Pimp My Salad: 10 Tipps für einen besseren Salat

Pimp My Salad: 10 Tipps für einen besseren Salat
Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihren Salat aufzupeppen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihren Salat köstlich und gleichzeitig gesund und nahrhaft machen können.

Ich versuche immer, die Leute davon zu überzeugen, dass ein großer Salat eine befriedigende Mahlzeit sein kann. Ja, es gibt einige dieser Fast-Food-Ketten, die große Salate verkaufen, aber haben Sie sich die Liste der Zutaten angesehen? Viele gefälschte Specksorten, gebratenes Hähnchen, gebratene Zwiebeln und fetthaltige, nährstoffarme Dressings, die Sie mit einer Mahlzeit mit 1000 Kalorien belassen können! Es wäre wahrscheinlich besser für Sie, einen Burger zu haben.

Die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie die gesündeste Mahlzeit erhalten, besteht darin, Ihre Küche und das Lebensmittelgeschäft besser kennenzulernen. Das ist wirklich der beste Weg zu wissen, was in Ihr Essen fließt.

Aber Salate sind langweilig, sagst du? Nicht so! Hier sind einige nützliche Tipps, mit denen Sie Ihren Salat aufpeppen können!


KISS = Halte es einfach, albern!

QuelleQuelle

Versuchen Sie nicht, Ihren Salat mit zu vielen Aromen zu verdoppeln. Wählen Sie ein Thema für Ihren Salat. Möchtest du asiatische Aromen? Versuchen Sie, Frühlingssalatblätter mit etwas Bok Choy, leicht mit Ingwer und Agavennektar überzogenen Cashewnüssen, Frühlingszwiebeln, Tomaten und einem hausgemachten Orangen-Ingwer-Salatdressing zu mischen.

Lust auf mediterrane Aromen? Probieren Sie Römersalat mit Salzoliven, cremigem Feta, saftigen Traubentomaten, etwas Oregano, Olivenöl, Zitronensaft, Rotweinessig und etwas frischem, gebrochenem schwarzem Pfeffer. Die Möglichkeiten sind endlos!

Überspringen Sie den Eisbergsalat

Viele Ihrer Fast-Food-Ketten im unteren Preissegment verwenden Eisbergsalat, weil er billig ist und im Kühlschrank lange hält. Diese Salatsorte besteht hauptsächlich aus geschmacksneutralem Wasser und sehr wenig Ballaststoffen.


Es ist nicht so, dass Eisbergsalat schlecht für Sie ist. Es gibt nur so viele andere Salatsorten, die einen viel höheren Nährwert haben und viel geschmackvoller sind.

Was ich an Eisbergsalat mag, ist das zusätzliche coole Crunch. Wenn Sie jemals einen Burger mit Eisbergsalat gegessen haben, dann wissen Sie, was ich meine. Es gibt jedoch auch andere Salatsorten, die eine noch größere Wirkung erzielen können. Versuchen Sie grünes Blatt oder Römersalat.

Grüner Blattsalat ist mit den Vitaminen A, K und C gefüllt. Römersalat enthält das und noch mehr Eiweiß, Eisen, Kalzium und sogar Omega-3-Fettsäuren.


Wenn Sie wirklich hardcore sind, können Sie versuchen, die dunkleren Grüns wie Grünkohl oder Kohlgrün zu verwenden. Diese Grüns haben eine viel härtere Textur, weshalb die Blätter in einer Säure wie Zitronensaft oder Essig mit etwas nativem Olivenöl massiert werden müssen. Wenn Sie dies tun, werden die Zellwände des Grüns zerstört, was Ihnen ein angenehmeres Kauerlebnis verschafft und Ihre Verdauung erleichtert.

Experimentieren Sie mit neuem Gemüse

QuelleQuelle

Zu einem Salat gehört mehr als nur Salat, Tomate und vielleicht ein wenig Gurke. Versuchen Sie, Okraschoten (einer meiner Favoriten im Frühling und Sommer), frische Maiskolben (roh oder gegrillt!), Gehackte Zucchini, Jicama, knusprige Sprossen (verleiht Ihrem Körper SOOOOO viel Energie!) Usw. hinzuzufügen.

