Könnte "Diät" -Nahrung Sie fett machen?

Könnte

Finden Sie, dass je mehr Sie versuchen zu beobachten, was Sie essen, desto schwieriger ist es, Gewicht zu verlieren? Ist es aufgrund Ihres Verlangens nach süßen und salzigen Lebensmitteln schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, an Ihrem Gewichtsverlustprogramm festzuhalten?

Wenn Sie so etwas wie die Mehrheit der Diätpatienten sind, füllen Sie Ihren Kühlschrank und die Schränke mit fettarmen und fettfreien Lebensmitteln, um beim Abnehmen zu helfen. Natürlich kaufen Sie auch eine angemessene Menge gesunder Früchte und Gemüse sowie hochwertige Proteine ​​und komplexe Kohlenhydrate, aber Sie sollten auch einige „Diät-Lebensmittel“ mitnehmen, die Sie unterwegs genießen können.

Und warum nicht? Ihnen steht eine gesunde Auswahl an Produkten zur Verfügung. Es gibt Snacks mit 100 Kalorien, kalorienreduzierte Tiefkühlgerichte und fettarme Desserts, die Ihren Gaumen verführen werden.

Die Frage ist also, wenn Sie all diese Dinge essen, warum Sie immer noch hungrig sind und nicht abnehmen, wie Sie es sollten.


Es ist nicht deine Schuld

Frauenfüße auf Waage

Die gute Nachricht ist, dass Ihre Schwierigkeiten beim Abnehmen nicht unbedingt Ihre Schuld sind. Ja, Sie sind dafür verantwortlich, gesunde Lebensmittel zu wählen und nicht mehr zu essen, als Sie brauchen, aber es kann einige Dinge geben, die Ihre Gewichtsabnahme-Bemühungen schwerer zu erreichen machen, als sie sein müssen.

Wenn Sie beispielsweise mit künstlichen Süßungsmitteln zubereitete Lebensmittel essen (wie die meisten Diätkostprodukte), stellen Sie Ihren Blutzucker auf dieselbe Achterbahnfahrt ein wie beim normalen Verzehr von Zucker. Erstens spüren Sie die guten Gefühle, die Sie bekommen, wenn es ansteigt, aber wenn es abfällt, fühlen Sie sich völlig lethargisch und sind leicht irritiert.


Ihr Körper sehnt sich danach, sich wieder gut zu fühlen, und löst so ein Verlangen nach mehr künstlichem Süßstoff aus. Aus diesem Grund ist es oft schwierig, nach dem Start mit dem Essen von kalorienarmen Süßigkeiten aufzuhören. Stellen Sie sich das wie einen Drogenabhängigen vor, der nach dem nächsten Fix sucht. Im Wesentlichen suchen Sie nach Ihrer nächsten Süßigkeit.

Und wenn Sie mit der Intensität konfrontiert sind, die einige dieser Heißhungerattacken hervorrufen, ist es natürlich schwieriger, Gewicht zu verlieren. Sie haben jetzt eine weitere Hürde auf Ihrem Weg, die Sie springen müssen, um die Ziellinie zu erreichen.

Es gibt auch Probleme mit dem Salz, das viele Diätnahrungsmittel haben. Salz beeinträchtigt die natürliche Fähigkeit Ihres Körpers, zu bestimmen, wann Sie genug Nahrung zu sich genommen haben, um zufrieden zu sein. Wenn Sie salzige Lebensmittel essen, neigen Sie dazu, mehr davon zu essen, da sich Ihr Körper nicht registriert, wenn Sie genug haben.


Aus diesem Grund stellen viele Bars und Pubs salzige Snacks auf den Tisch. Sie denken vielleicht nur, dass sie nett zu Ihnen sind, aber tatsächlich verstehen sie, dass je mehr Salz Sie konsumieren, desto mehr Lebensmittel und Getränke Sie kaufen werden.

Was passiert außerdem, wenn Sie zu viel Natrium haben? Sie aufblähen, nicht wahr? Sie fangen an, Wasser zurückzuhalten, und bevor Sie es wissen, können Sie Ihre Hose nicht mit einem Reißverschluss schließen.

Da die meisten Diätnahrungsmittel mit künstlichen Süßungsmitteln und Salz hergestellt werden, um sicherzustellen, dass sie gut schmecken und lange halten, ist es kein Wunder, dass es Ihnen schwer gefallen ist, Gewicht zu verlieren? Keineswegs.

