5 Möglichkeiten, die Facebook-Sucht schnell zu stoppen

5 Möglichkeiten, die Facebook-Sucht schnell zu stoppen
Heroin, Kaffee, Zigaretten, Glücksspiel ... Jetzt können wir Facebook in die Liste der bekannten Abhängigkeiten aufnehmen. Sie haben festgestellt, dass Sie Ihre Benachrichtigungen im Badezimmer überprüfen, Ihre Freunde überflüssig machen, um mit Personen zu chatten, die Sie kaum kennen, oder sich darüber ärgern, wenn Ihr Foto oder Statusupdate nur wenige Likes enthält.

Facebook kontrolliert Ihr Leben und Sie sind ein wahrer Süchtiger nach "dem sozialen Netzwerk". Aber wie kann man schnell die Facebook-Sucht stoppen? Es gibt keine schnelle Lösung, aber diese Schritte können zur Behebung des Problems beitragen.

1. Denken Sie darüber nach

Seien Sie zuallererst ehrlich und zählen Sie, wie viele Stunden Sie mit Facebook verbringen. Schreib es auf. Schreiben Sie in den folgenden Zeilen alle schädlichen Auswirkungen von Facebook auf. Tragen Sie diese Liste bei sich - und lesen Sie sie jedes Mal, bevor Sie sich anmelden.

Wenn Sie sich dann nach einer gewissen Zeit auf Facebook immer noch einloggen möchten, notieren Sie sich die Dinge, die Sie gesehen haben, die Ihnen gefallen haben oder von denen Sie angewidert waren.


2. Nächster Tag

Versprich dir einen Tag ohne FB. Weißt du noch, wie lange du eingeloggt warst? Machen Sie etwas anderes - malen, Filme schauen oder Sex haben. Vergleichen Sie die beiden Tage - welcher war besser? An dem Tag, an dem du 3 Stunden Sex hattest, oder an dem dir die Posts von jemandem 3 Stunden lang gefallen haben?

Entscheiden Sie, ob Sie immer noch glauben, von Facebook abhängig zu sein, oder ob dies Ihr Leben in hohem Maße beeinträchtigt und Sie aufhören möchten. Lösche jetzt deinen Account.

3. Going Cold Türkei

Trennen Sie das Internet nach Möglichkeit 7 Tage lang. Lesen Sie Ihre kleine Liste jedes Mal, wenn Sie FB benötigen. Entscheide, ob es sich lohnt. Stellen Sie sicher, dass diese 7 Tage mit Plänen und Aktivitäten gefüllt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Spaß haben.


4. Die Wurzel des Problems

einen Stecker abziehen

Denken Sie über den Grund Ihrer Sucht nach. Gefällt dir der Genehmigungsstempel auf deiner Persönlichkeit mit dem Titel „LIKE“? Müssen Sie anderen Menschen zeigen, wie großartig Ihr Leben ist oder wie schön Sie sind? Weißt du, Guy Richie hat einmal gesagt:

Es gibt etwas an dir, das du nicht kennst. Etwas, was Sie sagen werden, existiert erst, wenn es zu spät ist, etwas dagegen zu unternehmen. Der einzige Grund, warum du morgens aufstehst, der einzige Grund, warum du den beschissenen Boss, das Blut, den Schweiß und die Tränen erträgst, ist, dass jeder wissen soll, wie gut, attraktiv, großzügig, lustig, wild und schlau du wirklich bist sind.


Fürchte oder liebe mich, aber bitte denke, ich bin etwas Besonderes. Wir teilen eine Sucht. Wir sind Zulassungsjunkies. Wir sind alle dabei für den Schlag auf den Rücken und die goldene Uhr, weil wir nur Affen sind, die in Anzüge gehüllt sind und um die Zustimmung anderer betteln. Wenn wir das wüssten, würden wir es nicht tun, und wenn Sie eine zweite Chance bekommen, würden Sie fragen: Warum? "

Haben Sie ein Problem mit dem Selbstwertgefühl, das Sie tatsächlich über Facebook auslösen? Die Notwendigkeit der Genehmigung ist eine häufige Sache, aber versuchen Sie, gesündere und lohnendere Wege zu finden, um sie zu entlüften. Probieren Sie Leistungssportarten aus oder versuchen Sie, bei der Arbeit eine Bewertung zu erhalten. Facebook ist nicht real - es projiziert ein surreales Bild von Ihnen und Ihren Freunden. Es sollte in "FaKebook" umbenannt werden.

5. Wir hoffen, dass Sie sich nicht erneut anmelden

Denken Sie nach sieben Tagen kalten Truthahns über die wahre Bedeutung von FB nach. Brauchst du es wirklich so sehr? Inwiefern wirkt es sich auf Ihr Leben aus? Was nützt es? Sehen Sie sich immer noch als FB-Süchtiger?

Einloggen? Oder sich endgültig ausloggen?

5 ways to Disable Stop start on the Jeep JL Wrangler (ESS) (August 2021)


Tags: facebook sucht nsfg

In Verbindung Stehende Artikel