Brutzelnde Heißgetränk-Rezepte, zum mit Ihrem Mann zu genießen

Brutzelnde Heißgetränk-Rezepte, zum mit Ihrem Mann zu genießen
Es gibt nichts Schöneres, als sich im Winter mit einem heißen Getränk am Kamin zu schmiegen. Hier sind einige Heißgetränkerezepte, die Sie durch Herbst und Winter führen!

Herbst und Winter sind entweder dunkel und unglücklich oder mit gemütlichen Momenten gefüllt, wie heißen Bädern, Kuscheln am Kamin, Abendessen bei Kerzenschein, Eislaufen mit Freunden, Wohltätigkeitsaktionen zu Weihnachten und Backen für die Nachbarschaft.

In der dunklen Jahreszeit gibt es viel Jubel und es gibt auch viele Heißgetränkerezepte, die Ihnen helfen, warm und gemütlich zu bleiben!

Baileys Irish Coffee - ein Rezept für heiße Getränke zum Aufwärmen

Irischer Kaffee


Wenn Sie so etwas wie ich sind, kann ein Irish Coffee mit Whiskey ein bisschen ... zu viel Whiskey sein! Baileys hingegen ist süßer, also habe ich es geschafft, mit Baileys ein irisches Kaffeerezept zu finden, das ich genießen kann!

Dieses Rezept ist auch einfach - kombinieren Sie einfach 2 Unzen Baileys, mit 1 Unze Irish Whiskey (könnte mit Baileys untergehen) und 6 Unzen heißen Kaffee. Mit Schlagsahne servieren.

Chai Latte

Chai Latte


Ich bin ein Kardamom- und Lebkuchenliebhaber. Ich denke, das hat etwas damit zu tun, dass wir in Schweden aufwachsen - wir legen Kardamom in viele unserer Kuchen und backen Lebkuchen, als gäbe es um die Weihnachtszeit kein Morgen.

Chai-Tee hingegen stammt aus Indien, aber die Gewürze sind fast die gleichen wie die, die Sie in Lebkuchen-Kekse (und, wenn Sie Amerikaner sind: Kürbiskuchen) getan haben. Es war also nicht überraschend, dass es zuerst Liebe war schlürfen, als ich ungefähr im Alter von 20 Jahren einen Chai-Tee-Latte trank. Wenn Sie die wärmenden Düfte und Gewürze der Weihnachtszeit lieben, bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie es auch lieben werden.

Ich habe bei Emilie Eats ein Rezept gefunden, mit dem Sie Ihren eigenen Chai von Grund auf selbst herstellen können. Dieses Rezept enthält Piment, das Sie in den meisten indischen Rezepten nicht finden, aber wenn ich es mache, gebe ich es auch dort hinein, also denke ich, dass es Ihnen gefallen wird! (Ich habe das Rezept unten geringfügig bearbeitet.)


Zutaten

  • Für die Chai-Gewürzmischung (ergibt ⅓ Tasse):
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 2½ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • ½ Teelöffel Muskat
  • Für den veganen Chai Lattes:
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 schwarze Teebeutel
  • 2 Esslöffel Chai-Gewürzmischung (so)
  • 3-4 Esslöffel Ahornsirup, nach Geschmack
  • 1 Tasse Kokosmilch in Dosen (leicht oder fettfrei) oder andere Milch

Anleitung

1. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten mischen, bis sie vollständig vermengt sind. In einer luftdichten Plastiktüte oder einem Glas aufbewahren.

2. In einen kleinen Topf Wasser, Teebeutel und 2 Esslöffel Chai-Gewürzmischung geben. Zum Kochen bringen; Deckel aufsetzen, vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen.

3. Entfernen Sie die Teebeutel und rühren Sie um. Zu gleichen Teilen in zwei Tassen füllen. Mit 1-2 EL Ahornsirup in jeder Latte süßen.

4. Erhitze die Milch und gieße eine halbe Tasse Milch in jeden Becher. Rühren, bis alles gut vermischt ist. Mit Kokosnuss-Schlagsahne oder anderer Schlagsahne garnieren und mit der Gewürzmischung bestreuen.

5. * Optional: Gießen Sie den Ahornsirup und die Kokosmilch in die Kanne und erwärmen Sie sie bei schwacher Hitze, anstatt den Tee in zwei Tassen zu füllen. Dann die Mischung in zwei Tassen teilen und servieren.

Glühwein - das beliebteste Heißgetränkerezept für den Winter

Glühwein

Es gibt nichts Schöneres als eine Tasse Glühwein, um Sie an einem eisigen Tag aufzuwärmen! Auf Weihnachtsmärkten in ganz Europa zu finden, heiß in Pappbechern serviert, können Sie es genauso einfach zu Hause zubereiten. Ich denke, der Winter wäre ein bisschen weniger romantisch, wenn es keinen Glühwein gäbe!

Ich habe dieses Rezept von Adventures in Cooking gestohlen - ich sage immer, wenn du stehlen willst, kannst du auch die Besten bestehlen ... und dieser Blog hat so atemberaubende Bilder, dass du vielleicht ohnmächtig wirst. Außerdem verwendet Eva, die Autorin, natürliche Zutaten, was ein Muss ist, wenn Sie mich fragen.

