10 Wege zu erkennen, dass Sie von Hunden besessen sind

10 Wege zu erkennen, dass Sie von Hunden besessen sind
Es mag wie ein Kinderspiel erscheinen, wenn Sie wissen, dass Sie von Hunden besessen sind, aber es kann Spaß machen zu sehen, wie Sie feststellen können, dass eine Person von diesen pelzigen Bündeln der Perfektion besessen ist.

Es gibt nichts Schöneres als einen Hund in der Nähe zu haben. Nichts. Wenn Sie von Hunden besessen sind, wissen Sie, wie einfach es ist, all Ihre Zeit damit zu verbringen, sich mit ihnen zu beschäftigen - wie süß sie sind, wie sehr Sie einen streicheln möchten und wie sehr Sie Ihren Hund gerade vermissen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, ob Sie von Hunden besessen sind.

1. Der Hintergrund Ihres Telefons ist ein Bild Ihres Hundes

Eine Bulldogge Nahaufnahme von seinem Gesicht unter einem Selfie mit einer Kamera Handy mit einem Retro-Vintage Instagram-Filtereffekt getönt


Schuldig. Das Beste ist, das Telefon einzuschalten und zu sehen, wie Ihr Welpe zurückschaut. Sie benötigen eine ständige Erinnerung an Ihren Hund, wenn Sie nicht in der Nähe sind, da Sie Ihren Hund immer vermissen.

2. Sie erziehen Ihren Hund in ungezwungenen Gesprächen

Überraschenderweise auch einfacher als es scheint. Sie nutzen jede Gelegenheit, um darüber zu sprechen, wie toll Ihr Hund ist. Sie werden einem völlig Fremden alles über Ihren Hund erzählen, vom ersten Tag als Welpe bis zur Gegenwart.

Es ist dir egal, dass die Person denkt. Wenn die Person Hunde so sehr mag, wie sie sagt, freut sie sich, das zu hören.


3. Sie verbringen die ganze Zeit damit, sich Hundevideos anzusehen

Sie können Ihren ganzen Tag damit verbringen, sich Videos von Hunden anzusehen, die verschiedene Dinge tun. Immer wenn Sie ein Video eines Hundes sehen, hören Sie auf, was Sie gerade tun, um es anzusehen ... und danach vier weitere Videos.

Vielleicht mehr. Das nächste, was Sie wissen, sind vier Stunden vergangen und das einzige, was Sie getan haben, ist, sich unzählige Videos mit Corgi-Hintern anzuschauen.

4. Sie geben jedem Bescheid, wenn Sie einen süßen Hund gesehen haben

Süße Blondine mit weißem Hund von Bichon Frise


Dies passiert so oft, dass Ihre Freunde den Text wahrscheinlich mindestens einmal (oder fünfmal) am Tag erwarten. Dies hält Sie nicht davon ab, alle Details zu erklären, die den Hund entzückend gemacht haben - was alles war -, sodass Ihre Freunde Sie einfach gehen lassen und warten müssen, bis Sie fertig sind.

Dann fahren Sie mit der nächsten Geschichte über einen niedlichen Hund fort, den Sie an diesem Tag gesehen haben.

5. Sie wünschen, Sie könnten jeden Hund auf der Welt haben

Wann immer Sie einen Hund zur Adoption sehen, wissen Sie, dass Sie ihn brauchen. Es ist egal, um welche Art von Hund es sich handelt, wie alt oder dass Sie bereits 14 Hunde haben. Das ist gut.

Sie können Platz für eine weitere finden. Es ist schlimmer, Hunde zu sehen, ohne dass ein Besitzer sie liebt, als Ihr Schlafzimmer aufzugeben, damit Sie alle Ihre Hunde unterbringen können. Was? Sie sind eine Familie.

6. Sie wollen immer die Hunde anderer Leute stehlen

Wenn Sie nicht nahe dran sind, den süßen Hund hinter seinem Besitzer herumzulaufen, sind Sie dann wirklich von Hunden besessen? Ich meine, es wäre so einfach, den Hund zu streicheln und dann damit davonzulaufen.

Zu einfach. Es sollte wahrscheinlich passieren. Wie jetzt. Ich würde den Hund mehr lieben, oder?

7. Der Hund Ihres Freundes ist Ihr Hund

Wenn Sie zum Haus Ihres Freundes gehen, grüßen Sie dessen Hund, bevor Sie ihn grüßen. Das ist völlig akzeptabel. Sie können jederzeit mit Ihrem Freund sprechen.

Wie oft wirst du mit ihrem Hund spielen können? Nicht oft genug Gehen Sie geradeaus. Ich meine, du bist gekommen, um den Hund zu sehen, oder?

8. Welpen zu sehen ist die perfekte Verabredung

Paar verliebt in Hund

Du bist das günstigste Datum aller Zeiten. Das perfekte Date wäre jeder Ort, an dem Sie viele Hunde sehen können. In einen Welpenladen zu gehen, kann das beste Datum sein - mit Ausnahme der Tatsache, dass Sie den Welpen wahrscheinlich (definitiv) mehr Aufmerksamkeit schenken würden als Ihrem Date.

Na ja, wenn die Person mit dir ausgehen wird, ist es besser, deine Obsession eher früher als später zu kennen, oder?

9. Sie sind verärgert, wenn Sie nicht die Lieblingsperson eines Hundes sind

Immer wenn Sie darum bitten, einen Hund zu streicheln, ärgern Sie sich, wenn der Hund Ihnen nicht die ganze Aufmerksamkeit schenkt. Ich meine, wer gibt dem Hund noch so viel Liebe wie Sie? Niemand. Du solltest der Lieblingsmensch sein. Es ist nur fair.

10. Sie sind beleidigt, wenn jemand keine Hunde mag

Wie kannst du KEINE Hunde mögen? Was stimmt nicht mit dir? Natürlich viel. Hunde sind die besten Kreaturen auf dem Planeten. Sie sind bezaubernd und haben mir so viel zu bieten - ich meine, die Welt.

Sie werden sich zu Recht weniger für jemanden interessieren, der keine Hunde mag, insbesondere wenn jemand sagt, dass er einen Hund nicht für süß hält. Entschuldigung, aber ich brauche diese Negativität nicht in meinem Leben.

Hunde sind ein Geschenk an die Welt. Menschen, die wirklich von ihnen besessen sind, verstehen nicht, was wir richtig gemacht haben, um es zu verdienen, auf demselben Planeten wie Hunde zu leben.

Wenn sich Ihr Leben nicht um Hunde dreht, machen Sie dann wirklich das ganze "Leben" richtig?

Wenn Sie von Hunden besessen sind und diesen Artikel mögen, dann mögen Sie ihn bitte und teilen Sie ihn! Wenn Sie irgendwelche Gedanken oder Hundebilder haben, die Sie gerne teilen möchten, geben Sie bitte einen Kommentar ab!

WARNVIDEO!!!! DAS WIRKEN VON DÄMONEN IN DER WELT AUFGEDECKT UND BEFREIUNG IM NAMEN JESUS HD (November 2021)


Tags: Hunde

In Verbindung Stehende Artikel