5 kostenlose (oder fast kostenlose) Möglichkeiten, Ihre Ausbildung voranzutreiben

5 kostenlose (oder fast kostenlose) Möglichkeiten, Ihre Ausbildung voranzutreiben
Wie können Sie Ihre Ausbildung vorantreiben, ohne sich in ein armes Haus zu begeben - für den Fall, dass Sie nicht sofort eine Arbeit finden? Hier sind 5 kostenlose Möglichkeiten, um Ihre Ausbildung voranzutreiben.

Heute gibt es mehr denn je einen Drang nach höherer Bildung. Wenn Sie die High School abgebrochen haben, ist es fast unmöglich, einen Job zu bekommen. Kein guter Job, aber jeder Job.

Realistisch fällt es auch Menschen mit Bachelor- oder Master-Abschluss schwer, eine Arbeit zu finden.

Auch wenn der Besuch einer Universität das Erste sein kann, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie Ihre Wissensbasis erweitern möchten, sind Sie es machen andere Möglichkeiten haben. Optionen, die frei oder sehr nah dran sind.


Das bedeutet, dass Sie in dem Bereich, in dem Sie tätig sind, mehr lernen können (was Sie für Ihren Arbeitgeber oder potenziellen Arbeitgeber wertvoller macht), ohne die Bank dafür brechen zu müssen.

Hier sind fünf äußerst kostengünstige Bildungswege, die Sie vielleicht ausprobieren möchten:

# 1: Webinare

Unabhängig davon, in welchem ​​Bereich Sie tätig sind, werden Sie wahrscheinlich viele Experten finden, die nur gerne ihre Informationen kostenlos an Sie weitergeben.


Sicher, sie werden wahrscheinlich irgendwann versuchen, Ihnen etwas zu verkaufen, aber das bedeutet nicht, dass Sie kaufen müssen. Nehmen Sie einfach die Informationen auf, die sie kostenlos weitergeben möchten, und fügen Sie sie Ihrer Lerntoolbox hinzu.

Als ich anfing, als Lebensberater zu arbeiten, habe ich mir die ganze Zeit kostenlose Webinare angehört (und tue dies immer noch).

Von jedem kann ich normalerweise 3-5 neue Informationen erhalten, die mir helfen, ein besserer Trainer zu sein. Und wenn sie versuchen, ihre Produkte zu verkaufen, höre ich zu. Manchmal kaufe ich; Manchmal tue ich das nicht.


Wenn ich denke, dass ihr Produkt die Menge an Geld wert ist, die sie verlangen, dass es mir auf lange Sicht zugute kommt, dann ist es die Investition wert. Wenn nicht, gebe ich den Deal weiter und suche mein nächstes kostenloses Webinar.

Sie können online nach diesen aufgezeichneten und herunterladbaren Sitzungen suchen oder sich anmelden, um sie live zu besuchen.

Nutzen Sie die Informationen, die andere Experten gerne preisgeben, und rücken Sie mit ihnen näher an Ihre beruflichen Ziele heran.

# 2: Seminare

SeminareSeminare

Der nächste Schritt von Webinaren sind Seminare. Einige werden kostenlos angeboten, aber die Mehrheit von ihnen erhebt eine Gebühr (normalerweise eine, die angesichts der Informationen, die Sie erhalten, eher nominal ist).

Der Vorteil von Seminaren besteht darin, dass manche Menschen bei direkten Kontakten besser lernen als bei denen, die Sie erhalten, wenn Sie nur jemanden auf einem Computerbildschirm beobachten.

Außerdem ist es eine großartige Gelegenheit, sich mit anderen in Ihrem Bereich zu vernetzen. Sie können zum Beispiel jemanden treffen, der eine Verbindung hat, die Sie möchten, oder Ihre Karriere mit ihrem eigenen persönlichen Wissen vorantreiben können.

Oft ist dies der beste Teil der Teilnahme an Seminaren, da im Verlauf der Seminare einige lebensverändernde Kontakte geknüpft werden.

# 3: Schulungen

Der Unterschied zwischen Seminaren und Schulungen besteht darin, dass die meisten Schulungen detaillierte Informationen enthalten und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, das Gelernte zu üben.

