5 Möglichkeiten, Ihre Mahlzeiten befriedigender zu gestalten

5 Möglichkeiten, Ihre Mahlzeiten befriedigender zu gestalten
Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Mahlzeiten aufzupeppen und angenehmer zu machen? Dies sind die Tipps, die Sie lesen müssen, um sicherzustellen, dass jede Mahlzeit zufriedenstellend ist!

Als angehender Küchenchef bin ich immer auf der Suche nach neuen Zutaten, um den Gerichten, die ich in meiner Küche zubereitet habe, einen exotischen Touch zu verleihen. Ich experimentiere und schaue gerne in unkonventionellen Quellen, um dieses perfekte Gericht zu kreieren.

Ich habe das Glück, einen ehemaligen Profikoch geheiratet zu haben, also habe ich in den Jahren, in denen wir zusammen waren, ein wenig von ihm gelernt. Ich bin jedoch größtenteils ein autodidaktischer Koch, dessen Einflüsse meine Großeltern waren, da sie mir beigebracht haben, dass Essen mehr als nur etwas zu essen ist.

Ich mag es, meinen lokalen chinesischen Supermarkt wegen all der neuen und interessanten Zutaten zu besuchen, die sie anbieten. Wenn Sie sich fragen, wo Sie einige der Zutaten finden, die Sie in Kochshows sehen, werden Sie sie wahrscheinlich dort oder in anderen Fachgeschäften finden.


Meine Vorliebe für gutes Essen hat mir geholfen, meinen eigenen Weg zu neuen und aufregenden Aromen zu beschreiten, und ich möchte einige meiner Tipps mit Ihnen teilen:

1. Kaufen Sie Gewürze in loser Schüttung

Gewürze

Ich habe festgestellt, dass selbst die Taschen mit Gewürzen, die ich in den Lebensmittelgeschäften gekauft habe, teuer geworden sind, und aus Budgetgründen habe ich festgestellt, dass das Kaufen in loser Schüttung weitaus wirtschaftlicher ist.


Da ich den größten Teil des Kochens und der Unterhaltung in meinem Haushalt mache, habe ich begonnen, meine eigenen Gewürzmischungen zu kreieren. Allein dies hat mein wöchentliches Lebensmittelbudget um 25% gekürzt, da ich die vorgefertigten Gewürzmischungen nicht mehr kaufe (4,00 USD für eine kleine Flasche mit gemischten Gewürzen?), Was sich summieren kann.

Da Sie Ihre eigenen Gewürzmischungen verwenden, ist jedes Gericht, das Sie zubereiten, für Sie ein Unikat.

2. Experimentieren Sie mit Shabu Shabu und anderen Fleischstücken

Ich bin gesegnet, zwei chinesische Supermärkte in meinem Viertel zu haben, daher bin ich nicht auf die traditionellen Fleischstücke aus der Region beschränkt.


Ein Schnitt, den ich besonders gerne verwende, wenn es darum geht, Bratgeschirr zu rühren, ist Shabu Shabu. Wenn Sie schon einmal in einem japanischen Restaurant waren, das Sukiyaki oder Teriyaki-Rindfleisch serviert, werden Sie feststellen, wie zerkleinert das Fleisch aussieht.

Shabu Shabu chinesisches Essen

Shabu Shabu ist dünn geschnittenes Fleisch, das sehr vielseitig ist. Sie können es in Stroganoffs, heißen Sandwiches und sogar auf Ihre Lieblingspizza verwenden. Bisher habe ich diesen Schnitt nur mit Rindfleisch, Schweinefleisch und Lammfleisch gefunden.

Der Preis ist ähnlich wie bei den normalen Fleischstücken, die Sie normalerweise kaufen. Also, während Sie 8-10 Dollar für eine Packung Schweinekoteletts oder ein billiges Blade-Steak ausgeben, können Sie einen Behälter mit Rind- oder Schweinefleisch-Shabu-Shabu zum gleichen Preis bekommen.

Ich empfehle Shabu Shabu, weil es schnell kocht und leicht mariniert. Wenn Sie nichts dagegen haben, etwas in Ihrem Fleisch zu marmorieren, ist dies der richtige Schnitt für Sie.

3. Die Bauernmärkte sind eine Goldmine nicht verarbeiteter Lebensmittel

shutterstock_137615693

Bei all den Diskussionen und Kontroversen um GVO-Produkte ist es kein Wunder, dass Sie so viel für die Produkte im Supermarkt bezahlen.

