5 Möglichkeiten, trockenes Haar zu verhindern

5 Möglichkeiten, trockenes Haar zu verhindern
Wir alle hassen es, wie trockenes Haar aussieht, aber Tatsache ist, dass über 50% der Menschen trockenes Haar haben und keine Ahnung haben, was sie dagegen tun sollen. So verhindern Sie, dass Ihre Haare trocken und leblos werden.

Fängt Ihr Haar an, trocken und leblos zu werden? Nun, Sie sollten sich auf jeden Fall besser darum kümmern. Es gibt verschiedene Ursachen für trockenes Haar. Lesen Sie daher weiter und finden Sie heraus, was Sie tun (und was nicht) müssen, um trockenes Haar zu vermeiden.

1. Wählen Sie ein gutes Shampoo

Wenn es um die Wahl des richtigen Haarshampoos geht, entscheiden sich Frauen oft für diejenigen, die gut riechen. Natürlich ist der Geruch wichtig, aber Sie sollten auch auf den pH-Wert achten.

Shampoos, die einen hohen pH-Wert haben, neigen dazu, Ihr Haar sehr trocken zu machen (aus diesem Grund sollten Sie Babyshampoos vermeiden). Wenn Sie bereits trockenes Haar haben, wählen Sie ein Shampoo mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 6,5.


2. Wasche deine Haare nicht zu oft

Ein schlechtes Shampoo kann Ihre Haare austrocknen und Wasser! Waschen Sie Ihre Haare nicht zu oft. Wählen Sie ein sanftes Shampoo, das zu Ihrem Haartyp passt, und waschen Sie es jeden zweiten Tag.

3. Wählen Sie die richtige Haarbürste

Hübsche Frau mit Haarbürste

Es ist wichtig, eine gute Haarbürste zu wählen, die Ihrem Haartyp entspricht, da Sie sonst das Risiko eingehen, Ihr Haar zu beschädigen. Naturborstenbürsten sind normalerweise eine gute Wahl. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Haarbürste Sie verwenden sollen, kann Ihnen Ihr Friseur auf jeden Fall einen Rat geben. Kämmen Sie Ihr Haar auch nicht zu fest oder zu oft, da ein Überkämmen schädlich sein kann. Und niemals nasses Haar bürsten!


4. Föhnen Sie Ihr Haar nur, wenn Sie es unbedingt müssen

Dinge, die Sie so weit wie möglich vermeiden sollten, sind Föhn, heiße Walzen, Haarglätter usw. Aber die Sache ist - viele Frauen benutzen diese jeden Tag. All diese Werkzeuge können Ihr Haar erheblich trocknen. Vermeiden Sie daher künstliche Hitze, so oft Sie können. Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen, wann immer Sie können, und wenn Sie einen Fön verwenden müssen, stellen Sie es auf eine niedrige Stufe.

5. Schützen Sie Ihr Haar vor Sonnenschäden

Während des späten Frühlings und Sommers denken wir normalerweise darüber nach, unsere Haut vor der Sonne zu schützen, aber es sieht so aus, als würden wir uns weniger um unsere Haare kümmern. Nun, auch Haare brauchen Sonnenschutz!

Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar gut vor der Sonne geschützt ist - Sie können einen eleganten Hut tragen und ihn abdecken oder Haarpflegeprodukte verwenden, mit denen Sie beschädigtes Haar und Spliss vermeiden können.

Titelbild: www.celebs101.com

9 Natürliche Wege gegen Gesichtshaar, die effektiv sind (August 2020)


Tags:

In Verbindung Stehende Artikel