Beste Weg, um Haare zu Hause in 12 einfachen Schritten zu färben

Beste Weg, um Haare zu Hause in 12 einfachen Schritten zu färben
Möchten Sie monatlich etwas Geld sparen? Versuchen Sie, Ihre Haare zu Hause zu färben, anstatt zum Friseur zu gehen. Es mag schwer aussehen, ist es aber wirklich nicht. Folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar sauber ist

Auch wenn Friseure Ihre Haare normalerweise färben, ohne sie vorher zu waschen, ist dies nicht die beste Idee, insbesondere wenn Sie natürliche Haarfarben verwenden. Ihr Haar muss sauber sein, damit der Farbstoff nicht auf dem Schmutz, sondern auf dem Haar haftet. Waschen Sie Ihre Haare einen Tag vor dem Färben. Wenn Sie am selben Tag waschen und färben, stellen Sie sicher, dass Ihr Haar vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem Färben beginnen.

2. Lesen Sie die Anweisungen

Lesen Sie die Anweisungen auf der Packung sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Färben Ihrer Haare beginnen. Haarfärbemittel können sich voneinander unterscheiden und was für Ihre vorherige Farbe möglicherweise funktioniert hat, funktioniert möglicherweise nicht für die neue. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch und versuchen Sie, sie genau zu befolgen.

3. Bereiten Sie die Farbe vor

Nehmen Sie am besten eine kleine Plastikschüssel und einen breiten Farbpinsel. Gießen Sie die Farbe und den Wasserstoff und mischen Sie sie gründlich mit dem Pinsel. Stellen Sie sicher, dass Sie eine homogene Mischung erhalten, und stellen Sie auch sicher, dass Sie genug davon haben. Möglicherweise benötigen Sie etwas mehr Haarfarbe, wenn Sie Ihr Haar selbst färben, insbesondere, wenn Sie es zum ersten Mal tun.


4. Bürsten Sie Ihr Haar

Frau, die ihr Haar bürstet

Bevor Sie anfangen zu färben, bürsten Sie Ihre Haare gründlich. Alles, was verheddert bleibt, wird während des Färbens noch mehr verheddert und außerdem wird es nicht richtig färben. Tu dir einen Gefallen und bürste deine Haare.

5. Schützen Sie Ihre Haut

Sie wissen, wie Ihr Friseur beim Färben Ihres Gehörs immer die Stirn oder die Ohren färbt? Nun, Sie werden es auch tun, aber Sie können etwas tun, um Ihre Haut zu schützen. Tragen Sie eine kleine Menge Vaseline oder irgendeine Art von Feuchtigkeitscreme auf Ihre Stirn, Ihre Ohren und entlang des Haaransatzes an Ihrem Hals auf. Auf diese Weise haftet die Farbe nicht an Ihrer Haut, sondern an der Creme, die Sie aufgetragen haben. Sobald Sie fertig sind, können Sie sie leichter abwaschen.


6. Ziehen Sie die Schutzhandschuhe an

Wenn Sie Ihre Hände nicht auch färben möchten, ziehen Sie unbedingt die Schutzhandschuhe an. Diejenigen, die mit dem Haarfärbemittel geliefert werden, können etwas groß und nicht sehr benutzerfreundlich sein. Daher ist es besser, chirurgische Einweg-Plastikhandschuhe mitzunehmen.

7. Färben Sie zuerst Ihren Haaransatz

Haare färben

Viele Frauen vergessen diesen Schritt, wenn sie sich die Haare färben, und das ist sehr wichtig. Wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen den Unterschied zwischen Ihrer ursprünglichen Farbe und dem Farbstoff bemerken, färben Sie Ihren Haaransatz ca. 2,5 cm ein, bevor Sie mit dem Färben Ihrer Haare fortfahren.


8. Färben Sie das Haar auf Ihrem Kopf

Bevor Sie beginnen, Ihr Haar zu schneiden und zu färben, färben Sie zuerst das Haar, das sich auf Ihrem Kopf befindet. Teilen Sie Ihr Gehör in die Mitte und färben Sie es auf jeder Seite mindestens 2,5 cm lang. Nehmen Sie jetzt einen Kamm und teilen Sie Ihre Haare noch einmal einen Zentimeter nach links und wiederholen Sie. Wenn Sie das Ende der linken Kopfhälfte erreicht haben, kehren Sie in die Mitte zurück und wiederholen Sie alles auf der rechten Seite.

9. Färben Sie den Rest des Haares

Dies kann eine schwierige Aufgabe sein, insbesondere wenn Ihre Haare etwas länger sind. Es ist schön, wenn Sie einen Freund bitten können, Ihnen dabei zu helfen. Teilen Sie Ihre Haare in Abschnitte und färben Sie jeden Abschnitt einzeln. Nehmen Sie nicht zu viele Haare auf einmal, da Sie nur die äußere Schicht färben, während die Haare, die im Inneren stecken bleiben, nicht gefärbt werden.

10. Erhitze die Farbe

Wenn Sie mit dem Auftragen der Farbe fertig sind, sollten Sie etwas tun, um Ihren Kopf warm zu halten. Bei leichtem Erhitzen reagiert die Farbe besser auf Ihr Haar. Dies bedeutet nicht, dass Sie es mit einem Haartrockner erwärmen sollten, aber es ist gut, eine Duschhaube oder eine einfache Plastiktüte auf Ihren Kopf zu stecken. Legen Sie alle Haare hinein und warten Sie, bis die auf der Packung angegebene Zeit verstrichen ist. Es dauert normalerweise mindestens 45 Minuten.

11. Wasche deine Haare

Frau in der Dusche, die ihre Haare wäscht

Der nächste Schritt zum Färben Ihrer Haare zu Hause ist natürlich, die überschüssige Farbe Ihrer Haare zu waschen. Verwenden Sie ein Farbschutzshampoo und einen Farbschutz-Conditioner. Tragen Sie Conditioner auf Ihr gesamtes Haar und auch auf Ihren Kopf auf, auch wenn Sie dies normalerweise nicht tun. Die Farbe schadet Ihrem Haar und muss jetzt besonders gepflegt werden.

12. Trocknen Sie Ihr Haar

Der letzte Schritt - trocknen Sie Ihre Haare. Lassen Sie es am besten alleine trocknen oder föhnen Sie es bei mittlerer Hitze. Haare, die gerade gefärbt wurden, nicht stylen oder glätten. Es hatte genug Qualen für den Tag. Und das war's - du bist fertig. Viel Spaß mit deiner neuen Farbe.

Wie färbst du dir die Haare richtig? // Mit Lena und madametamtam! (Kann 2021)


Tags: Haare färben

In Verbindung Stehende Artikel