Besuchen Sie einige Ihrer lokalen ethnischen Lebensmittelgeschäfte und verbringen Sie einige Zeit in deren Produktabteilung. Sie werden sicher ein paar Gemüse finden, die Sie vielleicht noch nie gesehen haben. Fragen Sie einen der Arbeiter, wie er es vorbereiten soll.

Farbe anstreben

Verwenden Sie die Grüns als Basis. Welche anderen Farben magst du? Fügen Sie ein wenig roten oder orangefarbenen Pfeffer (viel süßer als die grüne Sorte), Rotkohl, Karotten usw. hinzu. Selbst essbare Blumen können ein elegantes Überraschungselement für eine schöne Präsentation darstellen.

Bevor ein Bissen Essen unsere Lippen berührt, haben wir bereits begonnen, mit unseren Augen zu essen. Eine wunderschöne Präsentation frischer, lebendiger Farben in einem Salat sendet eine Botschaft an unser Gehirn, um sich auf ein großartiges Essen vorzubereiten. Unser Mund beginnt sich zu versalzen und unser Verdauungssystem bereitet sich darauf vor, diese außergewöhnliche und doch einfache Mahlzeit aufzunehmen und zu verarbeiten.

Verwenden Sie Obst im Salat

Erdbeeren, Heidelbeeren, Granatapfelkernen, Äpfel, Kiwi, Clementinen und Ananasscheiben. Alle diese saftigen Zutaten verleihen Ihrem Salat einen Hauch von Farbe und Süße.

Wenn Sie Ihre Salatdressings regelmäßig in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen, das mit ungesundem Zucker gefüllt ist, erhalten Sie durch das Hinzufügen von Früchten zu Ihren Salaten eine natürliche Quellensüße mit den Ballaststoffen, die Sie zum Abnehmen oder zur Aufrechterhaltung Ihres Gewichts benötigen.

Verwenden Sie Fleisch und zu Hause gekochten Fisch

QuelleQuelle

Es ist nichts Falsches daran, Ihrem Salat Fleisch oder Fisch hinzuzufügen. Das Problem beim Kauf von Salaten in Schnellimbisslokalen und Restaurants ist, dass sie oft in Herzensölen gekocht werden. Wenn Sie das Fleisch zu Hause zubereiten, können Sie mit viel gesünderen Ölen wie Oliven, Traubenkernen oder Kokos kochen.

Eine einfache Möglichkeit, Ihre Salate für die Woche vorzubereiten, besteht darin, mehrere Tage lang genügend Hühnchen, Steaks oder eine andere Art von Protein zuzubereiten. Dann können Sie ein paar Scheiben nehmen und diese während der Woche zu verschiedenen Salaten geben. Dadurch wird das Packen des Mittagessens zur Arbeit viel weniger zeitaufwendig.

Fügen Sie einige frische Kräuter hinzu

Mit frischen Kräutern können Sie einen einfachen Salat aus Salat, Tomaten und Gurken in Ihrem Mund platzen lassen. Kräuter wie Minze, Estragon, Petersilie, Basilikum, Koriander, Rosmarin, Salbei usw. können sowohl als Teil des Blattgemüses in Ihrem Salat als auch als Teil Ihrer Salatsoße verwendet werden. Kräuter wie Koriander und Petersilie haben eine entgiftende Wirkung auf Ihren Körper, ein zusätzliches Plus bei der Zubereitung Ihres Salats.

Probieren Sie einen frischen Gurken-Tomaten-Salat mit gehackten Minzblättern.Göttlich! Wie wäre es mit frischen Estragonblättern mit Orangenscheiben und etwas Essig? Einfach lecker.

Ich schlage vor, frische Kräuter zu verwenden, anstatt getrocknete und in Flaschen abgefüllte Sorten zu verwenden, da der beste Geschmack oft schon verflogen ist, bevor Sie die Gewürze gekauft haben. Mit den restlichen frischen Kräutern können Sie unter der Woche Reis-, Nudel- und Fleischgerichte zubereiten, damit nichts verloren geht.

Lust auf etwas Cremiges?

