Wie man eine Hefeinfektion natürlich und schnell loswird

Wie man eine Hefeinfektion natürlich und schnell loswird

Hefeinfektionen sind irritierend und stören viele angenehme Dinge. Also, wie man eine Hefeinfektion natürlich und schnell loswird? Lesen Sie weiter ...

Hefeinfektionen sind nichts, von dem Sie geplagt werden möchten, da Sie der Juckreiz verrückt machen wird, wenn es sich um eine schlechte Infektion handelt. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, Hefeinfektionen vorzubeugen und sie schneller zu beseitigen, wenn Sie bereits eine haben.

N.B. Dieser Artikel soll keinen medizinischen Rat geben. Versuchen Sie nicht, sich ohne ärztlichen Rat zu behandeln. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Hefeinfektion haben, insbesondere wenn Sie noch keine hatten oder wenn Sie diese häufig haben.

Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie eine Hefeinfektion auf natürliche und schnelle Weise loswerden können. Das ist genau das, was wir alle wollen. Es kann effektiv sein, aber das Wichtigste ist, hartnäckig zu sein.


Verhütung

Begriffsfoto der jungen Frau Monatsauflage eher als Tampon wählend

Der beste Weg, um eine Hefe-Infektion zu behandeln? Verstehe es nicht an erster Stelle!

Eine der häufigsten Ursachen für Hefeinfektionen ist der gestörte pH-Wert in Ihrer Vagina. Neue Sexpartner, häufiger Sex, enge Hosen, zu lange nasse Bikinis usw. können dazu beitragen. Viele Frauen bekommen Hefeinfektionen, wenn sie aufgrund von Reizungen durch Binden und Tampons eine Periode haben.


Wenn Sie anfällig für Hefeinfektionen sind, vermeiden Sie Reizstoffe. So pervers es auch klingen mag, wenn Sie Ihr Höschen ablegen, können Sie Hefeinfektionen vermeiden, da Unterwäsche Ihre Unterregion irritiert.

Wenn Sie eine Hose tragen, die definitiv nicht durchsichtig ist (und wahrscheinlich nicht splittert!), Versuchen Sie eine Weile, ohne Höschen auszukommen, und prüfen Sie, ob dies hilft. Sie können auch normale Strumpfhosen / Leggings unter Ihrer Hose tragen, wenn Sie sich ohne Unterwäsche zu exponiert fühlen.

Nasse Badeanzüge und verschwitzte Sportbekleidung wirken sich auch negativ auf Ihre Unterregion aus. Sie sollten diese daher so schnell wie möglich ausziehen.


Mädchen im rosafarbenen Bikini, der auf Strand stillsteht

Ein weiterer Tipp ist, Kokosöl zu verwenden, um ein Austrocknen Ihrer Vagina zu vermeiden. Unterwäsche, Tampons und Polster entfernen häufig zu viel Feuchtigkeit. Die Verwendung eines Öls wie Kokosnussöl (das pilzhemmende Eigenschaften hat, aber Sie können auch Olivenöl und andere natürliche Öle verwenden, gegen die Sie nicht allergisch sind) kann dazu beitragen, dass Ihre Vagina nicht zu trocken wird (innen und außen auftragen; Während Ihrer Periode können Sie ein wenig auf Ihren Tampon oder Ihre Mondschale legen, bevor Sie sie einlegen.

Persönlich habe ich festgestellt, dass dies ein Lebensretter ist. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nicht gleich nach dem Auftragen des Öls Sex haben, wenn Sie ein Kondom verwenden, da das Öl das Kondom zersetzen kann.

Wenn Sie während Ihrer Periode anfällig für Hefeinfektionen sind, besteht eine andere Methode zur Vorbeugung darin, einen Mondbecher zu verwenden. Dies reizt die Vagina nicht wie Tampons oder Binden, da sie keine Feuchtigkeit aufsaugen.

Die Vagina reinigt sich von selbst, verwenden Sie also keine Seife, da dies zu Reizungen führen kann. Wenn Sie den Bereich um Ihre Vagina herum waschen, sollte Wasser ausreichen. Wenn nicht, verwenden Sie zu diesem Zweck eine Spezialseife. Verwenden Sie keine duftenden Reinigungstücher.