Zutaten

  • 1 Orange, bio
  • 1 Birne, in Achtel geschnitten
  • 2 Flaschen dunkelroter Wein wie Pinot Noir
  • 1 Tasse Apfelwein
  • 1 Tasse Birnenmost
  • 2/3 Tasse Honig
  • 1/2 Teelöffel ganze Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 3 ganze Sternanis
  • 1/2 Vanilleschote

Anleitung

Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um die Orangenschale zu entfernen, und versuchen Sie, so wenig wie möglich von dem bitteren weißen Kern und nur der hellen Orangenschale zu erhalten. Wickeln Sie die Orange in Plastikfolie und kühlen Sie sie für eine andere Verwendung.

Die Orangenschale, die Birnenscheiben, den Wein, den Apfelwein, den Birnenwein, den Honig, die Nelken, den Zimt und den Anis in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze platzieren. Die Vanilleschote über der Pfanne auskratzen und die Bohnenschale unter Rühren ebenfalls in die Pfanne geben.

Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig stellen und 1 Stunde unter Rühren alle 10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen. Sie können die Mischung abseihen oder die Gewürze und Peelings zum Garnieren darin belassen. Sofort servieren.

Was meine persönlichen Notizen zu diesem Rezept betrifft, können Sie den Apfelwein weglassen. Nicht jeder Glühwein verlangt nach Apfelwein. Sie können auch die Vanille, sowie die Birnen oder Sub für Äpfel weglassen.

Persönlich füge ich manchmal Rosinen und Mandeln hinzu (es ist eine schwedische Sache - wir haben so etwas wie Glögg, der Glühwein ähnelt und mit Rosinen und Mandeln darin serviert wird).

Und obwohl ich bei der Herstellung von Glühwein eher Honig als Süßungsmittel verwende, habe ich auch mit Holunderbeer-Cordial / Sirup experimentiert, der überraschend erfrischend ist. Natürlich ist es immer am besten, das Originalrezept einmal zu probieren, bevor Sie anfangen zu experimentieren, Zutaten zu subbingen und wegzulassen!

Die Kochzeit in diesem Rezept ist ziemlich lang, was bedeutet, dass Sie die Gewürze viel besser schmecken, aber wenn Sie es eilig haben, können Sie auch in zehn Minuten Glühwein zubereiten!

Kardamom-heiße Schokolade

heiße Schokolade

Habe ich meine Besessenheit mit Kardamom erwähnt? Eines meiner Lieblingsgetränke zum Einlegen von Kardamom ist heiße Schokolade. Ein anderer ist Kaffee. OK, also habe ich es in alles getan, aber es schmeckt besonders gut, wenn es mit Schokolade gemischt wird. Göttlich, wenn ich so sagen darf.

Ich habe dir das perfekte Kardamom-Schokoladen-Rezept besorgt, damit du selbst einen Hauch von Göttlichkeit probieren kannst. (Wenn Sie sich fragen, warum ich meine eigenen Heißgetränkerezepte nicht teile, liegt das daran, dass ich nicht sehr häufig Rezepte verwende. Ich mache die Dinge in der Regel vor Ort nach.)

Dieses Mal stammt das Rezept von The Baking Bird, die ein begleitendes Rezept für Rosen-Marshmallows hat, wenn Sie zu ihrem Blog gehen. Marshmallows zuzubereiten macht Spaß - ich habe einmal beschlossen, sie mit meiner besten Freundin am Valentinstag zuzubereiten. Wir hatten keinen elektrischen Schneebesen, also dauerte es einige Zeit, aber es war eine Explosion. Und sie machen einen lustigen Begleiter zu heißer Schokolade.

Zutaten

  • 1 Esslöffel getrocknete Rosenblätter im Einweg-Teebeutel
  • ½ Tasse vollfette Kokosmilch
  • ½ Tasse Milch
  • 2 Unzen dunkle Schokolade, gehackt
  • 2 Unzen Zartbitterschokolade, gehackt
  • 1 Esslöffel rohes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel brauner Zucker oder Honig
  • ¼ Teelöffel Maisstärke
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Kardamom

Anleitung

1. Geben Sie in einen kleinen Topf die Kokosmilch und Kuhmilch (oder einen anderen Milchersatz) und tauchen Sie den Teebeutel mit den Rosenblättern in die Milchmischung. Zum Kochen bringen und abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen.

2. Drücken Sie den Teebeutel vor dem Entfernen über die Kanne. Wenn es zu heiß ist (und es wahrscheinlich sein wird), drücken Sie den Teebeutel mit einem Löffel in die Seite der Pfanne, um den Rest des Rosengeschmacks zu extrahieren.

Bei mittlerer Hitze gehackte Pralinen, Kakaopulver, Zucker, Maisstärke und Kardamom unterrühren. Rühren Sie, bis sich alle Zutaten aufgelöst und gemischt haben und die gewünschte Temperatur erreicht ist. Gießen Sie in Ihre Lieblingstasse und übersteigen Sie mit Rosenwassereibischen!

Wenn Sie kein Fan von Kokosmilch sind, können Sie Milch oder die Hälfte davon verwenden.

Kochen mit Jack Daniels - Rezepte mit Whisky (Oktober 2021)


Tags: Lebenstipps

In Verbindung Stehende Artikel