Top 10 der größten Städte der Welt

Top 10 der größten Städte der Welt

Es gibt nichts Schöneres als das Treiben einer Großstadt. Das Treiben kann ein riesiger Nervenkitzel sein. Hier finden Sie die besten Orte, um diese einzigartige Großstadtatmosphäre zu erreichen.

Manche Menschen gedeihen in der pulsierenden Atmosphäre einer Großstadt und fühlen sich nie zu Hause, es sei denn, sie sind mitten im Geschehen. Manche Menschen mögen es vielleicht, an einem kleineren und ruhigeren Ort zu leben, unternehmen aber trotzdem gerne Ausflüge in große Städte.

Für einige Reisende ist es eine aufregende Herausforderung, die größten Städte der Welt zu entdecken. Großstädte bieten viele Gelegenheiten zum Arbeiten und Kennenlernen, und die meisten von ihnen haben eine starke Kultur- und Kunstszene.

Große Ballungsräume mögen einige negative Aspekte haben, wie Umweltverschmutzung, Überfüllung, hohe Kriminalitätsraten, hohe Lebenshaltungskosten, aber für viele Menschen überwiegen die Vor- und Nachteile.


Die meisten Großstädte sind für Touristen sicher, solange sie die notwendigen Vorkehrungen treffen und wachsam bleiben, was um sie herum passiert.

Lesen Sie weiter, um Fakten, Zahlen und touristische Ratschläge für zehn der größten Städte der Welt zu erhalten.

1. Tokio

Tokio begann als Fischerdorf und entwickelte sich zur größten Stadt der Welt mit mehr als 13 Millionen Einwohnern. Aus diesem Grund ist es ein ideales Ziel für Menschen, die die Atmosphäre einer Großstadt suchen, insbesondere wenn sie die neueste Technologie erleben möchten.


Tokio hat eine durchschnittliche Bevölkerung von mehr als 13 Millionen Menschen. Wie von einem Ort mit so vielen Menschen erwartet, gibt es ein unglaublich effizientes öffentliches Verkehrssystem. Obwohl die Stadt für viele Touristen überfüllt und ungewohnt ist, ist es relativ einfach, sich fortzubewegen und alles auf Ihrer Liste zu sehen.

Tokio hat eine große Auswahl an mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants, was es zu einem Paradies für Feinschmecker macht, die sich selbst oder ihre Urlaubskollegen verwöhnen möchten. Wenn Sie bereit sind, sich von etwas Geld zu trennen, können Sie erstklassiges Essen genießen, sowohl japanisches als auch französisches.

2. Seoul

Seoul Skyline


Seoul, die Hauptstadt und größte Stadt Südkoreas, hat über 10 Millionen Einwohner.

Obwohl das geografische Gebiet Seouls seit fast 2000 Jahren bewohnt ist, ist es in seiner jetzigen Form eine relativ junge Stadt, da Südkorea erst 1945 die Unabhängigkeit von Japan erlangte. Die Tatsache, dass es so lange ununterbrochen besiedelt war, bedeutet, dass es sich dort niedergelassen hat sind eine große Anzahl von wichtigen historischen Sehenswürdigkeiten.

Im Jahr 2011 wählten Touristen aus Japan, China und Thailand Seoul zur Stadt, die sie am liebsten besuchen würden. Obwohl Seoul an vielen Traditionen festhält, ist es eine moderne Stadt mit viel Kultur, die für internationale Besucher zugänglich ist.

Der modernen Kultur stehen Paläste und Museen gegenüber, in denen Sie alles über die Geschichte Südkoreas erfahren können. Eine Möglichkeit, Ihre Erfahrung in Seoul zu bereichern, besteht darin, die Dienste eines Goodwill-Führers in Anspruch zu nehmen - eines fremdsprachigen, freiwilligen Stadtführers, der Sie zu den Orten begleitet, die Sie in der Stadt besuchen möchten, und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht sie sind in der Lage.

3. Shanghai

Shanghai ist die bevölkerungsreichste Stadt in China und die bevölkerungsreichste Stadt der Welt, wenn man nur die Bevölkerung der Stadt selbst und nicht die umliegenden Gebiete berücksichtigt.

Der Name Shanghai kann grob ins Englische übersetzt werden und bedeutet "Upon The Sea". Shanghai war ursprünglich ein Dorf, das 1074 zur Marktgemeinde und 1927 zur Stadt wurde.

Gebäude in Shanghai repräsentieren eine Vielzahl von Architekturstilen. Die Stadt ist bekannt für einige experimentelle und zeitgenössische Gebäude sowie verschiedene europäische Baustile und sogar einige Gebäude im sowjetischen Stil.

Wie einige der anderen Einträge in dieser Liste hat Shanghai eine Reihe von Parks, in denen ein müder Reisender einige Zeit zum Entspannen verbringen kann.

4. São Paolo

QuelleQuelle

Brasiliens größte Stadt ist nicht Rio de Janeiro oder die Hauptstadt Brasilia. São Paolo ist. Die nach Paulus dem Apostel benannte Stadt begann 1554 als Dorf mit einem Jesuitenkolleg und entwickelte sich von dort zu einer der bevölkerungsreichsten Städte Amerikas.

Es ist auch die ethnisch vielfältigste Stadt in Brasilien, die möglicherweise zu der großen Bevölkerungszahl beigetragen hat, indem sie Menschen aus anderen Ländern dorthin gelockt hat.

Es mag nicht so natürlich schön sein wie einige andere brasilianische Städte, aber es hat viel zu bieten in Bezug auf Kultur und Nachtleben, insbesondere eine blühende Live-Musikszene.

