Top 10 Vorteile von Honig für Haut und Haar

Top 10 Vorteile von Honig für Haut und Haar
Honig gilt als das größte Geschenk, das uns die Natur gemacht hat. Es wurde im Laufe der Geschichte für Mittel verschiedener Art verwendet.

Dieser Gastbeitrag wurde von Chetana, einer Amateur-Maskenbildnerin aus Indien, verfasst. Sie ist Make-up & Beauty ist für mich eine echte Leidenschaft, vor allem was das Farbenspiel und den Prozess angeht.

Die Schönheit und die gesundheitlichen Vorteile von Honig sind der Menschheit seit Jahrhunderten bekannt. Es wird angenommen, dass die ägyptische Prinzessin Cleopatra, die schönste Frau der Welt, sich in Honig und Milch badete.

Honig wird auch in der Kosmetik- und Hautpflegeindustrie wegen seiner reinigenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften verwendet. Honig enthält 80% Zucker und der Rest 20% besteht aus Nährstoffen wie Eisen, Kalzium, Phosphor und Vitamin C, B und Magnesium. Dieser Zaubertrank enthält antiseptische und antimikrobielle Eigenschaften, die den Heilungsprozess beschleunigen.


Diese Eigenschaft von Honig verhindert das Wachstum von Bakterien durch die Produktion von Enzymen, die bakterielle Infektionen verhindern.

Daher wird Honig häufig als natürliche Behandlung für Wunden, Schnitte und verbrannte Haut sowie für Schürfwunden eingesetzt, um die Heilung zu fördern.

1. Es bekämpft Infektionen

Honig bekämpft Infektionen sogar unter der obersten Hautschicht, indem er die Poren verstopft und die in dieser Schicht enthaltenen Verunreinigungen entfernt. Die aktiven Eigenschaften des Honigs dringen in den blockierten Follikel ein und töten die Bakterien ab, die Akne und Pickel verursachen.


2. Es ist ein Humecant

Honig ist ein Feuchthaltemittel, das es zu einer wirksamen Feuchtigkeitscreme macht und aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften häufig in Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet wird.

Es zieht Wasser an und hält es in der Haut, sodass die Haut glatt und geschmeidig bleibt. Es schützt die Haut auch vor Austrocknung und vorzeitiger Faltenbildung.

3. Es kann Ekzeme heilen

QuelleQuelle

Manukahonig heilt bekanntermaßen auch Ekzeme, indem er geschädigte Haut behandelt und neue Zellen regeneriert. Es wird häufig bei der Herstellung von Cremes und Salben zur Heilung von Ekzemen und anderen Formen der Dermatitis verwendet.


Es unterstützt die Fähigkeit der Haut, erschöpfte Hautschichten zu verjüngen und zu erfrischen.

4. Es ist eine Quelle von Antioxidantien

Honig ist eine großartige Quelle für Antioxidationsmittel, die eine immens wichtige Rolle beim Schutz der Haut vor harten ultravioletten Strahlen spielt. Übermäßige Sonneneinstrahlung kann die Haut schädigen, vorzeitiges Altern verursachen und sogar Hautkrebs verursachen.

So kann der Verzehr von Honig die Haut innerlich vor diesen freien Radikalen schützen, die Hautschäden verursachen.

5. Es kann als Hautkonditionierer verwendet werden

QuelleQuelle

Honig ist ein ausgezeichneter Hautkonditionierer, der Ihnen eine gesunde und strahlende Haut verleihen kann. Mischen Sie 1 Teelöffel Olivenöl mit 1 Teelöffel Honig und einem halben Teelöffel Zitronensaft. Reiben Sie diese Mischung auf jeden Teil des Körpers und lassen Sie es für 10 Minuten.

Spülen Sie es mit Wasser ab, um eine seidig glatte Haut zu erhalten. Honig zusammen mit Kurkuma kann auch verwendet werden, um den Hautton und Pickelspuren aufzuhellen.

6. Es hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften

Honig eignet sich hervorragend für fettige Haut, die aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften zu Ausbrüchen neigt. Es absorbiert überschüssiges Talg von der Haut und verringert das Risiko von Hautinfektionen und Furunkeln.

Mischen Sie 1 Teelöffel Fullererde mit 1 Teelöffel Honig und 1 Teelöffel Zitronensaft. Machen Sie eine feine Paste aus all diesen Zutaten und tragen Sie sie auf das ganze Gesicht auf. Lassen Sie es für 20 Minuten oder bis es trocknet und waschen Sie es dann ab.

7. Es ist toll für Haare

Honig ist ein großartiger Conditioner und macht das Haar geschmeidig und geschmeidig. Es verbessert gleichzeitig die Gesundheit der Haarfollikel und der Kopfhaut. Fügen Sie Ihrem Shampoo einen Teelöffel Honig hinzu oder verwenden Sie Honig allein, um raues und raues Haar zu behandeln.

Legen Sie eine Plastikkappe für 20 bis 30 Minuten über das Haar, damit die Körperwärme die Konditionierungsvorteile des Honigs optimiert.

8. Es kann Haarausfall verhindern

QuelleQuelle

Weniger bekannt ist, dass Honig auch gegen Haarausfall hilft. Es enthält ein Feuchthaltemittel, das Haarausfall verhindert, indem es den Feuchtigkeitsverlust verhindert. Der hohe Zuckergehalt des Honigs hilft dabei, die Feuchtigkeit zu speichern, was wiederum den Feuchtigkeitsgehalt des Haares aufrechterhält und die Haarfollikel stärkt.

9. Es hat antiseptische und antibakterielle Eigenschaften

Die antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften von Honig halten die Kopfhaut sauber. Es verhindert auch Pilzinfektionen oder Psoriasis auf der Kopfhaut. Dies reduziert das Risiko, Schuppen und juckende Kopfhaut zu entwickeln, weiter.

10. Es ist erstaunlich für trockenes Haar

Erhöhte Sonneneinstrahlung und Verschmutzung machen das Haar oft leblos und stumpf. Sie können den verlorenen Glanz leicht wieder herstellen, indem Sie eine Honighaarmaske auftragen. Mischen Sie 2 Esslöffel Honig mit zwei Tassen warmem Wasser und spülen Sie Ihre Haare damit nach dem Waschen. Sie erhalten glänzendes und glänzendes Haar.

Worauf warten Sie noch? Nutzen Sie die zahlreichen Vorteile von Honig für Haut und Haar, indem Sie ihn religiös in Ihrem Schönheitsregime verwenden! Teilen Sie uns Ihre Ansichten mit.

Referenz: Style Craze: 7 Nutzen und Nutzen von Honig

Titelbild: pinterest.com

Top 10 Beste Gesundheitliche Vorteile Von Schwarzkümmelöl (Oktober 2020)


Tags:

In Verbindung Stehende Artikel