Haben Sie eine Bucket List?

Haben Sie eine Bucket List?
Möchten Sie ein erfülltes, glücklicheres und sinnvolleres Leben führen? Finden Sie heraus, wie Sie all diese Dinge (und noch viel mehr!) Erreichen können, indem Sie Ihre eigene Bucket-Liste erstellen.

Eines der besten Dinge am Menschsein ist, dass unsere Vorstellungskraft es uns ermöglicht, von all den lustigen, interessanten und aufregenden Dingen zu träumen und zu phantasieren, die wir in unserem Leben tun können.

Aber unsere Träume in die Realität umzusetzen, ist ein ganz anderer Fischkessel. Und leider bleiben Ihre Hoffnungen und Träume ohne Plan genau das, Träume.

Warum brauchen Sie eine Bucket List?

QuelleQuelle

Aus diesem Grund ist das Erstellen einer Bucket-Liste so wichtig. Dies wird Sie nicht nur dazu inspirieren, mehr aus Ihrer Zeit herauszuholen, sondern Ihnen auch dabei helfen, Ihre "Must-Do" -Eimerlistenelemente zu planen und in Angriff zu nehmen.


Aber warum ist es so wichtig, dass Sie Ihre Zeit mit Bedacht investieren, indem Sie eine Liste erstellen?

Nun, ich habe kürzlich gelesen, dass wir durchschnittlich 30.000 Tage auf diesem schönen Planeten haben. 30.000. Das heißt, wenn Sie 41 Jahre alt sind, haben Sie bereits die Hälfte Ihrer Tage verbraucht.

Ziemlich mächtig, oder? Auf diese Weise entfällt die Idee, Montags als Tage anzusehen, an denen Sie einfach durchkommen müssen, und Mittwochs als Buckeltage. Und während wir alle Verpflichtungen haben, an denen wir fünf Tage die Woche in der Schule, an der Universität oder auf der Arbeit sein müssen, bedeutet dies nicht, dass wir die Zeit, die wir an diesen Tagen verbringen, nicht genießen können. Wenn wir das nicht machen würden, würden wir immerhin nur zwei von sieben Tagen genießen. Keine gute Figur, oder?


Nachdem ich Sie (hoffentlich) von der Nützlichkeit einer Bucket-Liste überzeugt habe, wollen wir uns genauer damit befassen, was es ist und wie Sie Ihre eigenen erstellen können.

Was ist eine Bucket List?

QuelleQuelle

Im Grunde ist eine Bucket-Liste wie eine "To-Do" -Liste für Ihr Leben. Und während einige Leute nicht damit einverstanden sind, To-Do-Listen zu verwenden (sie denken, Sie sollten mehr im Moment leben und spontaner sein), halte ich eine Bucket-Liste für eine großartige Möglichkeit, alle Ihre Träume an einem Ort und zu erfassen Dann fühlen Sie sich inspiriert, sie alle zu erreichen.

Der Begriff "Bucket List" stammt aus der Phrase "kicking the bucket". Das heißt, eine Liste aller Dinge, die Sie tun möchten, bevor Sie den Eimer kicken (vergehen). Ein bisschen brutal, klar, aber unglaublich effektiv.


In einer Bucket-List können Sie sich auch wild und verrückt fühlen und über die Dinge nachdenken, die Sie während Ihres Lebens sehen / tun / erleben / fühlen und genießen möchten.

Es inspiriert Sie zu großartigen Dingen und treibt Sie dazu, nach mehr zu streben. Es versetzt das "Leben" in Ihr Leben zurück.

Es ist ein Ort ohne Urteilsvermögen und ein Ort, an dem du einfach du sein kannst.

Ihre Bucket List ist wie eine kleine Momentaufnahme Ihres Wesens, von wem Sie wirklich sind und wer Sie sein wollen.

Wie erstelle ich meine eigene Bucket-Liste?

QuelleQuelle

Wenn Sie Ihre eigene Bucket-Liste erstellen möchten, benötigen Sie lediglich eine Stunde Ihrer Zeit, einen Stift, ein paar Zettel und einen offenen Kopf. So geht's

Schritt 1. Betreten Sie die Zone

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, an dem Sie nicht gestört werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich wohlfühlen und etwas zum Ausruhen beim Schreiben haben. Ich empfehle, etwas beruhigende Musik zu spielen oder den Nachmittag am Strand zu verbringen. Sie können auch eine Kerze anzünden oder ätherische Öle in der Nähe abtupfen.

Verbringen Sie ein paar Minuten damit, sich mit geschlossenen Augen auf Ihren Atem zu konzentrieren. Dies versetzt Sie in die richtige Stimmung, um kreativ und einfallsreich zu sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Zeit Sie verbringen sollen, stellen Sie einen Timer für fünf Minuten ein. Dies ist genug Zeit, damit Sie sich ruhig und kontrolliert fühlen, aber nicht so lange, bis Sie müde oder schläfrig sind.

Schritt 2. Notieren Sie das Los

Beginnen Sie als Nächstes damit, über alles und jeden nachzudenken, was Sie jemals tun wollten. Es kann so verrückt sein, wie mit einem Heißluftballon zum Mond zu fliegen und so banal wie das Training, fünf Meilen zu laufen.

Konzentrieren Sie sich zunächst nicht zu sehr auf die Gültigkeit Ihrer Idee. Stattdessen können Sie all die verrückten und wunderbaren Dinge, die Sie ausprobieren können, durch Brainstorming erledigen.

Schreiben Sie Ihre Ideen auf ein Blatt Papier (oder ein paar Blätter, wenn Sie besonders kreativ sind!).

