Wie man Babys in 3 einfachen Schritten einschläfert

Wie man Babys in 3 einfachen Schritten einschläfert

Jede neue Mutter hat Mühe, ihr Baby einschläfern zu lassen. Babys können sehr mürrisch sein und manchmal braucht man so viel Zeit, um sie zum Schlafen zu bringen. Hier sind einige Tricks, die Ihnen helfen können - lernen Sie, wie Sie Ihr Baby in 3 einfachen Schritten in den Schlaf versetzen.

1. Halten Sie Ihr Baby aktiv

Um die Arbeit mit dem Einschlafen Ihres Babys zu erleichtern, müssen Sie Ihr Baby zwischen dem Schlafen aktiv halten. Lass das Baby nicht einfach herumsitzen und nichts tun. Besetzen Sie es sowohl physisch als auch psychisch und es wird keine Schlafprobleme mehr geben.

Abhängig vom Alter Ihres Babys können Sie viele verschiedene Dinge tun. Sie können jederzeit mit Ihrem Baby spielen oder es auf dem Boden krabbeln lassen. Was auch immer Sie tun, es geht darum, Ihr Baby ein wenig müde werden zu lassen, um gut zu schlafen.

Wenn Sie dies erreichen, müssen Sie in der Regel nicht einmal etwas Besonderes tun, um Ihr Baby einzuschlafen - es wird sehr schnell von selbst einschlafen.


2. Tun Sie nichts Besonderes

Mutter spielt mit ihrem Baby

Viele Eltern machen den gleichen Fehler, wenn sie ihre Babys einschläfern lassen - sie übertreiben alles. Vermeiden Sie dies, um Ihrem Baby das eigenständige Schlafen beizubringen.

Schaukeln Sie nicht das Baby, fahren Sie nicht mit dem Kinderwagen ums Haus, tun Sie nichts, was nicht in der richtigen Reihenfolge ist. Meine Oma sagt immer, dass meine Schwester ein wirklich zähes Baby war, weil sie sie eine halbe Stunde lang wiegte und sofort aufwachte, wenn sie sie einschläferte. Andererseits wurde ich einfach in die Wiege gelegt und ich drehte meinen Kopf und schlief ein.


Wenn du das Baby wiegst, lässt du es in einer bestimmten Bewegung einschlafen. Sobald diese Bewegung aufhört, wacht das Baby auf. Es ist dasselbe, als wenn Sie in einem Auto einschlafen. Sobald das Auto anhält, wachst du auf, weil es keine Bewegung mehr gibt, die dich überhaupt schlafen lässt.

3. Schlaflieder und Musik

Wenn Sie ein wirklich zähes Baby haben, das wirklich nicht schlafen gehen möchte, ohne etwas zu tun, können Sie ein Wiegenlied singen oder beruhigende Musik spielen.

Musik ist sogar besser als Singen, denn Sie können sie eingeschaltet lassen, während das Baby schläft, und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass das Baby aufwacht, sobald die Musik aufhört. Es gibt viele Musikspielzeuge, die über die Wiege gehängt werden können und Ihrem Baby beim Einschlafen helfen.

Die besten sind diejenigen, die Musik mit einer Art Lichtshow verbinden - wie Sterne und Mond, die an der Decke erscheinen. Spielen Sie dies Ihrem Baby vor und beobachten Sie, wie sich die Augen Ihres kleinen Engels schließen und das Baby in das Land der Träume abdriftet.

Welches davon passt am besten zu Ihrem Baby?

MANGA AUGEN zeichnen in 3 EINFACHEN SCHRITTEN Tutorial (Deutsch) (September 2022)


Tags: Baby

In Verbindung Stehende Artikel