Funktioniert das neue einminütige Training tatsächlich?

Funktioniert das neue einminütige Training tatsächlich?

Das neue einminütige Training hat viel Aufmerksamkeit erregt, aber funktioniert dieses Training tatsächlich und bietet die gleichen Vorteile im Vergleich zu regulären Trainingseinheiten?

Laut Martin Gibala, einem Kinesiologieprofessor an der McMaster University, ist das einminütige Training das perfekte Training für Menschen, die sich fit halten möchten, aber keine Zeit dafür haben.

Sie haben eine umfassende Studie durchgeführt, um festzustellen, ob das von ihnen erstellte einminütige Training tatsächlich funktioniert und die gleichen Ergebnisse erzielt wie das Training gemäß dem Leitfaden für die öffentliche Gesundheit, der eine Richtlinie darüber darstellt, wie viel Bewegung Menschen erhalten sollten.

Was hat diese Idee ausgelöst?

Schließen Sie herauf das Bild der jungen Frau die Zeit auf Smartwatchgerät nach Stoß überprüfend


Die Idee eines einminütigen Trainings entstand aus Intervalltrainings und Menschen, die keine Zeit zum Trainieren hatten. Herr Gibala erklärte: „Wir möchten, dass das Training zu Ihrem Leben passt, anstatt dass es zu Ihrem Leben passt.“ Das Ziel dieser Studie ist ein Training, das schnell ist und Ergebnisse erzielt.

Meine Frage lautet: Wie kann ich mich nach einer Minute Training in Form bringen? Technisch gesehen ist eine Minute Training nicht einmal ein Intervalltraining, was zum nächsten Punkt führt: Was ist dieses einminütige Training, mit dem Menschen so schnell Gewicht verlieren und Muskeln aufbauen oder zumindest trainieren können?

Wie mache ich das einminütige Training?

Das einminütige Training dauert zehn Minuten. Der Name dieses neuen Workouts, das gelobt wurde, lügt jedoch immer noch nicht.


Während das eigentliche Training nur eine Minute dauert, ist es eine intensive Übung, die in drei Schritten von jeweils zwanzig Sekunden durchgeführt wird. Sie wundern sich vielleicht, warum eine so kurze Übung aufgeteilt wurde, aber nachdem Sie diese Übung persönlich ausprobiert haben, halte ich sie für eine hervorragende Idee.

Diese eine Minute ist eine Minute von der Hölle! Man muss sich so stark wie möglich anstrengen und dann viel härter. Es ist ein extrem intensives Training, das mit einem Aufwärmen beginnt, gefolgt von einer höllischen Minute und endet mit einer Abkühlphase.

Hier kommen die zusätzlichen neun Minuten ins Spiel. Für die Minute der extremen Intensität gibt es überraschenderweise kein festgelegtes Training oder Übung; Es kann alles sein, was Sie wollen, obwohl eine Cardio-Übung empfohlen wird.


Die Ergebnisse

Trinkwasser der Eignungsfrau von der Flasche

Das einminütige Training funktioniert tatsächlich! Bei der Durchführung dieser Studie wurden drei Gruppen verwendet: Gruppe A absolvierte die oben genannte einminütige Trainingsroutine dreimal pro Woche; Gruppe B übte 150 Minuten pro Woche (sie befolgten die Richtlinien für die öffentliche Gesundheit) und Gruppe C tat absolut nichts. Die Studie wurde über 12 Wochen durchgeführt und die Ergebnisse waren erstaunlich.

Die Gruppen A und B hatten genau die gleichen Ergebnisse: Alle in diesen beiden Gruppen hatten ihre Fitness um 19 Prozent gesteigert. Durch verschiedene Tests und Dokumentationen waren die Menschen in beiden Gruppen äußerlich gesünder und auch glücklicher, obwohl sie über unterschiedliche Zeiträume trainierten.

Diese beiden Gruppen zeigten auch die gleiche Verbesserung der Insulinsensitivität, was bedeutet, dass ihr Blutzuckerspiegel auf einem gesunden Niveau blieb. Intern war ihre Körperfunktion insgesamt besser als vor der Studie, und die letzte Gruppe, die die Kontrollgruppe war, hatte keine neuen Ergebnisse, da sie kein Training durchführten.

Das einminütige Training gegen 150 Minuten pro Woche

Eine Frau wischt sich nach einem tollen Training den verdienten Schweiß vom Nacken

Die einminütige Übung verwendet eine extrem modifizierte Form des Intervalltrainings. Es bietet auch die Möglichkeit, sich in den Alltag extrem beschäftigter Menschen zu integrieren. Es wird jedoch empfohlen, 150 Minuten pro Woche zu trainieren. Das Problem ist, dass die Leute oft keine Zeit dafür haben.

Das einminütige und das wöchentliche Training von 150 Minuten haben zwei große Unterschiede. Der Kompromiss zwischen beiden ist Intensität und Dauer. Das einminütige Training erfordert weniger Zeit, aber deutlich mehr Intensität, während das 150-minütige Training mehr Zeit, aber weniger Intensität erfordert.

Die überwältigende Sache ist jedoch, dass trotz der Zeit- und Intensitätsunterschiede die Ergebnisse beider Workouts gleich sind. Das einminütige Training hat mich umgehauen, weil etwas mit einer Intensität von nur einer Minute, das dreimal pro Woche durchgeführt wird, die gleichen Ergebnisse wie einhundertfünfzig Minuten pro Woche erzielt.

Wenn Zeitmangel Ihre Entschuldigung dafür ist, nicht täglich Sport zu treiben, ist das einminütige Training wahrscheinlich ideal für Sie. Es ist nicht nur schnell, es erzielt auch die gleichen Ergebnisse wie eine wöchentliche Bewegung von 150 Minuten. Das Training dauert von Anfang bis Ende 10 Minuten. Sie können es aber auch vor dem Schlafengehen vor dem Fernseher, in der Mittagspause oder am Morgen absolvieren.

Im Ernst, dies ist ein Workout, das in jeden Zeitplan passt, egal wie beschäftigt sie sind. Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu dieser neuen Trainingsmethode mit!

Sixpack durch das Gadget Sixpad | Galileo Lunch Break (Februar 2024)


Tags: Trainingsprogramme

In Verbindung Stehende Artikel