Verwendung eines Vibrators

Verwendung eines Vibrators
Sie sollten sich niemals schämen, sich ein Sexspielzeug kaufen zu wollen! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen Vibrator auswählen und verwenden.

Sexshops machen Spaß mit Ihrem Freund oder Freundinnen zu besuchen, aber es ist eine ganz andere Geschichte, tatsächlich ein Produkt zu kaufen. Es ist so persönlich, Es kann beängstigend und sogar peinlich sein, von einem Verkäufer angesprochen zu werden, insbesondere wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie sich ansehen oder wie Sie es verwenden werden.

Die meisten Mädchen haben eine Art geheimes Sexspielzeug, mit dem sie gerne alleine spielen, auch wenn es nicht so konventionell ist wie eines Grassierendes Kaninchen Vibrator. Ich kenne ein Mädchen, das ein Rückenmassagegerät benutzt, und ein anderes Mädchen, das Gemüse benutzt.

Die Wahl eines Spielzeugs, das speziell für das sexuelle Vergnügen entwickelt wurde, ist jedoch nicht nur sicherer, sondern macht auch viel mehr Spaß!


Vibrator-Grundlagen

Ann SummersAnn Summers

Wenn Sie noch nie einen Vibrator besessen haben, können Sie eine seriöse Händlerseite wie Ann Summers aufsuchen. Dort finden Sie nicht nur die gesamte Produktpalette mit detaillierten Beschreibungen und Kundenbewertungen, sondern Sie müssen auch Anleitungen kaufen, in denen die einzelnen Typen erläutert werden des Produktes ist für bestimmt seine und ihr Vergnügen.

Die wesentliche Tatsache ist, dass ein Vibrator ein sicheres Sexspielzeug ist, in der Regel batteriebetrieben, das mit einer Reihe von Intensitätseinstellungen vibriert, die Ihre erogenen Zonen stimulieren sollen.

Vibratoren können so einfach sein wie eine kleine, diskrete, vibrierende Kugel, die Sie in Ihre Handtasche stecken und unter Verschluss herausnehmen können, um gegen Ihre Klitoris zu drücken, um einen sehr schnellen Orgasmus zu erreichen Vibrator ist diskret genug, um die Damen herauszuziehen!


Oder sie können so aufwändig sein wie ein voller, vibrierender, rotierender, pumpender Penisschaftdildo mit Vibrationssonden, um gleichzeitig Ihre Klitoris und sogar Ihren Anus zu stimulieren!

Viele Frauen, die das Mehrzweckprodukt kaufen, geben zu, dass sie nur einen Teil davon verwenden, normalerweise die „Hasenohren“ oder die Spitze des vibrierenden Penis, um ihren Kitzler zu Selbstorgasmen anzuregen oder die Eier oder den Anus ihres Partners beim penetrativen Sex zu stimulieren . Tatsächlich hat die berühmte Marke Rampant Rabbit einen kleinen Vibrator entworfen, der nur aus den Hasenohren abzüglich des Penisschafts besteht, was direkt widerspiegelt, wie Frauen das Produkt bevorzugen!

Wie Sie Ihren Vibrator verwenden, hängt in erster Linie von Ihren persönlichen körperlichen sexuellen Bedürfnissen ab. Einige Frauen benötigen eine G-Punkt-Stimulation und bevorzugen daher vibrierende Dildos, die speziell geformt sind, um die Vorderwand der Vagina zu stimulieren.


Einige mögen es, viele verschiedene aufregende Dinge gleichzeitig zu spüren, während andere es vorziehen, es einfach zu halten und sich auf das Vergnügen konzentrieren zu müssen, das ohne Ablenkung für High-Tech-Komponenten um ihre Klitoris aufgebaut wird.

Welchen Vibrator soll ich kaufen?

