Top 4 Tipps zur Hausreinigung für einen frischen Sommer

Top 4 Tipps zur Hausreinigung für einen frischen Sommer
Mit unseren einfachen und effektiven Tipps können Sie Ihr sauberes, strahlendes Haus in der Sommersonne zur Geltung bringen. Sie wissen, was sie sagen: sauberes Haus - sauberer Kopf!

Siehst du dich gerade in deinem Haus oder Schlafzimmer um und denkst: "Ich muss diesen Ort wirklich aufräumen!" Wir waren alle dort! In den dunklen Wintermonaten, wenn wir alle aufgezogen und gemütlich sind, möchten wir die Fenster nicht öffnen und einen Neuanfang machen.

Das Reinigen muss jedoch keine lästige Pflicht sein. Es kann therapeutisch und entspannend sein, Ihren persönlichen Bereich wirklich zu verändern. Sie können sich energiegeladen und bereit fühlen, die Welt zu erobern, wenn Sie eine so gefürchtete Aufgabe erledigt haben! Jetzt ist es an der Zeit, zu entspannen, gründlich zu reinigen und im Sonnenschein willkommen zu heißen - mit einigen wirklich nützlichen Reinigungstipps von Ihnen!

1. Konzentrieren Sie sich auf jeweils einen Punkt

FotoFoto

Wenn Sie anfangen, Ihr Zimmer oder Haus zu putzen, gehen Sie oft in die fragliche Grube und weinen mit all der entmutigenden Arbeit, die vor Ihnen liegt. Es ist schrecklich! Um die Aufgabe übersichtlicher zu gestalten, sollten Sie sich jeweils auf einen Bereich des Raums konzentrieren.


Stellen Sie sich vor, Ihr Raum ist in verschiedene Zonen unterteilt, und jede Zone ist genau das Richtige für Sie, um Makellosigkeit zu erzielen. Ein guter Ausgangspunkt ist eine Stapelzone (wie ein Schreibtisch, ein Tisch, ein Stuhl) - dieses Möbelstück ist einfach ein Ort, an dem Sie Ihre Kleidung, Bücher, weltlichen Besitztümer, Haustiere wegschmeißen können ... Sie haben die Idee! Sobald eine dieser wichtigen „Zonen“ klar und aufgeräumt ist, wirkt der Rest des Raums sauberer und geräumiger.

2. Sei rücksichtslos!

Jetzt ist nicht die Zeit, sich auf deinen Boden zu setzen und über den alten Rock zu kriechen, den du vor zehn Jahren getragen hast. Sei bereit zu schmeißen oder so viel Zeug wegzugeben, wie du möglicherweise nicht brauchst.

Versuchen Sie, ein Spiel mit sich selbst zu spielen: Für jeden Gegenstand, den Sie in Ihrem Zimmer abholen, fragen Sie sich: "Habe ich ihn in den letzten drei Monaten benutzt oder getragen?" Wenn die Antwort "Nein" lautet, ist es nicht wert, ihn aufzubewahren.


FotoFoto

Hören Sie auf, all die Kleidungsstücke aufzubewahren, die Sie nie tragen, und lassen Sie sie für einen guten Zweck verwenden. Sie können anderswo einen großen Unterschied machen und fühlen sich frei von all Ihrer Unordnung.

Wenn Sie befürchten, sentimentale Gegenstände und wertvolle Dinge zu verlieren, erstellen Sie eine Erinnerungsbox. Hier holen Sie sich eine große Kiste oder Truhe und füllen sie mit wichtigen Dingen aus Ihrem Leben! Langsam werden die Dinge, die Sie dort hineinstecken, wertvoller als je zuvor und alles andere, was Sie geben oder nehmen können.

3. Tücher sind dein bester Freund!

FotoFoto

Wir meinen antibakterielle Tücher. Anti-Bac-Tücher sind sehr effektiv, billig und einfach zu verwenden, wenn Sie Ihren Platz gründlich reinigen. Sie müssen nicht überall endlos dicke Cremes und Bleichmittel aufsprühen. Stattdessen sorgt ein einfaches Überstreichen mit einigen Tüchern dafür, dass Ihr Raum sauber ist und frisch riecht.


Versuchen Sie, alle Ihre Fenster und Türen zu öffnen, und gehen Sie mit einigen wohlriechenden Tüchern über jede Oberfläche, um dem Raum ein angenehm luftiges Gefühl zu verleihen. Dazu gehören Fensterbänke, Fußleisten und Möbel - wo immer Sie können -, sodass kein Staubfleck in Sicht ist. Mit Tüchern geht es schneller als je zuvor! Außerdem können Sie sie in den meisten Geschäften für unter einem Pfund kaufen!

4. Nehmen Sie eine Änderung vor

FotoFoto

Das Tolle am Frühjahrsputz ist, wenn Sie das Gefühl haben, Ihren kleinen Lebensraum verändert zu haben. Es fühlt sich gut an, morgens aufzuwachen und sich dort erfrischt zu fühlen, wo Sie sich am sichersten fühlen, oder?

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie genau das tun, ist, Ihre Sachen zu bewegen oder einige Änderungen an Ihrem Dekor vorzunehmen! Holen Sie sich einen frischen Anstrich an die Wände, stellen Sie Ihr Bett auf die andere Seite des Raums oder tauschen Sie sogar die Räume aus, in denen sich die Wände befinden.

Was auch immer Sie tun, selbst wenn es so einfach ist, wie ein paar neue Bilder aufzustellen, es ist das größte Gefühl, Ihr Zuhause wieder ganz neu aussehen zu lassen!

Da haben Sie es also: Die vier wichtigsten Zutaten, um Ihr Haus in diesem Frühling fabelhaft aussehen zu lassen. Durch kleine Änderungen oder mutige Sprünge in neue Designs und Farben werden Sie sich fantastisch fühlen, da Sie wissen, dass Ihr persönlicher Raum revitalisiert und bereit für den Sonnenschein ist.

Es kann sich so erhebend anfühlen, einen Unterschied für sich selbst zu machen und Ihre Liebsten und Liebsten zu beeindrucken, wenn sie zu Besuch kommen! Wie viele Innenarchitekten und professionelle Entstörer in der Vergangenheit sagten, führt ein sauberes Zuhause zu einem sauberen Geist, und wenn Sie die Spinnweben wegblasen, fühlen Sie sich zuversichtlich und zu allem bereit!

Fashion Tipps Männer & Jungs: Modisch aussehen für wenig Geld! (September 2021)


Tags: Frühjahrsputz

In Verbindung Stehende Artikel