Denken Sie an Schulungen wie Unterrichtsarbeit, während Seminare Hörsälen ähnlicher sind.

Sehr wenige Schulungen sind kostenlos, aber normalerweise sind die Kosten recht gering (normalerweise sind es nicht mehr als ein paar hundert Dollar, aber einige werden in der Größenordnung von Tausenden angeboten).

Und wenn Sie eine große Gruppe von Menschen zusammenbringen, um an der Schulung teilzunehmen, erhalten Sie möglicherweise einen günstigeren und günstigeren Tarif.

Möglicherweise können Sie sogar den Trainer dazu bringen, zu Ihrem Arbeitsplatz zu kommen und Ihren Arbeitgeber dafür bezahlen zu lassen. Es lohnt sich zu fragen, denn sie können nur nein sagen und dann ging es Ihnen nicht schlechter als zuvor.

Der praktische Ansatz von Schulungen unterscheidet sie von Webinaren und Seminaren, bei denen Sie nur sitzen und lernen müssen.

Wenn Sie also Informationen besser verdauen, wenn Sie aktiv sind, ist dies wahrscheinlich die beste Einstellung für Sie.

# 4: Bücher

BücherBücher

Eine andere, vielleicht altmodische Art zu lernen, sind Bücher. Sie können fast jedes Thema in Ihrem Fachgebiet selbst studieren, um ein paar Cent für den Dollar zu verdienen.

Und Sie können in Ihrem eigenen Tempo und Tempo lernen, was ein großer Vorteil sein kann, wenn Sie viele andere Verpflichtungen haben, die Sie umgehen möchten.

Es ist ziemlich einfach, Bücher (Taschenbücher oder eBooks) von Leuten aus einem beliebigen Genre zu finden, die Ihnen ein oder zwei Dinge über Ihren Beruf beibringen.

Sie können auch nach alten Lehrbüchern suchen, die verkauft werden sollen, und auf diese Weise auch Wissen erwerben (stellen Sie nur sicher, dass sie nicht zu veraltet sind, da dies nicht viel hilft).

# 5: Online-Kurse

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Online-Kurse eine kostenlose oder fast kostenlose Alternative sein könnten, da die meisten Sie mehrere Hundert, wenn nicht sogar Tausende von Dollar kosten.

Wenn Sie jedoch so sparsam sind wie ich (manche nennen es billig, aber ich denke gern, dass ich mein hart verdientes Geld nur super schütze), werden Sie jede Möglichkeit finden, einen Kurs zu belegen, ohne dafür bezahlen zu müssen es.

Und genau das habe ich getan, damit ich diese Informationen an Sie, meine budgetbewussten Freunde, weitergeben kann.

Bei Open Culture haben sie über 750 vorab aufgezeichnete kostenlose Online-Kurse zur Auswahl. Sie können Lehrvorträge in Biologie, Politikwissenschaft, Wirtschaft, Wirtschaft und mehr finden.

Einige sind älter und etwas veraltet, aber sie können Ihnen möglicherweise dennoch eine Grundlage bieten, auf der Sie aufbauen können, indem Sie selbst nach neuen und relevanteren Informationen suchen, sobald Sie das Thema oder den Themenbereich genau verstanden haben.

Eine weitere Option ist Coursera. Sie können sich für bevorstehende Kurse anmelden und von Professoren verschiedener US-amerikanischer Universitäten (z. B. University of Minnesota und University of California) das Neueste und Beste lernen.

Sie bieten sogar Kurse in sieben verschiedenen Sprachen an. Einige bieten Abschlusszertifikate an, sobald Sie den Kurs abgeschlossen haben.

Es gibt viele Möglichkeiten zu lernen, auch wenn Sie nicht das Geld haben, um wieder zur Schule zu gehen. Versuchen Sie es noch heute und versuchen Sie, neue Karrierestufen und Lebensziele zu erreichen.

TOP 10 BESTBEZAHLTE JOBS - Das sind die bestbezahlten Berufe mit Ausbildung & Studium (September 2020)


Tags: Lebenstipps

In Verbindung Stehende Artikel