Die harten Kämpfe Free-Spirited People Face Daily

Die harten Kämpfe Free-Spirited People Face Daily

Klar, ein Freigeist zu sein bedeutet, dass Sie Ihr Leben nach Ihren eigenen Vorstellungen leben, aber es kann einige Nachteile geben, die sich dahinter verbergen. Schau sie dir an.

Der Aufstand der freigeistigen Menschen ist in vollem Gange. Während uns frühere Generationen als Rebellen, Ausgestoßene und sogar ein bisschen Verrückte bezeichnet haben, werden wir in der heutigen Gesellschaft als freie Geister bezeichnet.

Was ist ein Freigeist?

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht genau wissen, was ein freier Geist ist, erkläre ich uns ein wenig. Grundsätzlich ist ein freier Geist eine sehr unabhängige und ungehemmte Person. Wir tun, was wir wollen, und es ist uns egal, was andere Leute zu sagen oder zu denken haben.


Ein freier Geist zu sein ist heutzutage eine sehr gute Sache. Menschen verbinden freie Geister damit, einzigartig zu sein und das Leben zu genießen, ohne die Nöte, denen sich andere gegenübersehen. Das sind zwar alles gute Dinge, um über freie Geister nachzudenken, aber sie sind nicht so genau.

Wir stehen in unserem täglichen Leben vor Kämpfen, mit denen andere Menschen nicht regelmäßig zu tun haben. Hier sind all die unbekannten Nachteile des Seins eines freien Geistes, an den Sie vielleicht noch nie zuvor gedacht haben.

1. Wir langweilen uns zu schnell

gelangweilte Frau


Langeweile trifft freigeistige Menschen hart. Da wir ständig neue Dinge ausprobieren und diese zusätzliche Stimulation benötigen, wird es uns sehr schnell langweilig. Wir sind die Art von Menschen, die ständig an etwas beteiligt sein müssen - am besten an etwas Neuem.

Dies scheint ein positives Attribut zu sein, bis wir uns jeweils auf eine Sache konzentrieren sollen. Und wenn uns diese eine Sache zufällig langweilt, dann sind wir für immer verloren.

2. Es fällt den Menschen schwer, uns kennenzulernen

Wir mögen wie sehr offene Individuen erscheinen, aber wir sind eigentlich ziemlich geschlossen. Wir neigen dazu, alle wichtigen Dinge über uns ruhig zu halten und die grundlegenden Dinge einfach frei laufen zu lassen.


Das macht es den Menschen wirklich schwer, uns kennenzulernen - das und die Tatsache, dass wir es nicht mögen, zu lange an einem Ort zu bleiben. Dies ist definitiv ein Nachteil für uns Freigeister, da es die Türen für viele verschiedene Möglichkeiten mit Freunden, Jobs und sogar im Dating-Bereich verschließt.

3. Einen Freund zu finden ist nie einfach

Aus den Gründen 1 und 2 ist die Landung eines Freundes für freigeistige Menschen äußerst schwierig. Sicher, wir scheinen wirklich ansprechend zu sein und jemanden zu finden, der uns haben möchte, könnte kein Problem sein, da die Menschen im Allgemeinen von der Haltung der freien Geister angezogen werden. Da wir jedoch dazu neigen, alle wichtigen Teile von uns ruhig zu halten, können nicht zu viele Menschen bei uns sein.

Darüber hinaus gibt es kaum genug Leute, die unser ausgehungertes Verlangen nach Abenteuern stillen können. Wir langweilen uns schnell bei Leuten, die nicht mithalten können, und es endet mit dem Verlassen, bevor es ernst wird.

4. Wir brauchen Kreativität - immer

Kreativität

Kreativität scheint ein positives Merkmal einer Person zu sein, aber zu viel von allem kann eine schlechte Sache sein. Der Durst nach Kreativität, den freigeistige Menschen haben, ist eines der Dinge, die nichts heilen kann. Wir brauchen ständig einen kreativen Weg, sonst werden wir zu aufgewickelt und gestresst.

Das ist nicht immer gut, denn nicht bei allen Dingen im Leben geht es um Kreativität. Dies macht es uns schwer, uns an ein strenges Umfeld mit vielen Regeln anzupassen. Wenn wir in der Schule sind, arbeiten und sogar in unseren eigenen vier Wänden, können wir uns auf den Weg machen.

