früher Start wird Ihnen also auf lange Sicht definitiv helfen.

7) Probieren Sie etwas aus, was keiner von Ihnen getan hat

Ein Flitterwochenpaar, das ein Cocktail auf dem Strand eines Luxusferienorts in der Lagune mit Blick auf die tropische Insel von Bora Bora trinkt

Es mag ein ziemliches Klischee sein, aber Sie sollten neue Dinge ausprobieren, wenn Sie Ihren ersten Urlaub mit Ihrem Freund verbringen. Zeigen Sie ihm, dass Sie aufgeschlossen sind und nach neuen Wegen suchen, um Spaß zu haben.

Es ist sogar noch besser, wenn Sie gemeinsam etwas Neues ausprobieren. Sie werden sich viel mehr verbinden, wenn Sie beide an etwas lutschen oder wenn Sie beide herausfinden, dass Sie darin großartig sind. Sie werden sich auch nicht als die einzige Person fühlen, die nicht weiß, was sie tut, wenn Sie Ihren Partner direkt an Ihrer Seite haben.

8) Es wird unangenehm, und das ist in Ordnung

Denken Sie daran, dass der gesamte Urlaub nicht perfekt sein wird, und das ist in Ordnung! Es ist Ihr allererster gemeinsamer Urlaub. Sie lernen sich immer noch kennen. Sie werden dieses Mal alle Probleme lösen, damit Ihr nächster Urlaub mit Ihrem Freund so viel besser wird.

Es ist normal, dass Sie sich beide ein wenig unbehaglich fühlen, auch wenn Sie schon eine Weile zusammen sind. Urlaub zu machen ist etwas ganz anderes, als im Alltag miteinander umzugehen. Wenn Sie sich manchmal etwas unbehaglich fühlen, machen Sie einfach weiter, damit Sie den Urlaub genießen können.

Der erste Urlaub, den Sie als Paar machen, kann ein bisschen weniger als entspannend sein. Wenn Sie sich jedoch an diese wenigen Tipps erinnern, ist es eine viel bessere Zeit. Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihrem Freund in den Urlaub fahren, müssen Sie nicht nervös werden.

Der PERFEKTE erste KUSS - Wie geht das? TIPPS zum KÜSSEN lernen | Anleitung & TUTORIAL Video ;D 2015 (Juli 2022)


Tags: Urlaub

In Verbindung Stehende Artikel