5 Möglichkeiten, Ihnen mitzuteilen, dass Sie in Amerika sind, nur durch einen Blick auf den Pokal

5 Möglichkeiten, Ihnen mitzuteilen, dass Sie in Amerika sind, nur durch einen Blick auf den Pokal
Wenn wir das sind, was wir essen, dann sind Länder das, was ihre Leute essen. Einige werden sich Amerika als gigantischen fetten Doppel-Cheeseburger vorstellen, aber lassen Sie mich gleich sagen, ich habe einige viel schlimmere Burger gesehen als das, was die Welt von McDonalds kennt. Sagen wir, Chequers eins, triefend von Mayo ... aber nein, darüber schreibe ich nicht.

Ich werde meine Geschichte in eine Tasse stecken. Ein Plastikbecher. Noch besser, wenn es wegwerfbar ist. Riesige Größe. Obwohl klein würde auch für die meisten Europäer oder Asiaten.

Wie können Sie also ohne Fehler feststellen, dass Sie sich in Amerika (oder in einem amerikanischen Kettenrestaurant) befinden, auch wenn Sie die Augen verbunden haben, nur indem Sie eine Tasse in der Hand halten?

1. Groß, groß, größer

In Amerika gibt es nur wenige Größen, aber nichts ist klein. Einige Portionen können als klein, mittel und groß bezeichnet werden, aber für diejenigen, die nicht in Amerika geboren sind, sind sie groß, größer und doppelt so groß.


Manchmal werden Tassen als groß, extragroß und extragroß bezeichnet. Sie sagen, dass Kondome nur in Jumbo-Größen verkauft werden sollten. Ich meine, auf den Etiketten sollte nur etwas über XL stehen, in der Hoffnung, dass der Mann, sobald er es kauft, größer wird. Zusammen mit seinem Ego. Und wenn Sie jemals ein Kondom gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich eine Idee, dass es Ballongröße erreichen kann. Obwohl ich ein Mädchen sagen hörte, dass sie für ihren Freund alle klein sind. Der Typ fand offensichtlich eine schlechte Ausrede, um Sex auf unsichere Weise zu üben. Gleichzeitig teilte er ihr mit, dass er gut aufgehängt ist. Und sie hat es geschluckt! Ich weiß nicht, ob sie es buchstäblich getan hat.

Aber das ist nicht das Thema. Es ist nur so, dass mein Verstand die ganze Zeit auf Sex zurückgreift. Vielleicht mangelt es an Sex. Ich muss zu viel schreiben. Und wenn ich dazu komme, denke ich sofort über neue Dinge nach, die ich schreiben muss. Manchmal denke ich, ich habe Sex aus meinem poetischen Antrieb heraus. Aber lasst uns zu den Getränken zurückkehren. Keine Proteinshakes. Und kein Alkohol. Ich weiß nichts über Alkohol. Ehrlich. Nur Erfrischungsgetränke.

2. Kalt, kalt, kälter

Take-Home-Tasse Eiskaffee auf Holztisch


Die Dame neben mir war wütend, als wäre der Flug abgesagt worden, nur weil der Steward auf dem Alitalia-Flug etwas Eis in ihre Tasse gesteckt hatte. Mir war klar, dass sie Amerikanerin ist. Ich bin eher Amerikaner als Europäer, aber mein Italienisch ist fließend, sodass ich mit dem Steward flirten und ein oder zwei Dinge über die amerikanische Art zu trinken erklären kann.

Wenn Sie kein Eis sagen, bedeutet das in Amerika etwas Eis. Wenn Sie nur Ihr Getränk bestellen, ist es selbstverständlich, dass Ihre Tasse voller Eis ist. Es ist tatsächlich viel Eis mit etwas Flüssigkeit. Ich habe schon einmal Eistee probiert, aber er soll mit Eis gefüllt werden, fast so wie Sirup, den Sie mit Wasser verdünnen müssen. Mein Herz begann nach meinem ersten (und letzten) Schluck schneller zu schlagen.

Mit Cola ist es nicht viel besser. Ohne Eis ist es sirupartig süß. Ich habe einen süßen Zahn, aber selbst für mich ist es krank.