Wenn Sie diesbezüglich völlig neu sind, würde ich mich für etwas Günstiges und Unkompliziertes entscheiden. Entscheiden Sie sich für eine bekannte Marke, um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Billigere Versionen sind aus einem bestimmten Grund günstigerIn der Regel sind die Vibrationen gering oder die Batterielebensdauer ist gering.

Machen Sie sich zunächst keine allzu großen Sorgen um Multi-Stimulations-Produkte, da diese in der Regel schwieriger zu verwenden sind und Sie alle möglichen Erfahrungen machen Ausrichtungsprobleme - Ich kenne ein Mädchen, das ein sehr fortschrittliches Sexspielzeug gekauft und sich dann beschwert hat, weil sie bei der Penetration nicht mit dem Klitorisstimulator und dem Analstimulator die Stellen erreichen konnte, die sie erreichen mussten, was jedes Mal irritierend und ablenkend war gerührt.

Ein anderes Mädchen kaufte einen innovativen Vibrator, der speziell für die G-Punkt-Stimulation und die gemeinsame Verwendung durch Paare entwickelt wurde. Sie fand es jedoch sehr schwierig, ihn dauerhaft auf ihren G-Punkt-Bereich zu bringen, und entschied am Ende, dass er zu unangenehm und unangenehm war Alles praktisch für Paare.

Wählen Sie einen einfachen Vibrator mit einer Vielzahl von Geschwindigkeitseinstellungen. Es muss nicht die Form oder Größe eines Penis haben, da Sie ihn meistens zur Stimulation von außen verwenden. Mein Rat, wenn Sie Penetration wollen, ist es, Ihren Vibrator ins Schlafzimmer zu bringen und Ihrem Freund so vorzustellen, wie Sie es haben können echte befriedigende Penetration von einem richtigen Penisund verwenden Sie den Vibrator für das, was er entwickelt wurde.

Wenn Ihr Vibrator schlank und einfach ist, hat er den zusätzlichen Vorteil, dass er Ihren Freund nicht ausflippt, und kein Kerl wird zu begeistert sein, wenn er seine Freundin mit einem riesigen Summen teilt, das seine eigene in den Schatten stellt und ihm das Gefühl gibt, unangemessen zu sein!

Es ist eine gute Idee, wenn Sie Ihren Vibrator kaufen, auch etwas Schmiermittel zu kaufen, um es zu verwenden. Dies erhöht Ihr Vergnügen, insbesondere wenn Sie mit Gleitmitteln experimentieren, die ein Kribbeln oder Hitzegefühl hervorrufen. Dies erhöht die Empfindlichkeit Ihres Genitalbereichs und macht es sicher und komfortabel, mit Ihrem neuen Spielzeug zu spielen.

Denken Sie daran, dass Sie, sobald Sie Ihr neues Spielzeug / Ihren besten Freund vollständig kennengelernt haben, Ihr Vergnügen steigern können, indem Sie Ihrer Sammlung neues Spielzeug zur Verwendung hinzufügen mit Ihr Vibrator, der häufig eine viel effektivere Methode zur Mehrfachstimulation darstellt als die Verwendung eines Produkts mit allen angebrachten Bits.

Zum Beispiel können Sie vibrierende Buttplugs oder Saiten von Analbällen kaufen, wenn Sie ein bisschen aufregende Stimulation für Ihre äh mögen, alternative Öffnungen! Weiche oder geformte Dildos zur Penetration und G-Punkt-Stimulation ... und vergessen Sie nicht, dass Sie immer Ihre Finger haben. Acht davon mit zwei Daumen!

Und jetzt werde ich einige Möglichkeiten hervorheben, wie Sie Ihre Finger mit Ihrem neuen Vibrator verwenden können, um Ihren Spaß unter der Bettdecke zu verbessern ...

