5 Wahrheiten über Veränderungen zum Leben

5 Wahrheiten über Veränderungen zum Leben

Wir alle wissen, wie furchterregend die Idee der Veränderung sein kann. Wie überleben Sie den Prozess, wenn Ihre geistigen Fähigkeiten noch intakt sind?

Manche Menschen können gut mit Veränderungen umgehen und begrüßen sie mit offenen Armen. Sie leben am Rande und nehmen jedes neue Ding so, wie es kommt. Dann gibt es den Rest von uns.

Wir sehen eine Veränderung auf unserem Weg und Angst setzt ein. Wir werden gelähmt von den „Was wäre wenn?“, Die unseren Verstand verbrauchen. Wir können nicht über die Veränderung hinaussehen, als ob es ein Berg ist, der unserem Glück im Wege steht.

Obwohl die Vorstellung, dass die Dinge nicht gleich bleiben, jede Unze Kraft, die Sie haben, auf die Probe stellen kann, ist es eigentlich ziemlich einfach, Veränderungen zu überleben. Solange Sie ein paar Schlüsselideen im Hinterkopf behalten können.


# 1: Änderung ist notwendig

Stellen Sie sich vor, wie Ihre Welt aussehen würde, wenn sie sich nie ändern würde. Was ist, wenn Sie jeden Tag aufwachen und immer wieder dasselbe tun?

Sie zogen sich die gleichen Kleider an, aßen das gleiche Frühstück, gingen zur Arbeit und führten die gleichen Funktionen aus, kehrten nach Hause zurück, um die gleichen Fernsehprogramme zu sehen, und gingen zur gleichen Zeit ins Bett, da Sie wussten, dass Sie am nächsten Tag alles tun würden erneut. Wie langweilig wäre das?

Veränderung ist im Leben notwendig. Es ist ein normaler Prozess, in dem wir wachsen, uns entwickeln und uns selbst herausfordern. Es ist da, um dich nicht zu zerbrechen, sondern um dich aufzubauen. Es formt dich und formt dich zu der Person, zu der du bestimmt warst.


Wenn Sie sich von der Vorstellung überwältigt fühlen, dass die Dinge nicht mehr dieselben sein werden, erinnern Sie sich daran, dass Veränderung nur ein Teil des Lebens ist. Es hält die Dinge interessant und lässt keine Langeweile oder Veralten aufkommen.

# 2: Veränderung ist gut

hübsche Frau mit einem roten Geldbeutel

Während es einfach ist, Veränderung als einen bösen Teil des Lebens zu betrachten, ist es tatsächlich eine sehr gute Sache. Es bringt Sie voran und bringt Sie voran, während Sie neue Dinge lernen und neue Situationen erleben. Es lehrt Sie über das Leben und all seine unendlichen Möglichkeiten.


Denken Sie daran, dass nichts im Leben „gut“ oder „schlecht“ ist. Dies sind einfach Bezeichnungen, die wir den Dingen basierend auf unseren Erwartungen und / oder Erfahrungen zuweisen.

Zum Beispiel denke ich vielleicht, dass es gut ist, im ganzen Land umzuziehen, weil es mir erlaubt, in einer neuen Gegend zu leben und ein neues Leben zu schaffen, während Sie denken, dass es schlecht ist, weil Sie dann Familie und Freunde zurücklassen müssen. Es ist derselbe Vorgang, aber wir haben ihm sehr unterschiedliche Bedeutungen zugewiesen.

Wenn Sie viel Stress aus Veränderungen herausholen möchten, ist das Beste, was Sie tun können, positiv zu bleiben. Schauen Sie sich die Vorteile der Änderung an und lassen Sie die Nachteile los. Es liegt an Ihnen, wie Sie es wahrnehmen und ob Sie die Idee begrüßen oder verachten. Wählen Sie die erstere und Sie werden viel glücklicher sein.

# 3: Veränderung kann Spaß machen

Haben Sie sich jemals in Ihrem Wohnzimmer umgesehen, um ein bisschen Abwechslung zu schaffen? Es macht Spaß, oder? Sie mussten nicht viel Geld für neue Gegenstände ausgeben. Du hast sie nur so umgestellt, dass du lächelst.

