Erstmieter und Mitbewohner: Ein Survival Guide

Erstmieter und Mitbewohner: Ein Survival Guide

Ein Mieter zum ersten Mal zu sein und zu lernen, mit anderen zu leben, kann einschüchternd sein, aber mit der richtigen Kommunikation und Vorbereitung ist es völlig machbar.

Viele von uns machen ihre ersten Erfahrungen als Hausmieter während des Studiums, was auch die Herausforderung mit sich bringt, mit Mitbewohnern zu leben. Egal, ob Sie mit den besten Freunden oder neuen Bekannten zusammenleben, die Anpassung an Ihr neues Zuhause ist mit einigen Hürden verbunden.

Hier einige Tipps, um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Zimmer auswählen

Wenn Sie ein neues Haus oder eine neue Wohnung besichtigen, kann sich jeder vorstellen, dass das gewünschte Zimmer zu seinem eigenen wird. Leider können Mitbewohner diesen Träumen schaden, wenn sich jeder im Schlafzimmer im Obergeschoss mit zwei Fenstern ein Bild macht.


Aus diesem Grund ist es notwendig, einen fairen Prozess für die Raumauswahl zu finden, der keinen Grund zur Diskussion gibt. Obwohl Sie möglicherweise nicht in dem Raum landen, auf den Sie gehofft haben, ist es wichtiger, den Frieden zwischen den Mitbewohnern zu wahren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Räume auf faire Weise auszuwählen. Es ist jedoch am besten, die Auswahl nach dem Zufallsprinzip vorzunehmen, damit niemandem ein unfairer Vorteil verschafft wird. Eine Methode besteht darin, jedem Schlafzimmer im Haus eine Nummer zuzuweisen. Geben Sie alle Zahlen in einen Hut oder eine Tasse und lassen Sie jede Person eine Zahl ziehen. Die Nummer, die sie erhalten, steht für das Zimmer, das sie erhalten.

Eine andere Methode, Räume zuzuweisen, besteht darin, den Namen aller auf einen Zettel zu schreiben und nacheinander von einem Hut zu zeichnen. Der Name der Person, der zuerst gezogen wird, ist die erste Person, die den gewünschten Raum auswählt. Die nächste gezogene Person erhält die zweite Wahl und so weiter. 


Wer bringt was mit?

Mädchen-Einkaufswagen

Es ist wichtig, dass Sie sich hinsetzen und ein Treffen mit Ihren Mitbewohnern abhalten, bevor Sie einen Termin vereinbaren, um zu besprechen, wer was zu dem neuen Ort beitragen kann und wer die Gegenstände kauft, die noch benötigt werden.

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um jedem Mitbewohner bestimmte Geräte und Zubehörteile zuzuweisen, damit der Einzugstag Ihr Zuhause nicht mit drei Mixern, zwei Toastern und viel zu vielen Kaffeetassen segnet.


Hier wird das Erstellen von Listen sehr praktisch. Es kann schwierig sein, sich absolut alles vorzustellen, was ein neues Zuhause braucht. Keine Angst: Es gibt viele vorgefertigte Packlisten für Erstmieter. Dieser aus Bett Bad und darüber hinaus hat alles Nötige.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, alles vor dem Einzugstag auf Ihre Liste zu setzen, schwitzen Sie nicht. Erste Wohnungen sind nie die beeindruckendsten. Es braucht Zeit, einen eigenen Werkzeuggürtel zu entwickeln, um alleine zu leben. Die kleineren Gegenstände werden auf die eine oder andere Weise erworben.

Raum teilen

Obwohl Sie vielleicht ein eigenes Schlafzimmer haben, gibt es immer noch ein ganzes Haus, das Sie mit Ihren Mitbewohnern teilen können. Das klingt vielleicht nicht nach einer großen Sache, aber es ist immer noch etwas, woran man sich anpassen muss.

Die Küche ist ein Raum, in dem wahrscheinlich jeder viel Zeit verbringen wird. Wenn jeder seine eigenen Lebensmittel kauft, kocht er höchstwahrscheinlich sein eigenes Abendessen.

Es kann sich als etwas chaotisch und beengt erweisen, wenn mehrere Personen versuchen, in derselben Küche zu kochen. Versuchen Sie also, Ihre Essenszubereitungen zu planen, wenn andere unterwegs sind oder sich anderweitig engagieren. Auch wenn Sie Ihr Abendessen später in der Mikrowelle aufwärmen müssen, lohnt es sich, die Kopfschmerzen zu schonen.

Obwohl Sie und Ihre Mitbewohner möglicherweise Lebensmittel separat einkaufen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass das Haus nicht über separate Kühlschränke verfügt, in denen sie aufbewahrt werden können. Das Teilen des Kühlraums klingt vielleicht nicht besonders wichtig, ist jedoch schwierig zu manövrieren wenn alle satt sind.

Wenn möglich, ist es am einfachsten, den Kühlschrank in gleiche Teile zu unterteilen, damit jeder seine Lebensmittel aufbewahren kann. Auf diese Weise muss sich niemand darum kümmern, unter Haufen anderer Dinge, die ihm nicht gehören, nach Lebensmitteln zu suchen. Möglicherweise müssen Sie dennoch Ihre Tetris-Fähigkeiten aktivieren, wenn Sie nach einem Lebensmittelgeschäftsstopp am Sonntag ausladen, aber zumindest wissen Sie, wo sich Ihr gesamtes Essen befindet.

Wenn Sie andere Räume wie das Badezimmer und den Wohnbereich gemeinsam nutzen möchten, ist es am wichtigsten, die Bedürfnisse und Zeitpläne anderer zu berücksichtigen. Versuchen Sie, keine stundenlangen Duschen zu nehmen und keinen Lärm zu machen, wenn Sie wissen, dass andere versuchen zu schlafen. Gemeinsame Höflichkeit über alles andere wird Sie durch das Zusammenleben mit Mitbewohnern bringen.

Reinigung

Freunde-Reinigung

Obwohl es kein Lieblingsfach ist, ist die Reinigung ein wichtiges Thema. Umzuziehen und unabhängig zu leben, müssen Sie für sich und Ihre Mitbewohner aufräumen. Nichts wird ein Haus voller Freunde so aufregen wie eine unordentliche Person.

Wenn dies gesagt ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr eigenes Geschirr spülen und abwechselnd die öffentlichen Bereiche reinigen. So einfach ist das.

Zustimmung

Vor allem, wenn Mitbewohner sich nicht auf etwas einigen, das alle betrifft, entsteht Chaos. Kommunikation ist unerlässlich, um Partys zu schmeißen, Gäste zu haben oder das Haus dauerhaft zu verändern. Stellen Sie sicher, dass alle einverstanden sind, bevor Sie eine Entscheidung treffen, die sich auf andere auswirkt.

Ich weiß, es mag so aussehen, als wäre das Zusammenleben mit Mitbewohnern eine anstrengende Aufgabe, aber mit der Zeit wird es einfacher. Nachdem jeder seinen Platz gefunden und gelernt hat, miteinander zu leben, können Sie das Zusammenleben mit Freunden und das Sammeln von Erinnerungen in vollen Zügen genießen. Prost und willkommen zu Hause!

Cleverkusen- Der Erstmietercheck (Dezember 2023)


Tags: College-Freundschaftslektionen

In Verbindung Stehende Artikel