Ich liebe es, etwas Cremiges in meinem Salat zu schmecken! Was kann ich sagen, cremige Texturen sind wie eine große Umarmung! Aber wie kann man diese cremige Konsistenz erreichen, ohne ölige, mit Mayonnaise beladene Dressings zu verwenden? Avocado ist eine Möglichkeit, die cremige Textur hinzuzufügen, nach der Sie sich sehnen. Sie können es in Würfel schneiden und mit Ihren Salatblättern ganz essen.

Es ist auch gut in Grünkohl mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer massiert. Sie können auch eine großartige Vinaigrette kreieren, indem Sie die Avocado zusammen mit Essig, etwas Zitronensaft, einem Hauch guten Olivenöls und Ihren Lieblingsgewürzen in Ihren Mixer geben.

Ein weiteres Plus ist, dass Avocados Ihre Taille nicht wie fetthaltige Mayonnaise verderben. Es hat sich gezeigt, dass gesunde Fette wie Avocado mit Omega-3-Fettsäuren gefüllt sind, die den Gewichtsverlust unterstützen.

Sie suchen etwas Knusperiges?

QuelleQuelle

Denken Sie nicht, dass Sie Crunch opfern müssen, wenn Sie einen Salat essen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, um dieses knusprige Gefühl in Gang zu bringen!

Zunächst können Sie versuchen, Ihre eigenen Croutons zu erstellen. Es ist wirklich nicht so schwer. Sie können etwas knuspriges Brot von Ihrem Lieblingslebensmittelhändler oder -bäcker kaufen, es in kleine Stücke schneiden, geschmolzene Butter oder Olivenöl, Gewürze hinzufügen und knusprig backen.

Das Backen eigener Croutons ist dem Kauf vorgefertigter Croutons vorzuziehen. Haben Sie die Zutatenetiketten für viele von ihnen gesehen? Die Zutatenliste ist oft so lang wie die Seite der Schachtel! Halte es einfach und erstelle dein eigenes.

Sie können auch Nüsse und Samen probieren, um Ihren Salat etwas knuspriger zu machen. Sie können sie für drei bis fünf Minuten leicht in Ihrem Ofen rösten. Versuchen Sie, einige Ihrer bevorzugten herzhaften oder süßen Aromen wie Ingwer, Zimt oder Agavennektar hinzuzufügen, um eine weitere Geschmacksdimension hinzuzufügen.

Salatdressing ist der Schlüssel zu einem leckeren Salat

Selbst mit all diesen leckeren Kräutern und Toppings auf unserem Salat gibt es nichts Schöneres als ein großartiges Dressing, um die Aromen zusammenzubringen. Ich habe mehrere Jahre in Geschäften nach den besten Salatdressings gesucht (macht mich das komisch?). Meine Lieblingsmarke im Laden ist Annies Goddess Dressing (ich schwöre, ich könnte in diesem Zeug baden ...).

Wenn Sie jedoch die Etiketten vieler anderer Dressing-Marken lesen, werden Sie feststellen, dass sie voller verarbeiteter Zucker, Sojaöl (oft gentechnisch verändert) und Konservierungsmittel sind. Ich habe gelernt, dass ich in ca. 3 Minuten sehr einfach mein eigenes Salatsoße machen kann.

Hier ist das Rezept für mein eigenes Ahorn-Senf-Dressing:

Ahorn Senf Dressing

* Maße sind ungefähr

  • 2 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer abschmecken

Vorbereitung:

1. Legen Sie alle Gegenstände in einen kleinen, auslaufsicheren Behälter. Den Deckel schließen und schütteln.

2. Wenn Sie es scharf mögen, fügen Sie etwas Cayennepfeffer hinzu. Für einen würzigeren Geschmack etwas gehackte Rosmarinblätter hinzufügen.

Sie können die Maße verdoppeln oder verdreifachen, wenn Sie sich 2 oder 3 Tage lang anziehen möchten. Sie können auch mehr oder weniger Zutaten nach Ihrem Geschmack hinzufügen.

Titelbild: www.forumresep.com

Leckerer Sommersalat: Roberto Enßlen zeigt wie! | Teil 1 | Endlich Feierabend! | SAT.1 TV (Februar 2020)


Tags: Salate

In Verbindung Stehende Artikel