Sie zahlen nicht nur für ein Produkt, das aus einem anderen Land importiert wurde, sondern unterstützen auch die Verwendung von GVO, wenn der lokale Bauernmarkt einige der gleichen Produkte zu einem günstigeren Preis verkauft, ohne Hormone und Pestizide.

Ich habe festgestellt, dass Obst und Gemüse beim örtlichen Landwirt viel besser schmeckt und zufriedenstellender ist. Was ist, wenn es nicht lange haltbar ist?

So können wir weniger verschwenden und mehr verbrauchen. Und was gibt es Schöneres, als den Bauern vor Ort zu helfen?

4. Kochen Sie Ihre Lieblingsrezepte, anstatt die ganze Zeit essen zu gehen

FotoFoto

Haben Sie ein Lieblingsgericht, das Sie immer bestellen? Warum nicht versuchen, es selbst zu machen?

Ich weiß ... es klingt entmutigend. In Wirklichkeit ist das Kochen keine schwierigere Aufgabe als das Waschen.

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass es schwierig ist, auch die kompliziertesten Gerichte zuzubereiten. Wenn Sie die Rezepte auf Websites wie AllRecipes.com nachschlagen, erhalten Sie nicht nur Schritt-für-Schritt-Anleitungen und eine praktische Zutatenliste, sondern bei einigen Rezepten stehen sogar Videos mit Anleitungen zur Verfügung, die Sie auf Ihrem Weg unterstützen.

Sie denken vielleicht, Sie zahlen mehr, um dieses Gericht zuzubereiten, das Sie immer in einem Restaurant haben, aber Sie zahlen wirklich weniger. Auswärts essen ist teuer und kann recht teuer sein, wenn Sie es oft tun.

FotoFoto

Wenn Sie jedoch das Rezept nachschlagen und die Zutaten zu Ihrer wöchentlichen Einkaufsliste hinzufügen, ändert sich nichts daran. Außerdem können Sie immer Geld aus Ihrem Unterhaltungsbudget nehmen und es Ihrem Lebensmittelbudget hinzufügen, wenn Sie zusätzliches Bargeld für die Bezahlung von Lebensmitteln benötigen. Dies wird einen langen Weg gehen.

Wenn Sie zu Hause kochen, wissen Sie auch, welche Zutaten Sie zubereiten. Es ist bekannt, dass viele Restaurants, insbesondere Kettenrestaurants, ihre Lebensmittel eher von Lieferketten beziehen (wie Gordon Food Services und Sysco) als von örtlichen Geschäften.

Also, woher wissen sie, was wirklich in das Essen geht? Es könnte sich um hochverarbeitete Lebensmittel handeln, die sie als etwas anderes ausgeben. Wenn Sie selbst ein Gericht zubereiten, können Sie sich zumindest sicher fühlen, wenn Sie wissen, was Sie in den Mund nehmen.

Es gibt viele Vorteile, die mit dem Zubereiten von Lebensmitteln verbunden sind, und diese überwiegen alle Vorteile, die Sie möglicherweise aus einem Restaurantbesuch ziehen. Das ist ein befriedigender Gedanke.

5. Lassen Sie sich von Ihrem Ehepartner und / oder Ihren Kindern beim Kochen helfen

Familie essen

Eine Sache, die meinen Mann und mich zusammengebracht hat, war die Liebe zum guten Essen.Bevor wir uns trafen und heirateten, dachte ich, ich hätte bereits einen erweiterten Gaumen, aber er zeigte mir neue und interessante Dinge, die meinen Geist auf eine Weise öffneten, die ich für unmöglich hielt.

Aufgewachsen habe ich immer meinen Eltern und Großeltern beim Kochen geholfen. Es hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch eine starke Bindung geschaffen. Heutzutage versuche ich, das mit meiner Tochter zu vereinbaren.

Sie ist fünf Jahre alt, aber es gibt altersgerechte Dinge, die sie tut, z. B. Zutaten zu beschaffen und mir beim Messen zu helfen. Es ist viel besser, als nur ihre Uhr zu haben.

Ich bin der festen Überzeugung, dass das Kochen mit der Familie die zufriedenstellendste Art ist, eine Mahlzeit zuzubereiten. Dadurch wird das Kochen nicht nur weniger kompliziert, sondern auch die Vorbereitungszeit verkürzt.

Das Beste sind jedoch die schönen Erinnerungen, die Sie schaffen werden. Wenn Sie als Team arbeiten, können Sie und Ihre Familie selbst die kompliziertesten Rezepte beherrschen.

36 VERRÜCKTE KÜCHENTRICKS DIE DU SONST NICHT SIEHST (Juli 2020)


Tags: gesundes Essen

In Verbindung Stehende Artikel