Das ist das Tolle an Veränderungen. Es kann Spaß machen, wenn Sie es zulassen. Sogar etwas so Geringes wie das Herunterschieben der Couch oder das Ändern des Lampenschirms kann eine Freude sein, da es Ihre Augen für die Tatsache öffnet, dass Sie glücklich sein können, egal was passiert. Sie können mit Veränderungen herumspielen und trotzdem positive Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie sich einer Veränderung gegenübersehen, die Sie fürchten, finden Sie einen Weg, sie unterhaltsam und unterhaltsam zu gestalten. Passe es gerade so an, dass du lächelst und lachst.

Zugegeben, es kann schwierig sein, dies zu tun, wenn Sie fest davon überzeugt sind, dass die Änderung etwas ist, das Sie nicht wollen. Je unterhaltsamer Sie den Prozess machen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ihn mit Ihrer intakten mentalen Einstellung überstehen .

# 4: Änderung ist vorübergehend

schöne Frau in weißen Blumen

Ich habe bereits gesagt, dass Veränderungen im Laufe des Lebens kontinuierlich stattfinden. Wie kommt es also, dass sie nur vorübergehend sind? Nun, vielleicht wäre es genauer, das zu sagen die Gefühle Sie erhalten von der Änderung sind vorübergehend. Mit anderen Worten, Sie werden sich an die Änderung gewöhnen, bevor Sie sie kennen, und es wird wahrscheinlich so scheinen, als ob es immer so gewesen wäre.

Genau wie alles, was Sie im Leben tun, gewöhnen Sie sich an das, was Sie wiederholt tun und wissen. Also, auch wenn etwas für Sie heute neu und anders ist, wird es morgen oder am nächsten Tag für Sie nicht so neu und anders sein. Sie werden Zeit haben, sich an den Begriff zu gewöhnen, und es wird Ihnen jeden Tag ein bisschen mehr als Teil Ihres "normalen" Lebens erscheinen.

Dies ist wichtig, denn wenn wir mit Veränderungen konfrontiert sind, können wir oft nicht über den anfänglichen Schock hinaussehen. Es ist, als ob wir in der Zeit stehen bleiben und ein Bild davon machen, wie das Leben niemals so sein wird wie zuvor.

Dies wird wahrscheinlich nicht bedeuten, dass Sie in den Gefühlen stecken bleiben, die Sie gerade haben. Es ist nur ein vorübergehendes Gefühl, das sich abschwächt, je mehr Sie sich daran gewöhnen.

# 5: Veränderung ist überlebensfähig

Dies ist wahrscheinlich die wichtigste Idee, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie eine Phase der Anpassung durchlaufen. Obwohl es sich so anfühlt, als wären Sie irreparabel vernarbt, werden Sie überleben. Warum? Weil Sie dies in der Vergangenheit getan haben und dies auch diesmal tun werden.

Denken Sie an Zeiten zurück, in denen das Leben Sie in eine Kurve schlug und Sie dachten, Ihre Welt wäre vorbei. War es? Sie haben einen Weg gefunden, über das, was passiert ist, hinauszugehen und trotzdem Gutes zu tun, oder? Nun, diesmal ist das nicht anders.

Sagen Sie sich immer wieder, dass Sie stark genug sind, um alles zu überleben, was in Ihrer Welt vor sich geht. Entscheide, dass du dich nicht brechen lassen wirst. Verwenden Sie es stattdessen, um zu wachsen und neue Ebenen im Leben zu erreichen. Betrachten Sie es als Herausforderung - eine, die Sie mit Bravour bestehen wollen.

Veränderungen können beängstigend sein, aber auch aufregend. Sieh es dir an, als würde ein Kind ein neues Spielzeug anschauen. Lerne es zu meistern und mache es dir selbst. In Kürze werden Sie sich darauf freuen, sich zu ändern und sich zu fragen, warum Sie sich jemals davor gefürchtet haben.

Die Farbe deiner Augen Offenbart Die Haupteigenschaft Deiner Persönlichkeit (August 2022)


Tags: wie man seine Lebenstipps ändert Tipps aus dem wirklichen Leben überleben Veränderungen

In Verbindung Stehende Artikel