Hefe lebt von Zucker. Also, wenn es keinen Zucker gibt, gibt es keine Hefe. Wenn Sie anfällig für Hefeinfektionen sind, kann es hilfreich sein, einige Wochen von Zucker und Kohlenhydraten fern zu bleiben. Dies ist jedoch keine Garantie, da andere Faktoren dazu beitragen.

Probiotika

Eine kürzlich durchgeführte italienische Studie hat gezeigt, dass das nächtliche Einsetzen einer probiotischen Tablette in Ihre Vagina über sieben Nächte, dann jede dritte Nacht über drei Wochen und dann einmal pro Woche sehr hilfreich bei der Vorbeugung von Hefeinfektionen ist. Tatsächlich war bei Frauen ein Rückgang der Infektionen um 87% zu verzeichnen!

Probiotische Pille Frau

Nun ist es zwar nicht sicher, ob dies auch zur Heilung einer Hefeinfektion beitragen kann, aber es ist seit langem bekannt, dass die nützlichen Bakterien in Probiotika dazu beitragen, das Wachstum von Hefe zu verhindern.

Frauen verwenden seit Jahrhunderten natürlichen Joghurt direkt auf der Vagina, um Hefeinfektionen zu heilen. Mit anderen Worten, wenn Sie eine Hefeinfektion haben, ist dies einen Versuch wert.

Sie sollten auch darauf achten, Probiotika zu essen, da dies Ihrem Körper hilft, gute Bakterien aufzubauen, um Infektionen und Hefen im Allgemeinen zu bekämpfen, und möglicherweise auch dazu beiträgt, Hefeninfektionen vorzubeugen.

Teebaumöl

Teebaumöl

Die Verwendung von stark verdünntem Teebaumöl (verdünnt in einem Trägeröl, wenn Sie reines ätherisches Teebaumöl kaufen) kann zur Heilung einer vaginalen Hefeinfektion beitragen. Teebaumöl ist jedoch auch reizend. Obwohl es versprochen hat, Hefen abzuwehren, kann es Ihren Zustand verschlimmern, wenn Sie empfindlich dafür sind.

Bonus-Tipp: Dies ist zwar nicht ganz natürlich, aber wenn Sie sehr anfällig für Hefeinfektionen sind und gerade erst mit Ihrer natürlichen Vorbeugungsmaßnahme beginnen (dh es hatte noch keine Zeit, sich einzulassen), möchten Sie möglicherweise eine Verdoppelung vornehmen, indem Sie ein vaginales Anti- Pilzcreme aus der Apotheke.

Sie können es rezeptfrei kaufen. Sie können diese Cremes nicht ohne Unterbrechung verwenden, aber wenn Sie nach dem Sex leicht Hefeinfektionen bekommen, verwenden Sie einige Cremes nach dem Sex. Wenn Sie sie während Ihrer Periode bekommen, verwenden Sie einige während Ihrer Periode. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise auch einige Applikatoren kaufen möchten, um sie in Ihrer Vagina zu verwenden.

Die beste Methode für Hefe-Infektionen ist die Vorbeugung, und die gleichen Tricks, die Sie bei der Vorbeugung unterstützen, helfen Ihnen, eine Hefe-Infektion zu heilen.Probieren Sie Probiotika aus, sowohl für Ihre Vagina als auch zum Einnehmen, ziehen Sie von Zeit zu Zeit Ihre Unterwäsche aus, wechseln Sie immer so schnell wie möglich die verschwitzte Sportkleidung und die nassen Bikinis aus, tragen Sie Kokosnuss oder ein anderes natürliches Öl auf, um Trockenheit zu vermeiden, und vermeiden Sie die Verwendung von Seifen oder Ähnlichem Andernfalls kann sich dies negativ auf Ihren vaginalen pH-Wert auswirken.

Konsultieren Sie immer einen Arzt, wenn Sie unsicher sind oder Schmerzen haben.

Wie man Nagelpilz schnell und natürlich loswird (Dezember 2022)


Tags: natürliche Heilmittel

In Verbindung Stehende Artikel