Wie man eine Kapselgarderobe baut

Wie man eine Kapselgarderobe baut
Haben Sie schon einmal von einem Kapselkleiderschrank gehört? Es könnte die perfekte Lösung für alle vielbeschäftigten Frauen sein, die es als überwältigend empfinden, jeden Morgen ein Outfit auszuwählen.

Der Begriff „Capsule Wardrobe“ wurde von Susie Faux, Inhaberin der Londoner Boutique „Wardrobe“, geprägt und später von Designern wie Donna Karan populär gemacht. Es handelt sich um einen Kleiderschrank, der aus Kleidungsstücken besteht, die den Test der Zeit bestehen und die für Trends, Modeerscheinungen, Bewegungen und den Einfluss von Prominenten undurchlässig sind.

Slow Fashion ist eine Bewegung, die unter den Fashionistas an Dynamik gewinnt. In einer Gesellschaft, die so anregend für Werbung ist, konzentriert sich The Slow Fashion Movement darauf, übermäßigen Konsum zu reduzieren, unseren Konsum zu kontrollieren und uns die Realität der Mainstream-Mode bewusst zu machen, die auf einer unethischen Massenproduktion auf globaler Ebene beruht.

Die Slow Fashion-Bewegung zielt darauf ab, unseren Impuls zu dämpfen, auszugeben, auszugeben und uns auf das zu konzentrieren, was wir tatsächlich brauchen… oder sogar wollen. Wie machst du eine Kapselgarderobe?


Vermeiden Sie schnelle Mode

Kleiderschrank

Bei dem Versuch, eine tolle Garderobe zu bauen, ist es wichtig, diese beiden Modetrends zu berücksichtigen. Eine hochwertige Bekleidungskollektion sorgt letztendlich für zeitlosen Stil, insbesondere beim Einkauf für Unternehmen oder für formelle Kleidung für Frauen.

Wenn Sie einen Capsule-Kleiderschrank bauen, müssen Sie schnelle Trends und schnelle Mode vermeiden. Konzentrieren Sie sich auf den Trend der langsamen Mode, indem Sie sich auf klassischere, zeitlosere Stücke konzentrieren, die gut verarbeitet sind - Stücke, die möglicherweise ein Leben lang halten könnten. Wenn Sie sich von der Fast-Throwaway-Mode verabschieden, wird es Ihnen zweifellos gelingen, eine Capsule-Garderobe zu bauen, die sich mit ethisch nachhaltiger Mode befasst.


Bevorzugen Sie ethisch einwandfreie Kleidung

Wenn Sie nach Kleidungsstücken suchen, die in Ihre Capsule-Garderobe aufgenommen werden sollen, ist es wichtig, dass Sie die Herstellung des Unternehmens nachverfolgen und nachvollziehen können, ob das Etikett Stoffe aus ethischen Quellen verwendet.

Die meisten Marken, die sich als Slow Fashion-Marken darstellen, bewerben sich mit der Begründung, dass es sich um hausgemachte oder einheimische Nischen-Modelabels handelt, die nur Stoffe aus dem Herkunftsland des Labels beziehen.

Die Entwürfe der Etiketten werden in der Regel vom Entwurf bis zum Endprodukt im eigenen Haus erstellt. Es handelt sich in der Regel um exklusive Modelabels, die unter kleinen Designerlabels einzigartige und hochwertige Kleidung kreieren. Es ist jedoch wichtig, dass der Verbraucher den Hintergrund eines Kleidungsstücks nachverfolgen kann.


Qualität nicht Quantität

süße Garderobe

In Frankreich haben sich Frauen längst dieser Idee angeschlossen, zeitlose Kleidung zu kaufen, die sich problemlos in jeden Aspekt ihres Lebens einführen lässt. Wenn Sie versuchen, eine Kapselgarderobe zu bauen, besteht ein Teil des Geheimnisses darin, in eine Reihe hochwertiger Grundnahrungsmittel zu investieren.

Sie benötigen einfache Hemden, Blusen, Hosen, Pullover, Blazer, Röcke und Kleider. Sie sollten sich nicht mit den neuesten Modeartikeln befassen. Sie sollten Ihre Aufmerksamkeit auf klassische Gegenstände richten, die dem Körper schmeicheln und von hervorragender Qualität sind. Sie müssen sich über hochwertige Modemarken informieren, die sich auf minimalistische und zeitlose Kleidung spezialisiert haben.

Achten Sie jedoch auf die Details und nehmen Sie sich die Zeit, um die perfekte Farbe, Passform und den perfekten Stil für Ihren Quotidian zu finden. Aber am Ende geht es nur um Ihre persönlichen Vorlieben und darum, was für Sie am besten aussieht.

Intelligentes Einkaufen

FotoFoto

Unterschätzen Sie niemals die Wichtigkeit des intelligenten Einkaufens bei der Erstellung einer Kapselgarderobe. Ich habe immer gesagt, dass es besser ist, mittelpreisige Designerkleidung im Verkauf zu kaufen, als teure Vollpreiskleidung im Einzelhandel. Die Qualität des Kleidungsstücks, des Gewebes und das allgemeine Erscheinungsbild des Modells überwiegen in der Regel gegenüber dem High-Street-Modell.

Wenn Sie Ihre Garderobe mit Designerstücken aufpeppen, die höchstwahrscheinlich den Test der Zeit bestehen, ist dies für Sie von großem Vorteil, da Sie sie höchstwahrscheinlich mehr zu schätzen wissen und sich mehr Mühe geben, sie zu pflegen und in Ihren Quotidian zu integrieren.

Wenn Sie jedoch mit kleinem Budget einkaufen, bemühen Sie sich auch, Unikate zu finden, indem Sie auf Flohmärkten, in Vintage- und Second-Hand-Läden stöbern. In Paris sind Orte wie Les marchés des puces und Kilo-Läden großartige Orte, um interessante Fundstücke zu machen.

Denken Sie daran, das Potenzial eines Kleidungsstücks in Betracht zu ziehen, bevor Sie es wieder in den Euro-Mülleimer werfen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie auf Reisen kaufen, um Unikate zu finden, die sonst niemand hat. Und zu guter Letzt werfen Sie von Zeit zu Zeit einen Blick in den Kleiderschrank Ihrer Mutter, da sich Ihr Geschmack mit zunehmendem Alter zwangsläufig ändert. Überlegen Sie, wie Sie diese Elemente übernehmen und an Ihren persönlichen Stil anpassen können.

Bei der Erstellung einer Capsule-Garderobe ist es wichtig, ein klares und raffiniertes Erscheinungsbild zu schaffen, das den Verschleiß einer Saison überdauert. Wenn Sie intelligent einkaufen und in hochwertige Kleidung und Accessoires investieren, erhalten Sie einen Kleiderschrank, der die nächste Modewelle überdauert. Wenn Sie hochwertige Kleidung und Accessoires kaufen, sollten Sie lebenslang einkaufen.

GARDEROBENBAU aka DIY Kapselriss (Februar 2020)


Tags: Outfit-Ideen

In Verbindung Stehende Artikel