10 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie im Ausland studieren

10 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie im Ausland studieren

Wenn Sie während des Studiums im Ausland studieren möchten, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass sich Ihr Leben zum Besseren ändert. Hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen.

Im Ausland zu studieren ist eine der besten Erfahrungen, die eine Person in ihrer College-Erfahrung machen kann. Es gibt Ihnen nicht nur eine Ausrede, superleichte, unterhaltsame Stunden für Kredit und Zeit von Ihrer Schule zu nehmen, sondern es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, die Welt wirklich zu erkunden.

Hier sind einige Tipps, die Sie vor Ihrer Abreise kennen müssen.

1. NICHT ÜBERPACKEN

QuelleQuelle

Es gibt viele Orte, an denen Sie Dinge kaufen können, die Sie brauchen. Ich bin verwöhnt und verwende nur gerne bestimmte Marken, wenn es um meine Haare geht, was in Ordnung ist. Aber sei nicht verrückt, wenn du versuchst, dein ganzes Leben dorthin zu bringen.


Sie werden neue Marken und neue Produkte finden, in die Sie sich verlieben und die Sie ohnehin häufig kaufen werden. Sie können einen Haartrockner oder eine Glätteisen kaufen, die dort ehrlich gesagt besser funktionieren.

Sie werden so viele neue Schuhe und Kleidung kaufen. Sie müssen nicht Ihre gesamte Garderobe mitbringen. Du wirst es sowieso am Ende der Reise nicht mögen.

2. Erwarten Sie einen Kulturschock

Ein Kulturschock tritt auf, wenn Sie Ihre Kultur und die Kultur der Stadt, in der Sie sich aufhalten, ständig vergleichen. Dies ist normalerweise ein negatives Gefühl der Unbehaglichkeit und ist sehr normal.


Sie mögen alles an Ihrer Stadt lieben, aber es wird Dinge geben, die Sie nicht leiden können. Ich habe in Florenz, Italien, studiert und ich liebe den lockeren Lebensstil, aber ich hasste es, wie langsam die Leute gingen.

Es störte mich bis zum Äußersten und wirkte ständig wie eine typische Amerikanerin, die sich nicht die Zeit nahm, die Stadt zu genießen, während ich zum Unterricht eilte oder wo immer ich sein sollte.

3. Sie werden das Essen niemals gleich betrachten

Freunde Fast Food 24


Es gibt so viele Dinge, die wir in Lebensmittel geben, die auf der ganzen Welt illegal sind. Das Essen wird also offensichtlich anders und bleibt nicht frisch, solange wir es in den USA gewohnt sind.

Es ist nicht ungewöhnlich, jeden Tag auf dem Markt vorbeizuschauen, um das zu essen, was Sie an diesem Tag benötigen. Es ist ehrlich gesagt sogar noch besser so. Vertrauen Sie mir, Sie nehmen sich viel mehr Zeit, um jeden Tag mit ein paar Lebensmitteln zum örtlichen Markt zu gehen, als eine Meile zum Supermarkt zu laufen und 50 Pfund Lebensmittel mit nach Hause zu nehmen. Es nervt. Frisch kaufen. Kaufen Sie täglich.

Das Essen wird fantastisch sein, wo immer Sie essen gehen. Dies ist überhaupt keine Übertreibung. Alles, was sie vorbereiten, ist frischer, als es in den USA möglich ist (was Sie immer in den USA bezeichnen werden).

Stellen Sie sicher, dass Sie neue Lebensmittel probieren, wann immer Sie können. Sie werden sich überraschen, was Ihnen gefällt. Dort gibt es Essen, nach dem Sie sich für den Rest Ihres Lebens sehnen werden.

Sie werden Ihre neuen Lieblingssnacks und Leckereien finden, die Sie in den Bundesstaaten nirgendwo finden werden, was Ihnen das Herz brechen wird.

Sie fangen an, mit frischeren Lebensmitteln zu kochen und passen sich an, wie sie essen. Das ist normalerweise sehr spät in der Nacht und NIE, wenn Sie herumlaufen, es sei denn, es ist Eis.

Jede Kultur hat eine Reihe von Möglichkeiten, was das Essen angeht. Nachmittags trinkt man nie einen Cappuccino. Sie trinken Kaffee, Espresso, stehen an der Kaffeebar und gehen dann. Verwenden Sie niemals Ihr Brot, um den Rest der Sauce aufzuwischen. Sachen wie diese.

4. Sie werden sich ändern

Es ist unvermeidlich und immer zum Besseren. Es ist nicht möglich, monatelang in einer völlig neuen Kultur zu verreisen und zu erwarten, dass es so ist, wie vor Ihrer Abreise.

Es wird nicht passieren. Es wird nicht immer Spaß machen und manchmal wird es beängstigend. Ich erinnere mich an den Tag, als ich alleine im Terminal saß, nachdem ich mich von meiner Familie verabschiedet hatte. Ich war noch nie in meinem Leben so verängstigt. Aber das war auch das letzte Mal, dass ich Angst vor einer Veränderung hatte.

Sie melden sich freiwillig für die größte Änderung an, die Sie bisher hatten. Sie bewegen sich weit weg von allen, die Sie kennen und lieben, und treten in den nächsten Monaten in ein neues Leben ein.

Sie werden dort höchstwahrscheinlich niemanden kennen und müssen von vorne anfangen. Es ist ein schrecklicher Prozess, aber ich verspreche, Sie werden so schnell Freunde finden (alle sind verzweifelt nach Freunden hier, seien Sie ehrlich) und sie werden einige der besten Leute sein, die Sie jemals treffen werden.

