10 Entspannungs-Tipps, damit Sie beim Weiterfliegen ruhig bleiben

10 Entspannungs-Tipps, damit Sie beim Weiterfliegen ruhig bleiben
Fliegen gibt vielen Menschen Gespenster. Tatsächlich sind 25% der Reisenden in gewissem Maße nervöse Flieger. Hier ist Ihr kleiner Entspannungsführer.

Flugangst hält viele nicht vom Reisen ab, aber es verursacht auf jeden Fall viele schlaflose Nächte und Knoten im Magen, egal wie aufgeregt eine Person über ihr Reiseziel ist.

Für manche sind es Turbulenzen. Stundenlanges Zittern und plötzliches Herunterfallen während eines Fluges können Sie dazu bringen, sich zu einem Ball zusammenzurollen und jahrelang nicht in ein Flugzeug zu steigen.

Es kann auch eine Vielzahl anderer Dinge sein. Klaustrophobie, Kontrollprobleme, Neuigkeiten über einen kürzlichen Flugzeugabsturz oder einfach die Idee, in einem Metallrohr zu sitzen, das 30.000 Fuß über dem Boden durch die Luft geschleudert wird. Dies sind alles gute Gründe, um ausgeflippt zu werden.


Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt, die Flugangst in den Griff zu bekommen, damit Sie nicht den Wunsch haben, die Welt zu erkunden. Lesen Sie weiter, um einige grundlegende Fakten zu erfahren, die Ihnen dabei helfen könnten, Ihre Nerven zu beruhigen.

Die Zahlen wirken zu Ihren Gunsten

QuelleQuelle
  • Ihre Chancen, bei einem Flugzeugabsturz getötet zu werden, liegen bei 1 zu 11 Millionen, verglichen mit 1 zu 5.000 bei einem Autounfall. Dies macht das Fliegen weitaus sicherer als die Fahrt zum Flughafen.
  • Turbulenzen haben noch nie ein Verkehrsflugzeug außer Gefecht gesetzt. Die Unebenheiten entstehen durch Druckänderungen in der Luft und sind in der Höhe, in der die meisten Flugzeuge fliegen, völlig normal.
  • Düsentriebwerke sind viel einfacher als die, die man in einem Auto oder sogar in einem Rasenmäher findet, und das Flugzeug funktioniert einwandfrei, wenn nur eines funktioniert.
  • Sobald Sie 30.000 Fuß erreichen, wird die Tür durch einen Druck von ca. 20.000 Pfund geschlossen. Wenn das sie nicht geschlossen hält, wird nichts!
  • Für jede Stunde Flugzeit wird das Flugzeug 11 Stunden gewartet. Das sind 55 Stunden für einen 5-stündigen Flug. Erinnerst du dich, als dein Flug Verspätung hatte, weil sich der Vorhang zwischen der Business- und Economy-Klasse nicht geschlossen hat? Ja, sie machten keine Witze.

Unser 10-stufiges "Stay Cool" -Programm

QuelleQuelle

Wenn die Fakten Ihnen nicht helfen, sich zu beruhigen, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren, um Ihre Angst während des Fluges zu lindern:

  1. Grill die Experten
    Wenn Sie verstehen, wie ein Flugzeug funktioniert, um sich zu beruhigen, suchen Sie sich einen freundlichen Piloten oder Ingenieur, der Sie zu einem freundlichen Gespräch in die Ecke führt.
  2. Vermeiden Sie Actionfilme
    Nachforschungen über Flugzeugunfälle oder das Ansehen von Filmen über Flugzeugentführungen werden Sie wahrscheinlich nur schlechter fühlen, auch wenn sie für ein Date vor Ort großartig sein könnten.
  3. Auch im Flugzeug zählt der Standort
    Wenn Sie Ihren Flug buchen, teilen Sie dem Vertreter der Fluggesellschaft mit, dass Sie ein nervöser Flieger sind. Das Sitzen im Gang nahe der Flugzeugvorderseite bedeutet weniger Turbulenzen und Klaustrophobie. Dies bedeutet auch einen einfacheren Zugang zur Crew, wenn Sie etwas benötigen. Wenn sie wissen, wie Sie sich fühlen, beantworten sie gerne alle Fragen und Bedenken, die Sie während des gesamten Fluges haben.
  4. Überlassen Sie es den Experten
    Sie haben zwar keinen Einfluss auf die Leistung des Flugzeugs, aber denken Sie daran, dass der Pilot das Flugzeug wahrscheinlich besser fliegen kann als Sie. Wenn Sie nicht genügend Kontrolle haben, denken Sie daran, dass Sie die Entscheidung getroffen haben, zu reisen, und Sie können entscheiden, wie Sie mit der aktuellen Situation umgehen.
  5. Lass deine Augen nicht wandern
    Wenn Sie an Klaustrophobie leiden und darüber nachdenken, wie wenig Platz um Sie herum ist und an die Decke schauen, werden Sie sich nur noch gefangener fühlen. Konzentrieren Sie sich auf einen Film, ein Sudoku, ein gutes Buch oder eine gute Arbeit, und Sie können sich von Ihrem Standort ablenken.
  6. Denk an etwas schönes
    Egal, ob es der schöne Ort ist, zu dem Sie reisen, Schokoladenkuchen oder Ihr letztes tolles Date. Wenn Sie Ihre Gedanken an eine andere Stelle teleportieren, wenn Sie sich ängstlich fühlen, werden Sie sich besser fühlen. Wenn Ihnen das schwerfällt, können Sie einen Meditationspodcast, Musik oder ein Hörbuch erstellen, um Ihre Gedanken loszuwerden. Wenn Ihr Verstand beginnt, „Was wäre wenn“ -Szenarien zu durchlaufen, während das Sicherheitsgurtzeichen leuchtet, leiten Sie es so schnell wie möglich um, auch wenn es bedeutet, bis 500 zu zählen.
  7. Überspringen Sie das Koffein
    Kaffee oder Tee zu trinken kann Sie aufregen und die Angst steigern. Ich befürchte, dasselbe gilt für Schokolade, auch wenn es Sie sicher glücklich macht, während Sie es essen!
  8. Atme wie auf der Yogamatte
    In meinem Yoga-Kurs habe ich gelernt, dass das Einatmen durch die Nase und durch den Mund Sie in die Zone bringen und Ihnen beim Dekomprimieren helfen kann. Wenn Sie es langsam und tief tun, werden nur ein paar Minuten einen Unterschied machen.
  9. Nehmen Sie legale Kräuter
    Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, aber Ergänzungsmittel wie Baldrian wirken beruhigend. Sie können auch eine oder zwei Tüten Kräutertee mitbringen, um in Krisenzeiten einen Schluck zu trinken.
  10. Nehmen Sie Flugstunden
    Während dies extrem klingen mag, wirkte es Wunder für mich. Das Fliegen in die Wolken wurde zu einem Spiel, und Turbulenzen wurden zu einer bloßen Fahrt auf einer felsigen Straße

Auf glücklichere, entspannendere Flüge!

Mit welchen Techniken beruhigen Sie sich beim Fliegen? Wir würden gerne mehr von Ihnen hören.

NYSTV - Real Life X Files w Rob Skiba - Multi Language (Kann 2021)


Tags: Flugtipps echte Reisetipps

In Verbindung Stehende Artikel