Wie man größer aussieht: 3 Modetipps für kleine Mädchen

Wie man größer aussieht: 3 Modetipps für kleine Mädchen
Haben Sie sich schon immer nach einem großen, weichen Körper gesehnt, der in allem gut auszusehen scheint? Mit diesen Styling-Tipps können Sie die Illusion eines größeren Menschen erzeugen.

Es ist wahr, wenn sie sagen, dass das Gras auf der anderen Seite des Zauns immer grüner zu sein scheint. Für manche kann es jedoch eine Herausforderung sein, über den Zaun zu schauen. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, gehören Sie wahrscheinlich zu den „vertikal Herausgeforderten“.

Von geringerer Statur zu sein, stellt Modebegeisterte, die ein bisschen vertikaler sind, oft vor besondere Herausforderungen. Trends wie Maxikleider, Midi-Röcke und kurze Hosen baumeln oft vor den Augen der Mode-Enthusiasten, die es zu meiden gilt.

Nur weil du klein bist, heißt das noch lange nicht, dass du keinen großartigen Stil haben oder an einem anhaltenden Trend teilnehmen kannst. Das Geheimnis liegt im Wissen, wie man sich für einen bestimmten Rahmen kleidet. Diese drei Modetipps werden den Rekord ein für alle Mal klarstellen. Kleine Mädchen können fast alles tragen, was große Mädchen tragen können. Das Geheimnis liegt in der Wahl der richtigen Stile in Proportionen, die flacher sind. So können Sie größer aussehen:


Verstehen Sie Ihre Körperform und kleiden Sie sich entsprechend an

Quelle:Quelle:

Es gibt ein allgemeines Missverständnis darüber, was das Wort petite im Zusammenhang mit Mode bedeutet. Obwohl die meisten Frauen, die jünger als 5'3 ”sind, in eine Kategorie kleiner Größen passen, gibt es keine Größenbeschränkung. Mit anderen Worten, Sie können eine zierliche Frau sein, aber immer noch eine Größe 18 tragen.

Bei Petite Sizing dreht sich alles um kollektive Messungen. Rumpf, Schrittlänge und Arme werden als Ganzes berücksichtigt und sind im Allgemeinen kleiner als die Standardgröße. Um Kleidung zu finden, die am besten zu Ihrem zierlichen Körper passt, ist es wichtig, Ihre Körperform und Ihre spezifischen Maße zu kennen. Im Allgemeinen lassen sich zierliche Körpertypen in zwei Hauptkategorien einteilen: horizontal und vertikal.

Horizontale Körpertypen sind Ihre kurvigeren, zierlichen Körpertypen und werden häufig nach Birnen- (bodenschwer), Apfel- (rund in der Mitte) und Sanduhrklassifikationen eingeteilt. Vertikale Körpertypen sind auf und ab gerader, obwohl sich Bein- und Rumpflänge unterscheiden.


Bei horizontalen Formen ist der Schlüssel zum Verlängern der Silhouette ein Balanceakt. Bei Birnenformen tragen offene Ausschnitte wie Porträtkragen und V-Ausschnitt dazu bei, Ihre Form auszugleichen, indem Sie die Aufmerksamkeit nach oben lenken. Frauen in Apfelform sehen am besten in Silhouetten aus, die wie locker sitzende Etuikleider von der Taille abfallen. Sanduhrformen haben das Glück, ein ausgewogenes Verhältnis von Oberweite zu Hüfte zu haben, sodass sie am besten zu eng anliegenden Kleidungsstücken passen, die der natürlichen Körperform schmeicheln.

Vertikale Körperformen sind ein bisschen leichter anzuziehen, obwohl das Gleichgewicht zwischen Oberkörper und Bein entscheidend ist. Wenn Sie einen langen Oberkörper und kürzere Beine haben, sieht Ihr Körper am besten in kürzeren Oberteilen (kurze Jacken und Schößchen sind großartig) und Hosen oder Röcken mit mittlerer bis hoher Taille aus. Wenn Ihre Beine länger als Ihre Taille sind (mit anderen Worten, Sie haben eine kurze Taille), ist das Gegenteil der Fall. Probieren Sie eine niedrige Jeans mit einer längeren Jacke oder Tunika, die am Hüftknochen oder länger anschlägt.

Wählen Sie Ihr Hosenbein mit Sorgfalt

Quelle:Quelle:

Die Form eines Hosenbeins ist entscheidend, wenn Sie die Silhouette verlängern möchten. Wählen Sie eine gerade Hose mit flacher Vorderseite, einen Stiefelschnitt oder eine Hose mit weitem Bein, die bis zum Boden reicht, und tragen Sie sie mit Absätzen. Wenn Sie eine dunkle Hose tragen, kleben Sie an einem dunklen Schuh (helle Hose, helle Schuhe). Dadurch bleibt die Silhouette lange erhalten, da die Beinlinie optisch nicht unterbrochen wird.


Treffen Sie gute Entscheidungen

Quelle:Quelle:

Es steht zwar nichts geschrieben, dass kleinere Frauen die ganze Zeit Absätze tragen müssen, aber es ist mit Sicherheit eine der schnellsten Möglichkeiten, Ihrem Rahmen ein paar Zentimeter Körpergröße zu verleihen. Es genügt jedoch nicht jedes alte Paar Absätze. Es gibt einige Stile, die bei zierlichen Frauen besser funktionieren als andere.

Plateau-Absätze sind die beste Freundin einer zierlichen Frau. Sie geben Ihnen nicht nur ein paar Zentimeter mehr Auftrieb, sondern sind auch viel komfortabler als Absätze ohne Plattform, da sie mehr Stabilität bieten als herkömmliche Pumps auf Tennisplätzen. Wählen Sie eine Farbe aus Fleisch, die zu Ihrem Hautton passt, um das Bein wirklich zu verlängern und den besten Effekt zu erzielen.

Slingback-Pumps wirken auch wunderbar, wenn es darum geht, eine ungebrochene Silhouette zu schaffen. Ein Wort der Warnung; Petites sollten Fersen mit Knöchelriemen meiden. Knöchelriemen schneiden die Silhouette an einer ungünstigen Stelle ab und unterbrechen den Verlängerungseffekt.

Zierliche Modebegeisterte, die eine längere, schlankere Silhouette kreieren möchten, müssen nur die drei Modetipps beachten, die hier gegeben werden, um eine größere, schlankere Version von sich selbst zu finden. Die hier angegebene Struktur und Anleitung ist ein nützlicher Leitfaden, um Frauen bei der Auswahl der für ihren Rahmen am besten geeigneten Stile zu helfen. Dabei werden sie wahrscheinlich feststellen, dass mit diesem neu gewonnenen Wissen kein Trend völlig aus dem Ruder läuft.

7 Weisen Größer und Schlanker auszusehen (Februar 2021)


Tags: Tipps für den Modestil

In Verbindung Stehende Artikel