Chinesische Akupunktur Vorteile

Chinesische Akupunktur Vorteile
Es gibt viele Vorteile der chinesischen Akupunktur. Dies ist eine Methode mit viel Geschichte. Wir möchten Ihnen einige Vorteile und die Geschichte der Akupunktur zeigen. Erfahren Sie mehr darüber und probieren Sie es aus. Es könnte nur dein Leben retten!

Chinesische Akupunktur ist in letzter Zeit zu einer der beliebtesten medizinischen Behandlungen geworden und in Amerika und Europa weit verbreitet. 1979 wurde es von der Weltgesundheitsorganisation als gleichberechtigter Zweig der Medizin anerkannt. Akupunktur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zusammen mit Reflexzonenmassage, Phytotherapie, Thaiji Quen, die seit mehr als 2000 Jahren in China praktiziert wird.

Wussten Sie, dass im alten China jedes große Anwesen einen eigenen Arzt hatte?

Der Arzt wurde dafür bezahlt, die Familie zu versorgen, während sie gesund ist. Seine Hauptaufgabe bestand darin, Krankheiten vorzubeugen.

Um die Vorteile der chinesischen Akupunktur zu erläutern, müssen wir zunächst etwas über das gesamte TCM-Konzept sagen.


Die chinesische Philosophie und Lebensweise basiert auf dem Yang- und Yin-Konzept - zwei entgegengesetzten Prinzipien, die das Universum erschaffen und kontrollieren.

Yang - das männliche Prinzip steht für Energie, Wärme, Feuer, Sonne, Himmel, Äußeres, alles, was hell ist, während Yin - ein weibliches Prinzip für Inneres, Kälte, Erde, Mond, Wasser, alles, was dunkel ist, steht. Der menschliche Körper repräsentiert den Mikrokosmos und daher wird jedes Organ gemäß seiner Yin- und Yang-Charakteristik klassifiziert.

Ein anderes Konzept ist auch wichtig für das Verständnis der chinesischen Akupunktur - es ist ein Konzept der Lebensenergie Qi-vital. Das Qi durchläuft den menschlichen Körper über ein Netzwerk von Kanälen mit dem Namen „Meridiane“ und bringt neue Energie in die inneren Organe. Wenn eine Person gesund ist, sind Yin, Yang und Qi im Gleichgewicht.

Ein Akupunkteur hält dieses Gleichgewicht, indem er Nadeln in bestimmte Punkte auf unserem Körper steckt.

Auf diese Weise stimuliert er Energiezentren und verbessert den Fluss von Qi.


Aufgrund des Lebensstils, der Ernährung und anderer Faktoren kommt es jedoch häufig vor, dass Qi nicht frei fließen kann, blockiert wird und dann die Krankheit auftritt. Im Gegensatz zur westlichen Medizin, die die Krankheitssymptome heilt, konzentriert sich die chinesische Akupunktur auf die Beseitigung der Krankheitsursache. Ansonsten werden während der Behandlung keine Medikamente eingesetzt. Wie?

Die Hauptaufgabe des Akupunkteurs ist es, das Qi freizugeben. Da jedes Organ mit einem anderen verbunden ist, heilt er den ganzen Körper und nicht nur das kranke Organ. Das Qi kann an einer Stelle stecken bleiben, aber an einer anderen Stelle des Körpers Schmerzen verursachen. Es kommt häufig vor, dass bei der Behandlung eines Organs ein Schaden an einem anderen Organ entsteht.

Aufgrund dieser ganzheitlichen Heilmethode sind die Vorteile der chinesischen Akupunktur bei Erkrankungen wie Sinusitis, Kopfschmerzen, Migräne, Verstopfung, Bronchitis, Asthma, Schlaflosigkeit, verschiedenen Arten von Hautkrankheiten, Diabetes, Hämorrhoiden, Neuralgien und Unfruchtbarkeit erwiesen und so weiter.


Z.B. Sie haben sich entschieden, Akupunktur auszuprobieren, weil Sie an schrecklicher Migräne leiden. Der Akupunkteur untersucht zunächst Gesicht, Hautfarbe, Körperhaltung und Zunge. Dann wird er auf deine Atmung hören. Während der dritten Prüfungsphase wird er sich nach Ihrem Lebensstil, Ihren Gewohnheiten, Ihrer Krankengeschichte in Ihrer Familie usw. erkundigen.

Die letzte Phase besteht darin, Ihren Bauch zu untersuchen, Ihren Puls und Ihre Qi-Punkte entlang der Meridiane zu fühlen. Danach beginnt er mit der Behandlung.

Wenn der Heilungsprozess beginnt, ist es möglich, dass Sie das Gefühl haben, dass sich Ihre Krankheit verschlimmert hat.

Dies ist normal und geschieht, weil der Qi-Fluss nicht mehr blockiert ist und wieder ins Gleichgewicht kommt. Nach ein paar Tagen werden Sie jedoch feststellen, dass nicht nur die Migräne aufgehört hat, sondern Sie auch besser schlafen, und dass Probleme mit Sinusitis und Verstopfung weit hinter Ihnen liegen. Während der Behandlung von Migräne wurde auch die Ursache für andere Baumprobleme beseitigt.

Dies ist nur ein kleiner Teil der Geschichte über die Vorteile der chinesischen Akupunktur. Sie müssen nicht warten, um krank zu werden, wenn Sie es versuchen möchten. Denken Sie daran, dass Akupunktur auch zur Vorbeugung eingesetzt werden kann. Fragen Sie einige Ihrer Freunde, die bereits Akupunktur ausprobiert haben, sie erzählen Ihnen mehr über ihre persönlichen Erfahrungen damit.

Wang-Xie Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin in Berlin (August 2020)


Tags: Akupunktur

In Verbindung Stehende Artikel