Wasser ist mein Ding in Amerika. Ich mag mein Wasser kalt. Ich verstehe nur nicht, warum eiskaltes Wasser mit Eis gefüllt werden muss! Ein Schluck und ich bin fertig mit trinken. Und nein, es geht nicht um Sparen und Weltkrisen. Es wird kein zusätzliches Eis hinzugefügt, damit Sie weniger von Ihrem Getränk bekommen. Nein, das finden Sie vielleicht in einigen anderen Ländern. In Amerika gelten Getränke nur dann als lecker, wenn sie eisig sind.

3. Süß, süß, süßer

Zucker, Maissirup oder Zuckerersatz? Alles was du willst. Es macht keinen Unterschied. Es schmeckt immer süß. Ok, es gibt Diabetiker, und sie wollen Ersatzstoffe, die süßer schmecken als Zucker. Es gibt Wissenschaftler, die Zucker fürchten, und Wissenschaftler, die vor krebserzeugenden Substanzen in einigen künstlichen Süßungsmitteln warnen. Dann gibt es einige natürliche und gesunde Möglichkeiten, um Ihr Getränk wie pflanzliches Stevia zu versüßen. Und frisch gepresste Säfte sind natürlich zuckerhaltig, aber das reicht noch nicht aus. Nicht in Amerika.

4. Real, Fake und Augmented Reality

Großer Haufen frisch zubereiteter Obstsalate und gepresster Säfte

Vor Ihnen steht ein großer, eigentlich riesiger Einwegbecher. Es gibt Eis im Inneren, es gibt etwas Obst. Viele gepresste Früchte. Und Zucker natürlich (es sei denn, Sie fragen nach einem Süßstoff). In Amerika kann man eine Banane in der Frappe haben. Es ist nicht nur eine Mischung aus Eis, Wasser und künstlichen Aromen. Aber etwas Bananensirup wird hinzugefügt. Ratet mal, warum ... Bananen nicht genug Bananen sind! Weißt du das nicht? Sie müssen einige gefälschte Zutaten hinzufügen, damit etwas realer schmeckt. Es ist realer als das Reale! Es ist wie Augmented Reality! Vegas-Stil!

5. Mehr, mehr, mehr

Kaffee kommt auch mit 1200 Kalorien Portion. Wie ist das möglich? Befolgen Sie einfach das Rezept ... etwas Kaffee, super süßer Milchkännchen, Zucker, mehr Zucker, Milch. Sie können auch Banane hinzufügen. Und etwas Sirup. Ja, Sie können alles fettfrei oder zuckerfrei bekommen. Manchmal können sogar 0 Kalorien so lecker sein wie 1001. Wie Magie. Reine Alchemie. Ich meine, perfekt ausbalancierte Zutaten mit unterschiedlichen E-Nummern. Keine Sorge, nur wenige sind extrem gefährlich. Und natürlich wird es nicht schaden, wenn Sie ein bisschen bekommen.

Ups, ich habe vergessen, Getränke kommen nicht in kleinen italienischen Espressotassen. Amerikaner mögen es groß. Amerikaner mögen es reichlich. Amerikaner mögen mehr, mehr, mehr.Deshalb haben Restaurants und Fast-Food-Ketten immer kostenlose Nachfüllungen mit Erfrischungsgetränken parat. Deine Tasse wird niemals leer sein. Es wird nicht einmal zur Hälfte und es wird wieder voll, nur um sicherzustellen, dass Sie Ihre Tasse nicht zur Hälfte leer sehen. Ich verstehe nur nicht, wie manche Leute immer noch für eine große Tasse bezahlen, wenn Sie die kleine Tasse so oft nachfüllen können, wie Sie möchten. Ich denke, einige sind faul, zu oft aufzustehen (Fastfood ist die meiste Zeit Selbstbedienung), und einige mögen einfach übergroße Tassen.

Wir Amerikaner und Amerikaner scheinen süchtig nach massiven, kalten, süßen und falschen Dingen zu sein. Und es ist die Sucht, nach der wir uns mehr sehnen.

Verzeihen Sie mir alle, die gegen den Strom gehen. Sie sind wahrscheinlich auch süchtig. Es ist nur so, dass Sie vermeintlich gesunde Lifestyle-Junkies sind. Und wenn Sie gesunde Dinge wollen, lesen Sie Ihre Zutaten besser sorgfältig durch. Besonders alles, was mit winzigen Buchstaben geschrieben ist. Manchmal zählen die kleinen Dinge am meisten.

Bugha - Stories from the Battle Bus (August 2021)


Tags: Lifestyle-Tipps nsfg

In Verbindung Stehende Artikel