6 kleine Gewohnheiten, die Ihr Leben einfacher machen

6 kleine Gewohnheiten, die Ihr Leben einfacher machen

An manchen Tagen fühlt es sich einfach so an, als ob die Zeit von uns abrutscht, oder? Naja nicht mehr! Hier sind 6 kleine Gewohnheiten für ein einfacheres, stressfreies Leben…

Wir haben alle diese Tage (manchmal sogar diese Wochen!), An denen es den Anschein hat, als gäbe es nicht genug Stunden am Tag und nichts wird getan. Infolgedessen werden wir gestresst und fragen uns, warum das Leben auf der Erde nicht ein bisschen einfacher sein kann.

Gute Nachrichten! Ich habe ein bisschen Forschung mit meiner persönlichen Erfahrung kombiniert, um sechs geniale kleine Gewohnheiten zu finden, die Ihr Leben einfacher machen.

# 1 Planen Sie Ihre Woche im Voraus

Ohne mein wöchentliches Tagebuch wäre ich verloren. Ich schreibe alles aus Artikeln, die ich wegen Mittagessen mit Freunden und wenn meine Lieblingsfernsehsendung läuft, habe.


Wenn Sie alles aufschreiben und Ihre Woche im Voraus planen, bedeutet dies nicht, dass Sie in einer sich wiederholenden, langweiligen Routine stecken bleiben, sondern nur, dass Sie Ihre Zeit im Griff haben und am Ende nicht alle Ihre Verpflichtungen vergessen. Sie können immer noch spontan sein. Wenn Sie einen Planer führen, müssen Sie nur die Rechnungen bezahlen oder zum Zahnarzt gehen, während Sie dies tun.

# 2 Sauber wie Sie gehen

glückliche Frau beim Abwasch

Als Kind verstand ich nie, warum meine Mutter das Geschirr spülte, sobald wir mit dem Abendessen fertig waren, und ging ständig herum und holte nach uns ab. Für mich war es in Ordnung, alles für "später" zu belassen und aufzuräumen, wenn ich Lust dazu hatte. Nachdem ich ausgezogen war, wurde ich ein ordentlicherer Mensch, aber es dauerte noch eine Weile, bis ich das saubere Konzept verstanden hatte. Jetzt sehe ich jedoch, wo meine Mutter herkam.


Wenn Sie unterwegs putzen, sind Sie nicht mit einem Haufen Wäsche beladen, und Ende der Woche werden Sie stundenlang geputzt. Wenn Sie kleine Aufgaben erledigen, sparen Sie viel Zeit und auch viel Stress. Für mich war es eine schwierige Angewohnheit, mich darauf einzulassen, aber wenn man es einmal beherrscht, sind die Ergebnisse die Mühe wert.

# 3 Lerne "Nein" zu sagen

Ich wünschte, jemand hätte mir das als Kind beigebracht! Zu viele Jahre habe ich mich gezwungen, alle zufrieden zu stellen. Ich habe zu allem, was von mir verlangt wurde, Ja gesagt und nie bemerkt, dass das Nein-Sagen tatsächlich eine Option war. Klar, es ist gut, wenn Sie sich bemühen, anderen zu helfen, aber Sie müssen die Grenze ziehen, wenn es Sie unglücklich macht. Lassen Sie sich nicht auf die Verpflichtungen anderer ein, wenn Sie wissen, dass Sie entweder keine Zeit dafür haben oder einfach die Vorstellung hassen, wonach sie fragen. Es ist in Ordnung, ab und zu an sich selbst zu denken. Sei egoistisch, sag nein, ich verspreche dir, dass du glücklicher dafür bist.

# 4 Vergiss, perfekt zu sein

Viel zu viele von uns leben von der Vorstellung, dass wir perfekt sein müssen und wir beugen uns nach hinten, um genau das zu tun. Nun, was ist passiert, wenn man nur gut genug ist? Warum muss jeder Job, den wir machen, ein Kunstwerk sein und warum müssen wir jedes Mal, wenn wir das Haus verlassen, wie Glamourmodels aussehen? Perfekt ist meiner Meinung nach überbewertet. Egal, ob Sie einen Aufsatz schreiben, die Küche putzen oder Ihr Outfit auswählen - lassen Sie die Idee hinter sich, dass Sie dies einwandfrei tun müssen. Vertrauen Sie mir, Ihr Leben wird viel stressfreier sein, wenn Sie diese wunderbare kleine Gewohnheit lernen.


# 5 Lernen Sie Single-Task

Schöne junge Frau beim Fahren abgelenkt

Ich weiß, ich weiß, du hast all die Jahre damit verbracht, Multitasking wie ein Profi zu lernen, und jetzt sage ich dir, dass du aufhören sollst - ich muss verrückt sein, oder? Naja, eigentlich macht es sehr viel Sinn. Wie viel erreichen Sie tatsächlich, wenn Sie Multitasking betreiben? Wenn du mich magst, dann ist nicht viel und was du erreichst, meistens schlampig. Nehmen Sie sich stattdessen die Zeit, sich nacheinander auf die einzelnen Aufgaben zu konzentrieren. Sie werden das Endresultat wahrscheinlich angenehmer finden und weniger gestresst sein, auch wenn Sie Einzelaufgaben erledigen.

# 6 Fürchte dich, fürchte dich sehr

Bemühen Sie sich bewusst, Ihre Komfortzone täglich zu verlassen. Tun Sie etwas, das Sie ängstlich macht, etwas, das Sie normalerweise nicht tun würden. Ich gebe zu, dass dieser Tipp Ihr ​​Leben nicht einfacher macht, aber er wird es auf jeden Fall lohnenswerter machen. Außerdem steigern Sie von Tag zu Tag Ihr Selbstvertrauen und in gewisser Weise wird das Leben viel einfacher, wenn Sie ein bisschen mehr Selbstvertrauen haben.

Es muss nicht schwer sein, Ihr Leben zu vereinfachen, und es muss nicht bedeuten, dass Sie die Hälfte Ihrer Verpflichtungen streichen oder aufgeben, ein wenig Zeit für Sie zu haben. Befolgen Sie diese sechs einfachen Gewohnheiten und Sie werden feststellen, dass Ihr Leben in kürzester Zeit einfacher und entspannter wird.

Versuche einen von 23 tollen Tipps, um deinem Leben Ordnung zu verleihen (Juli 2022)


Tags: Ändern Sie Ihr Leben, wie Sie Ihr Leben verbessern können Tipps für das praktische Leben

In Verbindung Stehende Artikel