8 Gewohnheiten, Frauen zu inspirieren

8 Gewohnheiten, Frauen zu inspirieren

Wenn Sie sich jemals eine besonders inspirierende Frau angesehen haben und sich gefragt haben, was sie anders macht als alle anderen, dann sind Sie hier richtig. Finden Sie heraus, wie Sie die Gewohnheiten inspirierender Frauen entwickeln können, um Ihr Glück, Ihre Gesundheit und Ihren Erfolg zu steigern.

Sie müssen nur das Verhalten inspirierender Frauen beobachten, um zu wissen, dass die Dinge in ihrer Welt ein wenig anders funktionieren. Sie scheinen sich nicht so sehr um die alltäglichen Sorgen zu kümmern, mit denen sich alle befassen, und sie schaffen es immer, ihre Mitmenschen zu inspirieren und zu motivieren.

Sie sind cool, ruhig, gesammelt und selbstbewusst.

Wie machen sie das?


Lesen Sie weiter, während wir die zehn Gewohnheiten inspirierender Frauen aufdecken und zeigen, wie auch Sie diese Verhaltensweisen entwickeln können.

Gewohnheit Nr. 1: Schwitzen Sie nicht mit dem Kleinen

Es ist wirklich einfach, ruhig zu bleiben, wenn Sie nicht viel Stress haben. Und für inspirierende Frauen ist dies nicht nur ihre Devise. Es ist ihre Lebensphilosophie. Es ist kein neues Konzept, die kleinen Dinge nicht ins Schwitzen zu bringen, aber es ist ein starkes.

Zu oft sind wir so in unsere alltäglichen Probleme und Probleme verwickelt, dass wir vergessen, einen Schritt zurückzutreten und zu denken: „Hey, wow! Mein Leben ist wirklich ziemlich großartig! "


Denn obwohl Sie sich über eine Prüfung Sorgen machen, über einen Kommentar gestresst sind, den Ihr Freund aufgrund des Verhaltens einer anderen Person abgegeben hat, ist die Wahrheit, dass dies alles nur Kleinigkeiten sind. Und das große Zeug, die Art von Dingen, über die Sie sich wirklich Sorgen machen sollten, nun, es wird sich sowieso von selbst erledigen.

Sorgen ändern nichts. Nehmen Sie also die Philosophie an, Frauen zu inspirieren, und weigern Sie sich, die kleinen Dinge zu schwitzen.

Gewohnheit Nr. 2: Meditation

Frau meditiert bei der Arbeit


Während meiner Recherche für diesen Artikel war ich ziemlich überrascht, dass täglich viele inspirierende Frauen meditieren. Während Art und Dauer der Meditation variieren können, war das eine gemeinsame Thema, dass sich jeder die Zeit nahm, sich auf den Tag vorzubereiten oder sich am Ende des Tages zu entspannen.

Und das Tolle an dieser Angewohnheit ist, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um sie sofort auszuprobieren. Suchen Sie sich einfach einen ruhigen Ort, an dem Sie nicht abgelenkt oder unterbrochen werden, und setzen Sie sich in eine bequeme Position. Von hier aus können Sie sich zunächst für kurze Zeit auf Ihren Atem konzentrieren (z. B. ab zwei Minuten nach oben arbeiten) und dann Ihre Meditation an Ihren Tag und Ihren Lebensstil anpassen.

Wenn beispielsweise eine Prüfung ansteht, über die Sie sich Sorgen machen, können Sie meditieren, um Ihre Angst zu verringern. Oder wenn Sie Probleme mit dem Selbstvertrauen haben, können Sie eine Meditation wählen, die sich auf die Selbstliebe konzentriert.

Es gibt viele verschiedene Arten zu meditieren. Seien Sie also versichert, dass es einen Typ und eine Art gibt, die für Sie funktionieren.

Gewohnheit Nr. 3: Morgenroutinen

Wenn Sie der Typ sind, der mindestens zweimal am Morgen auf den Wecker und den Schlummerknopf klopft, ist dies eine Gewohnheit für Sie.

Die nächste Angewohnheit, Frauen zu inspirieren, ist, dass sie ihren Tag mit einer belebenden und erhebenden Morgenroutine beginnen. Einige Frauen trinken ein Glas warmes Wasser und Zitronensaft, bevor sie sich ein gesundes, aber köstliches Frühstück gönnen. Andere entscheiden sich für ein morgendliches Joggen, gefolgt von einem grünen Smoothie.

Was auch immer es ist, inspirierende Frauen haben eine Routine und sie halten sich daran. Um es auf den Punkt zu bringen, haben sie eine Routine gefunden, die ihnen hilft, ihren Tag auf die bestmögliche Weise zu beginnen.

Gewohnheit Nr. 4: Pass auf Nummer eins auf

Eine kaukasische Frau macht Liegestütze im Park

Eine andere Angewohnheit, Frauen zu inspirieren, ist, dass sie ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihr Glück über alles andere schätzen. Dies macht sie jedoch nicht selbstsüchtig oder in sich versunken. Stattdessen ist es genau umgekehrt.

Inspirierende Frauen verstehen, dass sie sich zuerst selbst helfen müssen, bevor sie anderen helfen können. Deshalb ernähren sie sich nahrhaft und gesund und nehmen sich jeden Tag Zeit für Bewegung. Aus diesem Grund nehmen sie sich auch Zeit, um sich zu entspannen und sicherzustellen, dass ihr Stressniveau beherrschbar bleibt.

