3 Best Martial Arts für Frauen

3 Best Martial Arts für Frauen

Willst du in Form bleiben, aber die Grundfitness ist dir einfach zu langweilig? Im Fitnessstudio zu trainieren bedeutet nicht wirklich, Fähigkeiten zu entwickeln, oder? Sie möchten sich sicherer und geschützt fühlen, wenn Sie nach einer großartigen Nacht gegen 4 Uhr morgens zurückkehren? Wenn ja, sind wir hier, um die 3 besten Kampfkünste für Frauen vorzustellen, die Ihnen helfen können, sowohl körperliche als auch geistige Stärke zu entwickeln. Lerne, dich zu schützen, während du viele, viele Kalorien verbrennst!

1. Kickboxen

Schönes Trittboxenmädchen, das hohen Tritt in der Natur am sonnigen Sommertag ausübt

Diese aus Karate entwickelte Kampfkunst bringt Sie beim Schlagen des Sacks von Kopf bis Fuß ins Schwitzen! Es gibt verschiedene Arten von Kickboxen - Nordamerikanisch, Japanisch, Indonesisch, Europäisch - finden Sie heraus, welches am besten zu Ihnen passt, und holen Sie sich die Action, die sie verdienen! Es ist schnell, aufregend und ein Ganzkörpertraining!

Steigern Sie Ihre Flexibilität und Ausdauer beim Erlernen von Selbstverteidigungstechniken. Es ist heftig und anstrengend, aber sobald Sie sehen, wie die Pfunde wegbrennen, kehren Sie nie wieder zum normalen Aerobic zurück! Sicherheitstipp - Achten Sie darauf, dass Sie Polster und Schlagschutz tragen.


2. Aikido

Aikido-Training am Strand bei Sonnenuntergang

Antike Kampfkunst, die auf der Tatsache beruht, dass der Angreifer andere Körperteile offen und verletzlich lässt, wenn er zuschlägt. Die ganze Idee ist, die eigene Kraft des Gegners zu nutzen und zu Ihrem Vorteil umzuleiten. Es ist besonders vorteilhaft für Frauen, da es nicht viel Körperkraft erfordert.

Wenn Sie lernen möchten, sich mit Wurftechniken und Gelenksperren zu verteidigen, ohne Gewalt anzuwenden - Aikido ist die Kampfkunst für Sie.


3. Taekwondo

Taekwondo 2

Die wörtliche Übersetzung wäre "Die Kunst des Tretens und Schlagens". Wenn Sie also ernsthafte Tritte erwarten, empfehlen wir Ihnen, diese olympische Kampfkunst auszuprobieren. Es ist im Allgemeinen für Frauen günstig, da die meisten Angriffe von unteren Körperteilen ausgehen. Es ist allgemein bekannt, dass Männer ihre Arme stärker entwickelt haben. Dies ist also genau das, was Sie brauchen, um gegen einen männlichen Angreifer zu gewinnen. Sie werden mit einigen schwerwiegenden Tritten ausgestattet sein. Wenn Sie sich also für Tae Kwon Do entscheiden, gehen Sie verantwortungsbewusst mit Ihrer Kraft um.

Was auch immer Sie wählen, seien Sie sich bewusst, dass Sie Fähigkeiten erlernen, die dazu führen können, dass Sie unbeabsichtigt anderen Schaden zufügen oder sich selbst verletzen. Polsterung und entsprechendes Outfit sind daher ein Muss! Die Adrenalinexplosion ist garantiert, das Verbrennen von Kalorien wird in einem unterhaltsamen Paket nie mehr vorkommen und es besteht die ernsthafte Chance, dass Ihr Sensei ein totaler Haufen ist! Worauf wartest du? Attacke!

Kampfsport für Frauen (Januar 2023)


Tags: Kampfkunst

In Verbindung Stehende Artikel