Wie Frauen ihre Vibratoren benutzen

Elegantes Mädchen im Bett mit hohen Absätzen

Ich habe mit einer Reihe von Frauen über ihre Sexgeheimnisse gesprochen, und einige von ihnen waren zuversichtlich genug, mir genau mitzuteilen, wie sie ihre Vibratoren benutzen, um sich auszusteigen.

„Ich habe eine sehr einfache, sie ist lang und schlank mit drei Geschwindigkeiten und benötigt normale Batterien. Ich benutze es gerne, nachdem ich eine erotische Fiktion gelesen oder etwas Sexy im Fernsehen gesehen habe, so dass ich bereits sexuell erregt und gequält bin. Ich benutze die Spitze meines Vibrators hoch, runter und um meinen Kitzler, gehe von der niedrigsten Einstellung und baue zu den intensiveren Einstellungen auf, wenn ich bereit bin, mich über die Kante zu kippen. “

SPITZE: Wenn Ihr Vibrator nur auf eine oder zwei Geschwindigkeiten eingestellt ist, können Sie die Anreicherung erhöhen, indem Sie die Stimulation über der Kleidung starten - ziehen Sie die Unterhose nicht sofort aus!

„Ich habe ein lila wildes Kaninchen mit sich drehenden Kugeln im Schaft und vibrierenden Hasenohren. Ich bin immer ungeduldig, deshalb benutze ich den vibrierenden Kopf gerne und ganz auf meine Klitoris gerichtet. Normalerweise versuche ich, die Position zu finden, an der ich spüre, wie die Empfindungen schnell ansteigen. Dann halte ich mich an diese Stelle und spanne alle meine Muskeln an, bis ich komme. Dann kann ich schlafen gehen! “

„Ich habe alle möglichen billigen kleinen Kugelvibratoren und Einwegvibratoren verwendet, die Sie am Ende Ihres Fingers tragen, und Vibrationsringe, die für ihn bestimmt sind, aber ich verwende sie gerne für mich.

Weil sie billig sind, sind sie offensichtlich nicht für die Ewigkeit gemacht. Ich neige dazu, sie zu benutzen, wenn ich schnell absteigen will, und drücke sie auf meinen Kitzler. Je kürzer die Akkulaufzeit ist, desto schwerer muss man allerdings drücken. Ich sollte wirklich in einen besseren Vibrator investieren. “

„Ich benutze meinen Vibrator nur in meinem Arsch. Ich weiß, das hört sich komisch an, aber ich mag es, wie es sich anfühlt, und es macht meine manuellen Orgasmen so viel intensiver. Manchmal stecke ich zwei Finger in meine Vagina, um meinen G-Punkt für einen tiefen Orgasmus zu stimulieren, oder ich reibe meine Klitoris, aber es fühlt sich immer viel besser an, wenn ich einen Vibrator in meinen Arsch schiebe. Es muss nicht unbedingt den ganzen Weg hinein gehen, aber überall ist es in Ordnung! “

„Ich liebe langsam aufgebaute Höhepunkte. Ich bin eine Frau, die sich gerne verwöhnt. Ich mache das Ganze ... nimm ein heißes, duftendes Bad, zünde eine Kerze an, lass meine Gedanken schweifen ... Ich habe einen wasserdichten Vibrator und benutze ihn am liebsten am ganzen Körper, angefangen von den Füßen bis zu den Hinterbeinen , Po Wangen, Anus Rimming, Brustwarzen, Nacken, Ohren, Lippen ... überall!

Und die ganze Zeit spiele ich in meinem Kopf. Bis ich komme, um mich zum Orgasmus zu bringen, muss ich kaum noch etwas tun, denn überall ist es so prickelnd und sterbend für die Befreiung. Oft kann ich mich drei- oder viermal zum Orgasmus bringen, bevor ich erschöpft bin und eine Pause brauche. “

G-Punkt Vibratoren: 61 Minuten Sex und EIS klären auf (Juni 2020)


Tags: Masturbieren Sexspielzeug Vibratoren

In Verbindung Stehende Artikel