5. New York City

Für viele Menschen, insbesondere für diejenigen, die in den USA leben, ist New York der Inbegriff der Großstadt, von der sie schon immer geträumt haben. New York City, von manchen als "die Stadt, die niemals schläft" und "die Hauptstadt der Welt" bezeichnet, hat für jeden Touristen etwas zu bieten, und noch mehr für jeden, der dort lebt.

Einige Bilder von New York sind so ikonisch, dass sie auf der ganzen Welt leicht zu erkennen sind. Zu diesen Bildern gehören die Freiheitsstatue, der Times Square und das Empire State Building.

Diejenigen, die große Städte lieben, aber überwältigend finden, können in den Central Park flüchten, ein friedlicher Zufluchtsort, der sich über 800 Morgen in der Stadt erstreckt.

6. Moskau

QuelleQuelle

Die russische Hauptstadt ist die nördlichste aller 28 Megastädte. Es gilt auch als die bevölkerungsreichste Stadt Europas, da es im europäischen Teil der Russischen Föderation liegt.

Obwohl Moskau überfüllt und verschmutzt ist, gibt es in der Stadt eine Reihe von Weltkulturerbestätten und Beispiele für wunderschöne Architektur. Es ist sehr wichtig in Russland als wichtige Stadt für Kultur, Bildung und Finanzen. Die Stadt hat viele Parks und Gärten, einschließlich des berühmten Gorki-Parks, der eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen für die öffentliche Nutzung bietet.

Moskau verfügt über eines der tiefsten unterirdischen Verkehrssysteme der Welt, das bis ins Jahr 1935 zurückreicht. Zu dieser Zeit war die Moskauer Metro das erste und einzige unterirdische Verkehrssystem in der damaligen Sowjetunion. Unter Stalins Herrschaft sollte die U-Bahn Glanz und Brillanz verkörpern.

7. Mexiko-Stadt

Mexiko-Stadt, die größte Stadt und das größte kulturelle Zentrum Mexikos, gilt als die größte Stadt im spanischsprachigen Raum. Es wurde ursprünglich von den Azteken erbaut, aber nach der Zerstörung während einer Belagerung nach spanischen Vorgaben renoviert und diente als politisches Zentrum des spanischen Reiches.

Obwohl die Kriminalitätsraten hoch sind, bietet Mexiko-Stadt jedem Reisenden, der einige Zeit dort verbringt, eine Fülle an Kultur und Küche.

8. Kairo

Kairo-Ägypten-Skyline

Die ägyptische Hauptstadt ist Afrikas größte Stadt und verfügt über eines von nur zwei unterirdischen Verkehrssystemen in Afrika. Viele Besucher kommen nach Kairo, um das alte Ägypten zu erkunden, da es viele Beispiele für antike Architektur gibt und es in der Nähe der Großen Sphinx und der Pyramiden liegt. Kairo wird manchmal als ein Mikrokosmos Ägyptens angesehen, der etwas aus jedem Aspekt der ägyptischen Kultur darstellt.

Kairo hat ein jährliches internationales Filmfestival, das 1976 ins Leben gerufen wurde und zu dieser Zeit das einzige Festival seiner Art war, das jemals in einem arabischen Land stattfand. Das Festival wurde von den Berliner Filmfestspielen inspiriert und bringt einen Hauch europäischer Kultur nach Nordafrika.

Obwohl 2011 in Ägypten eine Revolution stattgefunden hat und viele Demonstrationen auf dem Tahrir-Platz stattfanden, gilt Kairo heute als größtenteils sicher für Touristen und Reisende. Vorsichtige Reisende möchten möglicherweise den Auslandsreisehinweis ihres Landes prüfen, bevor sie eine Reise buchen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass ihre Reise problemlos verläuft.

9. Istanbul

Istanbul ist die bekannteste und größte Stadt der Türkei, aber nicht die Hauptstadt. Berühmt für seinen großen Basar und die einzigartige Mischung aus europäischer und asiatischer Kultur, ist es ein beliebtes Urlaubsziel, in dem aber auch ungefähr 13 Millionen Menschen leben. Im Jahr 2012 waren mehr als 11 Millionen Besucher aus anderen Ländern zu Gast.

Istanbuls Bekanntheit auf der historischen Seidenstraße führte dazu, dass es sich zu einer ethnisch vielfältigen und finanziell wichtigen Stadt entwickelte. Istanbul war die Hauptstadt des Osmanischen Reiches, zu dieser Zeit hieß es Konstantinopel, aber als die Türkei 1923 eine Republik wurde, wurde Ankara die Hauptstadt. Lesen Sie unsere Tipps zu entspannenden Aktivitäten in Istanbul.

10. London

QuelleQuelle

London ist die Hauptstadt von England und die Stadt selbst hat rund 8 Millionen Einwohner. Es hat eine intensive Großstadtatmosphäre, mit einer Vielzahl von Kulturen, die im täglichen Leben vertreten sind, und vielen ikonischen Bildern wie roten Bussen oder Big Ben, die leicht sichtbar sind.

London ist eine wundervolle Mischung aus Alt und Neu, die jedem Reisenden etwas bietet, egal ob er alte Relikte und Artefakte sehen oder die neueste Mode, Essen oder Technologie entdecken möchte.

Ähnlich wie in New York gibt es in London viele Orte, an denen ein benommener Tourist entkommen kann, um sich wieder mit der Natur zu verbinden und das Tempo des modernen Stadtlebens vorübergehend zu vergessen.

Dies sind nur einige der vielen aufregenden Großstädte auf der ganzen Welt, die Sie erkunden können. Viel Spaß beim Reisen!

Titelbild: www.goodfon.com

Die 10 größten Städte der Welt - Metropolen weltweit (November 2022)


Tags: Asien Ägypten Türkei

In Verbindung Stehende Artikel