Schritt 3. Verfeinern Sie Ihre Liste

Sobald Sie sicher sind, dass Sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, können Sie mit der Verfeinerung Ihrer Liste beginnen. Ich schlage vor, ein Sternensystem zu verwenden. Sie können drei Sterne neben Elemente setzen, die Sie wirklich, wirklich, wirklich gerne tun würden, und zwei Sterne für Dinge, die Sie gerne tun würden, und einen Stern für Dinge, die Sie gerne tun würden. Alles, was darunter liegt, wird aus der Liste gestrichen.

Schritt 4. Die Bucket List!

Schließlich ist es Zeit, Ihre Bucket-Liste zu bestätigen. Nehmen Sie ein frisches Blatt Papier heraus und schreiben Sie alle Ideen, neben denen Sterne stehen, neu. Ich würde sie von den Gegenständen, die Sie am liebsten tun möchten, zu den Gegenständen bestellen, die Sie gerne tun würden, die aber nicht am Boden zerstört wären, wenn Sie dies nicht könnten.

Kümmere dich nicht darum, wie viele Gegenstände du hast, du könntest drei haben oder 200. Es ist eine persönliche Sache und es geht um dich, also mach dir keine Gedanken darüber, ob deine Liste normal ist oder nicht. Es gibt kein normales.

Schritt 5. Bewahren Sie Ihre Liste an einem sicheren Ort auf

Wenn Sie mit dem Schreiben Ihrer Bucket-Liste fertig sind, sollten Sie darüber nachdenken, sie an einem sicheren Ort aufzubewahren, auf den Sie leicht zurückgreifen können.

Dies kann bedeuten, dass Sie Ihre Liste scannen und elektronisch speichern. Wenn Sie ein bisschen schlau sind, möchten Sie sie möglicherweise aufrollen und in einer Flasche aufbewahren oder in einem farbenfrohen Bilderrahmen einrahmen.

Vielleicht möchten Sie auch fotografieren, wie Sie die Dinge auf Ihrer Eimerliste erreicht haben, und sie dann einem Sammelalbum oder Fotobuch hinzufügen. Es gibt viele lustige und kreative Möglichkeiten, Ihre Reise aufzuzeichnen. Denken Sie also über den Tellerrand hinaus.

Was auch immer für Sie gut funktioniert und Sie inspiriert, tun Sie es. Immerhin ist es Ihre Bucket List!

Meine einzige Richtlinie ist, dass Sie häufig auf Ihre Liste zurückgreifen. Es ist allzu leicht zu vergessen, was wir mit unserem Leben anfangen wollen, wenn wir in das alltägliche Drama verstrickt sind.

Richten Sie in Ihrem Telefon eine Erinnerung ein, um Ihre Liste alle sechs Monate auf der Liste zu überprüfen. Dadurch bleibt alles auf dem neuesten Stand und Sie werden motiviert, vor dieser Zeit Maßnahmen zu ergreifen, damit Sie sie abkreuzen können.

Ideen für Bucket-Listen

QuelleQuelle

Und für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht sicher sind, was Sie auf Ihre Liste setzen sollen, sind hier einige Vorschläge, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen:

  • Einen Elefanten reiten
  • Machen Sie eine Fahrt mit dem Heißluftballon
  • Lernen Sie, ein Drei-Gänge-Menü zuzubereiten
  • Lerne eine andere Sprache
  • Schreib ein Buch
  • Sehen Sie einen Bären in Kanada
  • Besuchen Sie ein Kloster in Indien
  • Ihr eigenes Unternehmen gründen
  • Kaufen Sie Ihr eigenes Haus
  • Fallschirmspringen
  • Versuchen Sie Wildwasser-Rafting
  • Lernen Sie den Dalai Lame kennen
  • Erhalten Sie Flugstunden für Hubschrauber oder Flugzeuge
  • Fahren Sie mit einem Ferrari durch Monaco
  • Besuche jeden Kontinent
  • Umfassen Sie eine fremde Kultur und leben Sie in einem anderen Land
  • Bungee-Sprung
  • Betreten Sie eine Reality-TV-Show
  • Pat ein Tiger
  • Einen Esel reiten
  • Ein Tattoo stechen lassen
  • Feiern Sie Weihnachten in New York
  • Machen Sie ein Jahr lang jeden Tag ein Foto
  • Machen Sie einen Roadtrip durch Amerika
  • Iss mit Oprah zu Abend
  • Kuss unter dem Eiffelturm
  • Gehe zum Flughafen und kaufe Tickets für den nächsten Flug
  • Geben Sie Fremden kostenlose Umarmungen
  • Camp in der Wildnis
  • Gewinnen Sie eine Partie Bowling
  • Verbringen Sie einen ganzen Nachmittag damit, die Wolken zu beobachten
  • Sagen Sie eine Woche lang "Ja"
  • Flirte mit einem Fremden
  • Lerne ein Musikinstrument
  • Gehe nach Disneyland
  • Besuchen Sie Bora Bora
  • Eine Million Dollar für wohltätige Zwecke spenden
  • Machen Sie mit ein paar Freunden einen Wochenendausflug
  • Iss Austern
  • Reiten Sie am Strand
  • Eine Designerhandtasche besitzen
  • Mach einen Handstand
  • Karate lernen
  • Besuchen Sie die Thermalquellen in Island
  • Trapez lernen
  • Besuchen Sie Pompeji
  • Versuchen Sie es mit einer Zipline
  • Bauchtanz lernen

Fügen Sie Ihre Ideen für die Bucket-Liste hinzu, indem Sie unten einen Kommentar abgeben! Wir würden gerne hören, was Sie auf Ihrer Liste haben.

Titelbild: //pinterest.com/

Meine Herzenswünsche (eine bucket list schreiben) (September 2020)


Tags: Eimer Liste Leben Tipps Tipps aus dem wirklichen Leben

In Verbindung Stehende Artikel