5. Wir können keinen typischen Job ausüben

Sie können eine 9 bis 5 mit einer freigeistigen Person vergessen. Korrekt. Wir können uns auf keinen Fall an die Aufgaben eines typischen Jobs anpassen. Diese Arten von Jobs bieten normalerweise nie kreative Möglichkeiten, haben zu viele strenge Regeln und wir langweilen uns einfach so schnell.

Ein freier Geist wird sich in einem solchen Job behindert fühlen, und dies könnte es uns schwieriger machen, einen anständigen Lebensunterhalt zu verdienen, weil wir unkonventionelle Jobs brauchen, die möglicherweise nicht genug bezahlen.

6. Wir sind extrem emotionale Wesen

Übermäßig emotional - in jeder Hinsicht. Wir werden viel zu glücklich, viel zu traurig und wenn uns Wut trifft, sind wir im Grunde genommen erledigt. Dies ist definitiv ein Nachteil eines freien Geistes, da Menschen in der Lage sein müssen, ihre Emotionen in einem öffentlichen Umfeld zu kontrollieren, und freigeistige Menschen damit viele Probleme haben. Cue das Wasserwerk in der Sekunde, in der ein altes Ehepaar Hand in Hand geht.

7. Wir brauchen mehr Zeit als andere

Glückliche Frau

Weil wir so emotional sind, brauchen wir mehr Zeit für die Heilung. Dies bedeutet, dass wir mehr Zeit damit verbringen müssen, uns von all dem zu erholen, was das Leben auf uns geworfen hat.

Aus der Ferne mag dies nicht sehr nachteilig erscheinen, aber wenn Sie jemals Zeit mit einem freien Geist verbracht haben, der für seine Zeit überfällig ist, werden Sie verstehen. Wir sind bereits emotional. beraubt uns der Zeit für uns selbst und die Hölle könnte losbrechen.

8. Wir leben für die Fantasien

Ich denke, dass jedes junge Mädchen auf romantische Komödien angewiesen ist, um ihr eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie die Liebe verlaufen soll. Mit zunehmendem Alter stellen wir jedoch fest, dass diese Filme die Liebe im wirklichen Leben nicht darstellen. Es ist unordentlicher und herzzerreißender als Filme.

Freigeistige Menschen haben Mühe zu erkennen, dass wir, selbst wenn wir älter werden, für die Fantasien von allem leben. Wir haben die Realität nie ganz im Griff, wenn es um Liebe und Leben geht. Das macht es uns fast unmöglich, wirklich glücklich mit dem zu sein, was wir haben.

9. Wir sind sehr impulsiv

Impulsives Verhalten ist für freie Geister eine Selbstverständlichkeit. Wir denken kaum über unser Handeln nach, bis etwas getan wurde. Mehr Geld auszugeben als wir sollten, Fehler mit bedeutenden anderen zu machen und sogar kopfüber in neue Projekte einzutauchen, ohne über das Ergebnis nachzudenken, sind alles Dinge, die Freigeistern häufig passieren. Dies ist keine gute Sache, da die meisten unserer impulsiven Entscheidungen kein Happy End haben.

10. Wir fühlen uns oft missverstanden

Glückliche Frau

Aufgrund all der oben aufgelisteten Dinge, die sich von Ihrer durchschnittlichen Person unterscheiden, haben Freigeister oft das Gefühl, dass niemand sie verstehen kann. Wir fühlen uns meistens allein in dieser Welt voller Menschen, die einfach so leicht miteinander klicken können. Dies macht es uns schwer, uns anderen anzuvertrauen und uns unseren Problemen zu öffnen, was nur zu der drohenden Einsamkeit beiträgt, die wir empfinden.

Eine freigeistige Person zu sein, wurde in der Gesellschaft zu Unrecht verherrlicht. Viele Menschen nennen sich vielleicht einen freien Geist, aber nur ein wahrer freier Geist würde zögern, dies zu sagen, weil diese unglücklichen Nachteile in ihrem Leben auftreten.

A New Hero: The Rise of College Esports (Kann 2022)


Tags: Frauen inspirieren

In Verbindung Stehende Artikel