7 Schritte zum Erlernen der Kunst des luziden Träumens (und warum Sie wollen)

7 Schritte zum Erlernen der Kunst des luziden Träumens (und warum Sie wollen)
Wollten Sie schon immer fabelhafte Liebe mit Ihrem Traummann machen, an ein beliebiges Ziel auf dem Planeten reisen oder sogar durch Raum und Zeit reisen, um jemanden zu treffen, der berühmt ist?

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die Kunst des luziden Träumens beherrschen. Sie können all die Dinge tun, die Sie sich jemals gewünscht haben und noch mehr. Die einzige Grenze ist Ihre Vorstellungskraft.

Was sind die Vorteile?

Schöne junge Frau, die auf Gras mit Blumen liegt

Ein klarer Traum ist einfach ein Traum, den du kontrollierst. Auch wenn Sie sich im Schlaf befinden, sind Sie sich bewusst. In diesem Zustand kannst du deine Realität kontrollieren, um deine eigene perfekte virtuelle Welt zu erschaffen und somit absolut alles zu tun, was du willst.


Das Beste daran ist, dass jeder die Fähigkeit dazu hat. Obwohl manche Menschen nur von Natur aus begabt sind oder „Anfängerglück“ haben, müssen die meisten Menschen lernen, die Fähigkeiten zu nutzen und zu entwickeln. Einmal gemeistert, können Sie es jedoch so oft verwenden, wie Sie möchten, um alle möglichen wunderbaren lustigen Dinge zu tun und Ihre wildesten sexuellen Fantasien zu verwirklichen.

Darüber hinaus können damit schwierige persönliche Probleme gelöst werden, indem Sie direkt auf Ihr Unterbewusstsein zugreifen. Sie können es sogar verwenden, um die Kontrolle über Ihre Alpträume zu übernehmen. Sie können auch herausfordernde zukünftige Situationen wie Prüfungen oder Vorstellungsgespräche durchführen.

Wie lerne ich das?

Glücklicherweise ist das Erlernen dieser Fertigkeit nicht allzu schwierig. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Geduld, Disziplin und Ausdauer, kombiniert mit ein paar einfachen Techniken.


Schließlich können Sie regelmäßig klare Träume genießen.

Wenn Sie es ernst meinen mit dieser erstaunlichen Fähigkeit, dann gibt es viele Bücher und großartige Websites, die Sie recherchieren können. Hier sind ein paar grundlegende Tipps, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

# 1 Führen Sie ein Traumtagebuch

Dry Rose auf einem alten Buch


Führen Sie zunächst ein Traumtagebuch.

Es ist wichtig, dass Sie dies morgens als erstes erledigen, wenn Sie aufwachen, sonst werden Sie Ihre Träume vergessen. So sind Träume. Notieren Sie sich also jeden Morgen, bevor Sie etwas anderes tun, Ihre Träume.

Dies ist eine großartige Möglichkeit für Sie, über sie nachzudenken, Muster zu identifizieren und zu überlegen, welche subtilen (oder nicht so subtilen) Botschaften sie Ihnen möglicherweise mitteilen möchten.

# 2 Sagen Sie sich, Sie werden einen klaren Traum haben

Bevor Sie schlafen gehen, sagen Sie sich, dass Sie einen klaren Traum haben werden. Wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen, erinnern Sie sich daran, einen klaren Traum zu haben, wenn Sie wieder einschlafen.

Sie werden schließlich eine haben.

# 3 Reality Checks durchführen

Frau mit roten Haaren lächelnd draußen an einer Zauntür

Mache jeden Tag ein paar "Reality Checks", um sicherzugehen, dass du wirklich wach bist. Dies kann zu jeder Tageszeit der Fall sein, wenn Sie eine normale Aktivität ausführen, z. B. auf Ihr Smartphone schauen, durch eine Tür gehen oder sogar mit dem Auto zur Arbeit fahren. Dies ist ein großartiger Tipp, mit dem Sie sich spontane Realitätsprüfungen angewöhnen.

Wenn Sie sich tatsächlich in einem Traum befinden, werden Sie diese auch „nur machen“, und wenn dies geschieht, werden Sie feststellen, dass Sie tatsächlich einen Traum haben. Dies löst dann einen klaren Traum aus.

# 4 Verwenden Sie Ihre Vorstellungskraft

Wann immer Sie einen ruhigen Moment haben, nehmen Sie sich Zeit, sich zu konzentrieren und stellen Sie sich klar vor, was Sie tun werden, wenn Sie tatsächlich Ihren ersten klaren Traum haben.

Viele Leute mögen das Fliegen, was großartig ist, aber es braucht ein bisschen Übung, um es richtig zu machen. Vielleicht können Sie sich zum ersten Mal etwas weniger Ehrgeiziges vorstellen.

# 5 Denken Sie daran, Ihre Hände zu betrachten

Wenn Sie denken, dass Sie sich in einem klaren Traumzustand befinden, schauen Sie auf Ihre Hände.

Ich meine, schau sie dir wirklich genau an und drehe sie in beide Richtungen. Ich weiß nicht, warum das hilft, aber es scheint mir zu helfen, mich zu zentrieren und die Erfahrung zu stabilisieren.

Überlegen Sie sich außerdem, wann immer Sie die Traumeinstellung ändern möchten, was oder wo Sie sein möchten, und drehen Sie sich dann in einem 360-Grad-Kreis. Wenn Sie Ihre Rotation abgeschlossen haben, sollten Sie sich an Ihrem gewählten "Ziel" wiederfinden.

# 6 Vermeiden Sie Alkohol

Das Mädchen hält ein Glas alkoholisches Getränk in der Hand

Vermeiden Sie Alkohol oder Stimulanzien, bevor Sie schlafen gehen. Dies ist in der Tat gesunder Menschenverstand, unterstreicht jedoch die Tatsache, dass man einen möglichst klaren und fokussierten Geist haben muss, um klare Träume zu haben.

# 7 Sei geduldig

Sei geduldig. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie bei Ihren ersten Versuchen keinen klaren Traum haben. Geben Sie ihm einfach Zeit und lassen Sie es geschehen. Es hat ein paar Wochen gedauert und je mehr du hast, desto besser kannst du sie verwirklichen.

Das sind also meine einfachen Anfängertipps für Ihren ersten klaren Traum. Ich hoffe, dass Sie die Gelegenheit haben, sie bald zu üben, vielleicht etwas mehr über die unglaubliche Geschichte dieser Fertigkeit zu lernen und einige fortgeschrittenere Techniken und Anwendungen zu üben.

Merken: Wir verbringen ein Viertel unseres Lebens im Schlaf, daher ist es sinnvoll, diese Zeit „kreativer“ zu nutzen.

Luzides Träumen: Die vier Schritte zum Klartraum sofort lernen (Juni 2021)


Tags: Traumbedeutungen Spaß Sachen besser schlafen

In Verbindung Stehende Artikel