Sobald sie wieder aufgeladen und bereit sind, der Welt wieder ins Auge zu sehen, geben sie alles, um ihren Mitmenschen zu helfen.

Es ist ein Balanceakt, der immer angepasst werden muss, aber es ist auch eine Gewohnheit, die Ihnen langfristig gute Dienste leistet.

Gewohnheit Nr. 5: Niemals, niemals, niemals aufgeben

Wir haben alle Scheitern erlebt. Es ist einer dieser "unvermeidlichen" Momente im Leben. Denn schließlich können Sie nicht alles perfekt machen und haben immer einen reibungslosen Ablauf. Wo wäre der Spaß dabei?

Aber inspirierende Frauen erkennen, dass Scheitern keine schlechte Sache ist. Ein Fehlschlag kann Ihnen helfen zu verstehen, was schief gelaufen ist und wie Sie es beim nächsten Mal besser machen können. Misserfolg hält Sie demütig und hält Sie geerdet.

Tatsächlich ist das Konzept des Scheiterns ziemlich fließend, da Sie häufig nicht wirklich scheitern, sondern nur Ihre Segel anpassen.

Also schwöre dir, niemals, niemals, niemals aufzugeben. Und wenn Sie dieses Versprechen einhalten, werden Sie immer Erfolg haben, weil es einfach keine andere Option gibt.

Gewohnheit Nr. 6: Dankbarkeit

schönes junges Mädchen am grünen Feld

Als nächstes bemühen sich inspirierende Frauen, für alles in ihrem Leben dankbar zu sein.

Und die gute Nachricht ist, dass dies eine der einfachsten Gewohnheiten ist, die Sie entwickeln können, die jedoch einen enormen Einfluss auf Ihr Leben haben wird.Seien Sie dankbar und zeigen Sie Dankbarkeit, Ihre Zufriedenheit wird dramatisch zunehmen. Sie fühlen sich mit dem, was Sie haben, glücklicher und sorgen sich immer weniger um das, was Sie nicht haben.

Sie werden auch die Menschen und Dinge schätzen, die Sie bisher für selbstverständlich gehalten haben, und mehr Freude an den kleinen Dingen haben.

Ein guter Tipp ist, in ein Dankbarkeitsjournal zu schreiben. Es muss nichts Besonderes sein, nur ein einfaches Notizbuch ist in Ordnung. Was wirklich zählt, ist das, was Sie hineingeben. Und jeden Tag, wenn Sie eine Liste aller Dinge erstellen, für die Sie dankbar sind, werden Sie feststellen, wie magisch Ihr Leben wirklich ist.

Gewohnheit Nr. 7: Optimistische und dennoch realistische Erwartungen

Einige Psychologen glauben, dass die Formel für Glück Erwartungen gegen Wirklichkeit ist. Wenn Ihre Erwartungen niedriger sind als das, was in der Realität passiert (oder dem entsprechen), dann ist Glück das Ergebnis. Wenn Ihre Erwartungen jedoch zu hoch sind, besteht die Gefahr, dass die Realität niemals mit der Realität übereinstimmt und Unzufriedenheit auftritt.

Fast instinktiv verstehen inspirierende Frauen diese Formel. Deshalb sorgen sie dafür, dass ihre Erwartungen fest und freundlich gehandhabt werden, damit ihre Realität nicht enttäuscht.

Und sicher, es wird die Gelegenheit geben, dass die Realität ihre Erwartungen nicht erfüllt, aber sie geben dies in den Eimer "Schwitzen Sie nicht mit dem Kleinen" und machen weiter.

Verringern Sie also Ihre Erwartungen (an sich selbst, an andere, an das Leben), vertrauen Sie auf Ihre Instinkte und genießen Sie das Glück, wo immer es zu finden ist.

Gewohnheit Nr. 8: Selbstliebe

Und zu guter Letzt üben inspirierende Frauen eine Menge Selbstliebe. Dies bedeutet, dass sie nicht negativ über sich selbst denken oder sich dafür beschimpfen, dass sie nicht perfekt sind. Sie bemühen sich, alle ihre Bedürfnisse zu befriedigen, und sie haben ein hohes Maß an Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Weil die Wahrheit ist, dass niemand perfekt ist. Ungeachtet dessen, was ihre Facebook-Profile andeuten könnten. Das Streben nach einem Ziel, das immer unerreichbar ist, wird immer nur zu Frustration, Unzufriedenheit und Angst führen.

Und weißt du was? Es wird die Leute um dich herum nur ärgern, wenn du dich darüber beschwerst, wie sehr du deinen Hintern, deinen Bauch, deinen Freund, deinen Job oder irgendetwas anderes hasst, das nicht deinen perfekten Erwartungen entspricht.

Seien Sie nicht die Person, die jeden stürzt. Sei das Licht, das andere dazu inspiriert, Größe zu erreichen.

Sei eine inspirierende Frau.

VOGUE poses in real life ǀ 8 women try 7 iconic poses ǀ Justine Leconte (September 2022)


Tags: wie man Inspiration findet Inspirationstipps, die Frauen inspirieren

In Verbindung Stehende Artikel