So beheben Sie das Problem

getauchte Schokoladenerdbeeren

Offensichtlich wäre der beste Rat, diese beiden Substanzen, künstliche Süßstoffe und Natrium, zu vermeiden, um sich von der Achterbahn zur Gewichtsabnahme fernzuhalten. Da dies jedoch nicht realistisch ist, können Sie einige Dinge tun, um die Lebensmittel zu genießen, die Sie lieben, aber dennoch Ihre Gewichtsverlustziele zu erreichen.

Hier sind einige Hinweise:

  • Trink viel Wasse r. Wasser füllt Sie nicht nur auf, was ein Verlangen abhalten kann, sondern es hilft Ihrem Körper auch, das überschüssige Natrium loszuwerden. Während es kontraproduktiv erscheint, mehr Wasser zu trinken, wenn Sie sich aufgebläht fühlen, müssen Sie tatsächlich mehr Wasser in Ihr System geben, damit Ihr Körper in Ordnung ist, etwas loszulassen.
  • Iss süße Leckereien mit irgendeiner Form von Protein. Wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben und Ihre Naschkatzen nur mit dieser kalorienarmen Diät verwöhnt werden, dann probieren Sie es aus. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es mit einem Protein essen, damit Ihr Blutzucker stabiler wird. Auf diese Weise können Sie Ihr Dessert genießen, ohne sich den Rest des Tages Sorgen machen zu müssen.
  • Kaufen Sie natriumarme Produkte, wenn Sie können. Aufgrund der Besorgnis über hohen Blutdruck stellen viele Hersteller natriumarme Versionen ihrer meistverkauften Diätprodukte her und verkaufen diese. Versuchen Sie, diese über ihren Vollsalz-Gegenstücken zu sammeln, wenn Sie können, damit Sie nicht mehr Salz zu sich nehmen, als Sie benötigen. Es fällt Ihnen leichter, festzustellen, wann Sie voll sind oder nicht, dass Sie diesen schrecklichen Bauch aufblähen müssen.
  • Verwenden Sie Diätkost, um Heißhunger zu stillen, nicht um Hunger zu stillen. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Wunsch zu essen, wenn Sie wirklich hungrig sind, und dem Wunsch zu essen, weil Sie nach etwas verlangen, das knusprig und salzig oder weich und süß ist. Wenn Sie Hunger haben, sind Sie mit echten Lebensmitteln besser dran, weil Sie dadurch schneller satt und nahrhafter werden. Wenn Sie jedoch ein Verlangen haben, das sich nur mit einem knusprigen, salzigen Snack zufrieden gibt, ist es am besten, wenn Sie sich eine Diät gönnen.
  • Achten Sie auf Ihren Verzehr von Diät-Soda. Diät-Soda wird oft als ein Traum zur Gewichtsreduktion angesehen. Denken Sie jedoch daran, dass es mit denselben künstlichen Süßungsmitteln hergestellt wird, die auch Diät-Lebensmittel enthalten.Das bedeutet, dass es anfällig ist, Ihren Blutzucker auf diese gefürchteten Spikes und Dips zu leiten, was den Verlangenprozess auslöst. Vielleicht ist es besser, wenn Sie es nur zu den Mahlzeiten einnehmen, wenn Ihr Bauch auch andere Lebensmittel und Nährstoffe verdaut.

Soll die Diätindustrie Sie zum Scheitern bringen? Wie alles andere können Sie wirklich nicht verallgemeinern, weil es ehrliche, echte Leute gibt, die sehen wollen, dass Sie beim Abnehmen Erfolg haben. Es gibt aber auch Leute, die verstehen, dass sie nur dann einen Gewinn erzielen können, wenn Sie Ihr Ziel nie erreichen.

Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, gibt es nur eine Sache, an die man sich erinnern muss. Niemand wird jemals so sehr auf dich aufpassen wie du. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie Ihren Körper und Ihre Gesundheit so gut pflegen, wie Sie es für richtig halten.

Wenn etwas nicht funktioniert, müssen Sie es ändern. Es ist Zeit zu ändern, was "Diät" -Nahrung für Sie bedeutet.

Ich musste kotzen, weil ich schlank bleiben wollte (Januar 2022)


Tags: Diät-Tipps gesundes Essen

In Verbindung Stehende Artikel