Das sind die Leute, mit denen Sie ausgehen (sich verdunkeln lassen), die einige der schönsten Länder der Welt sehen, mit denen Sie am besten essen, mit denen Sie weinen, wenn Sie Ihre Familie vermissen, und mit denen Sie gelegentlich Fallschirmspringen gehen. In der Schweiz. Aus einem Hubschrauber in 14.000 Fuß Höhe. Es ist eine unterhaltsame Zeit. Und etwas, von dem ich NIE gedacht habe, dass ich es kann. Sie werden am Ende dieser Reise aus Ihrer Komfortzone herausspringen wollen.

Stellen Sie sicher, dass Sie so viele neue Dinge wie möglich ausprobieren. Wann wirst du jemals die Gelegenheit bekommen, zu sagen, dass du sie wieder gemacht hast?

5. Es wird nicht immer aufregend

traurige Frau mit Sonnenbrille im Freien sitzen

Denken Sie daran, dass Sie dort leben. Sie müssen nicht ständig herumgehen und aufregende Dinge tun. Du wirst für den Unterricht aufwachen müssen und du wirst zu hungrig sein, um dich zu bewegen.

Es wird Tage geben, an denen Sie einfach in Ihrer Wohnung sitzen und Netflix schauen (falls Sie jemals Ihr WLAN zum korrekten Funktionieren bringen können). Es wird regnerische Tage geben, an denen Sie die Wohnung nicht einmal verlassen wollen, also nicht.

Sie werden irgendwann krank und müssen sich dort im Gesundheitssystem zurechtfinden. Sie verschwenden keine Zeit.

Das ist völlig normal. Verbringen Sie einfach nicht jeden Tag damit, sonst werden Sie einige erstaunliche Erlebnisse verpassen.

6. Sie möchten nicht gehen, sind aber bereit, nach Hause zu gehen

Es ist das seltsamste Gefühl, aber du kommst an einen Punkt, an dem du das Gefühl hast, es sei Zeit zu gehen. Es ist so, als ob Ihre Zeit dort abgelaufen ist, aber nur für eine kurze Zeit. Es fühlt sich an, als würdest du nur einen weiteren Wochenendtrip machen, nur zurück in die Staaten.

Aber dieses Mal kommst du Sonntag Abend nicht im Bus zurück. Das Verlassen der Stadt wird eines der schwierigsten Dinge sein, die Sie jemals tun müssen, aber es fühlt sich so gut an zu wissen, dass Sie mit den Menschen, die Sie lieben, wiedervereinigt werden. Es ist der bittersüßeste Moment, den ich je durchmachen werde.

7. Es wird sich so anfühlen, als wäre es nur ein Traum

Zwei beste Freunde, die ein Selbstporträt als Erinnerung von einer Reise nehmen

Sie sehen sich Bilder an (Ihr Instagram wird dank aller Seiten, denen Sie folgen, voll davon sein) und Sie werden es jeden Tag vermissen. Sie sehen ein Bild, das Sie an etwas erinnert, das genau an diesem Ort passiert ist, und an das Gefühl, das Sie hatten, als Sie dort waren.

Es ist so seltsam, weil Sie versuchen, sich daran zu erinnern, und es ist schwierig, dies zu tun. Sie haben das Gefühl, dass es nicht wirklich Ihr Leben war und dass Sie sich nur an einen Film erinnern, den Sie gesehen haben. Die Zeit vergeht so schnell, dass Sie das Gefühl haben, nie dort zu sein. Aber du warst es und es war eine Erfahrung, die du deinen Freunden niemals beschreiben wirst (die wahrscheinlich alle Geschichten satt haben).

8. Erwarten Sie auch einen umgekehrten Kulturschock

Reverse Culture Shock ist so viel schlimmer als Culture Shock. Nach Hause zu kommen wird großartig sein, bis Ihre Heimkehr nicht mehr nur aufregend ist. Wenn Sie einen freien Moment haben und anfangen, über alles nachzudenken, was Sie getan haben und wie es nicht mehr in Ihrem Leben ist, kann dies zu ernsthaften Depressionen führen.

Achten Sie darauf, denn es ist kein Scherz. Die Rückkehr von Ihrem neuen und aufregenden Leben nach Hause in ein Alltagsleben, in dem Sie versuchen, sich wieder in das Leben aller Menschen zu integrieren, ist keine lustige Zeit.

9. Ein Stück deines Herzens wird immer da sein

Frau in Paris

Es wird immer "deine Stadt" sein. Nichts wird das jemals ändern. Es ist die Art von Sache, bei der es Sie verblüfft, wie sehr Sie sich in so kurzer Zeit mit der Stadt verbunden haben.

Sie werden sich so fühlen, als müssten Sie im Leben sein und sich daran erinnern, dass Sie jederzeit zurückkehren können. Und du solltest zurückgehen. Sie kennen die Stadt besser als die meisten Menschen und fühlen sich eher als Bürger als als als Tourist.

10. Sie bezeichnen die Stadt, in der Sie gewohnt haben, ständig als "die beste Stadt der Welt".

Meistens, weil es so ist. Studieren im Ausland ist eine der besten Entscheidungen, die Sie jemals treffen können. Sie werden es nie bereuen und jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür. Viel Spaß und tu alles, was du kannst.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit. Wenn Sie irgendwelche Gedanken haben, lassen Sie sie in den Kommentaren unten.

5 außergewöhnliche Ideen, was man nach dem Abi machen kann (Dezember 2022)


Tags: studieren

In Verbindung Stehende Artikel