So setzen Sie sich ein Ziel, das zum Erfolg führt

So setzen Sie sich ein Ziel, das zum Erfolg führt
Haben Sie sich in der Vergangenheit ein Ziel gesetzt, das Sie, obwohl Sie es wirklich wollten, nicht erreicht haben? Sie möchten Ihr Ziel erneut erreichen, sind sich aber nicht sicher, wie Sie es so festlegen sollen, dass Sie es garantiert erreichen?

Wir alle haben Ziele: Dinge, die wir tun wollen, von denen wir glauben, dass sie uns zu einem besseren Menschen machen. Unabhängig davon, ob es Ihr Ziel ist, abzunehmen, mit dem Rauchen aufzuhören oder mit dem Zögern aufzuhören, können Sie bestimmte Schritte unternehmen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie es erreichen. Sie sind:

Schreib es auf

Geschäftsfrau im weißen Hemdschreiben auf Papier

Das Aufschreiben Ihres Ziels bietet einige Vorteile. Erstens müssen Sie sich klar darüber sein, was Sie tun möchten. Zweitens motiviert es Sie zum Handeln. Sie können den ganzen Tag darüber nachdenken, aber sobald Sie es aufgeschrieben haben, müssen Sie fast etwas dagegen tun.


Manche Leute sehen es wie einen Vertrag mit sich. Sie schreiben es sogar als solches auf und unterschreiben und datieren es. Dies ist zwar nicht erforderlich, aber wenn Sie der Meinung sind, dass es Ihnen dabei hilft, es ernst zu nehmen, dann versuchen Sie es.

Der Punkt ist, wenn Sie es aufschreiben, dann verpflichten Sie sich dazu. Sie nehmen etwas, das ein Gedanke ist, und verwirklichen es, sobald Sie es auf Schwarz-Weiß reduzieren. Wenn Sie Ihre Erfolgschancen erhöhen möchten, schreiben Sie es auf.

Sei präzise

Wissen Sie genau, wonach Sie suchen - beabsichtigtes Ergebnis. Zum Beispiel reicht es nicht aus zu sagen, dass Sie abnehmen möchten. Das ist zu vage und kann zu viele Dinge bedeuten.


Der beste Weg, um herauszufinden, welches konkrete Ergebnis Sie erzielen möchten, ist eine kleine Visualisierungsübung. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihr Ziel bereits erreicht. Mit anderen Worten, wie sehen Sie die Zukunft?

Wenn Sie diese Vision klar vor Augen haben, stellen Sie sich die Frage: Wie unterscheidet sich die Zukunft von mir von der jetzigen? Hat sie ein höheres Selbstwertgefühl? Ist es für sie angenehmer, Grenzen zu setzen? Kann sie einen anderen Kleidungsstil tragen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob ihr Bauch groß aussieht oder ob ihre Oberarme zu stark wackeln?

Überlegen Sie sich die Antwort auf diese Fragen und das ist Ihr "Warum". Das ist es, was dieses Ziel für Sie bedeutet. Es ist wichtig zu wissen, wonach Sie suchen, damit Sie an den Tagen, an denen Sie kämpfen, weiter vorwärts kommen und es wird Tage geben.


Legen Sie eine Frist fest

Machen Sie Ihr Ziel zeitkritisch. Legen Sie eine Frist fest. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie sich niemals dazu drängen, es zu tun. Sie werden es sich erlauben, zu zögern.

Es ist wie Ihre To-Do-Liste. Sie können zehn Aufgaben aufschreiben, die Sie ausführen möchten. Wenn Sie jedoch für keine Aufgaben eine Frist festlegen, verpflichten Sie sich, diese am nächsten Tag, dann am nächsten und dann am nächsten zu erledigen. Bevor Sie es wissen, haben Sie eine riesige Liste, die so überwältigend ist, dass Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen.

Das Ergebnis? Sie machen keine von ihnen. Du hast die Liste aufgeräumt und weggeworfen. Sie möchten dies nicht mit Ihrem Ziel tun. Legen Sie daher eine Frist fest.

Mach es vernünftig

Frau mit erstaunlichem Lächeln

Dies ist so wichtig, dass es beim Setzen eines Ziels oft übersehen wird. Jeder möchte sich in drei Tagen oder weniger verwandeln. Es ist zwar toll, nach den Sternen zu schießen, aber wenn Sie überschießen, fühlen Sie sich am Ende frustriert und enttäuscht. Diese beiden Gefühle können dazu führen, dass Sie nur ganz aufgeben, was nicht gut ist.

Jedes Mal, wenn Sie sich auf eine Reise des Wandels begeben, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es einige Zeit dauern wird. Es wird Zeiten geben, in denen Sie wirklich gut abschneiden, und Zeiten, in denen Sie nicht so gut abschneiden. Versuchen Sie also nicht, zu schnell dorthin zu gelangen.

Teilen Sie es in handliche Teile auf

Sobald Sie Ihr endgültiges Ziel, das spezifisch und vernünftig ist, und Ihre Frist festgelegt haben, müssen Sie noch einen Schritt weiter gehen. Zerlege es in handliche Teile.

Auf diese Weise nehmen Sie etwas, das sich völlig überwältigend anfühlt, und verwandeln es in etwas, das sich sehr machbar anfühlt. Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, im nächsten Jahr fünfzig Pfund abzunehmen, können Sie in Panik geraten. Fünfzig Pfund? Huch!

Wenn Sie es jedoch monatlich aufteilen, werden Sie feststellen, dass Sie etwas mehr als vier Pfund pro Monat verlieren müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Vier Pfund klingen leichter zu erreichen als fünfzig, oder?

Beginnen Sie mit dem ersten Schritt und geben Sie zwei oder drei Möglichkeiten an, um das gesetzte Ziel zu erreichen. Gehen Sie dann zum zweiten Schritt und listen Sie zwei oder drei Dinge auf, die Sie tun können, um Ihr Ziel für dieses Teil zu erreichen, und so weiter.

Erstellen Sie Änderungen so, wie Sie sie verwalten können. Sie müssen nicht über Nacht alles ändern, und Sie sollten es auch nicht tun. Je langsamer Sie es einnehmen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Ziel nicht nur erreichen, sondern ein Leben lang halten.

Ein Ziel zu setzen ist einfach. Das Festlegen eines Ziels erfordert Gedanken, Zeit und Mühe. Befolgen Sie diese Richtlinien und Ihr Traum wird bald Wirklichkeit.

Wie DU mit der Macht des UNTERBEWUSSTSEINS jedes ZIEL erreichst (Januar 2021)


Tags: Ziele Erfolgstipps

In Verbindung Stehende Artikel