10 Kaffee Nebenwirkungen für Frauen

10 Kaffee Nebenwirkungen für Frauen
Es riecht nicht nach frischem Kaffee am Morgen. Es ist der Geruch und der Geschmack, die die meisten von uns durch den Tag bringen. Manche mögen es stark, manche mögen es mild. Einige trinken es mit Zucker und Sahne, andere trinken es einfach. Aber wissen wir alles, was wir über Kaffee wissen sollten?

Obwohl Kaffee uns beim Aufwachen hilft und uns konzentriert hält, hat er einige Nebenwirkungen auf unseren Körper. Sicher, eine Tasse Kaffee am Tag schadet Ihnen nicht, aber wenn Sie zu viel davon haben, könnte das schaden. Hier sind die Nebenwirkungen von Kaffee für Frauen, auf die Sie achten sollten.

1. Sucht

Halb wache Frau, die eine Tasse Kaffee wiegt

Ob Sie es glauben wollen oder nicht, Kaffee macht süchtig. Sie müssen nicht 20 Tassen Kaffee pro Tag trinken, um sich als süchtig zu fühlen. Solange Sie keinen Tag ohne Kaffee überstehen, haben Sie eine geringfügige Abhängigkeit entwickelt. Menschen mit einer stärkeren Abhängigkeit von Kaffee können Nervosität, Handzittern, kaltes Schwitzen und sogar Ärger verspüren, bis sie ihre Dosis erhalten.


2. Schlaflosigkeit

GirlHaving Probleme mit Schlaflosigkeit

Wenn Sie zu viel Kaffee trinken, wird der Schlaf beeinträchtigt, insbesondere, wenn Sie abends Kaffee trinken. Klar, es gibt Leute, die behaupten, dass Kaffee diese Wirkung nicht auf sie hat, aber Sie wissen, was - das ist noch schlimmer. Es bedeutet, dass Sie bereits zu viel Kaffee trinken und Ihr Körper Widerstand dagegen aufbaut. Koffein hält Sie wach. Zu viel Kaffee verursacht Schlaflosigkeit, Unruhe und insgesamt schlechten Schlaf.

3. Hoher Blutdruck

Koffein erhöht den Blutdruck. Die Wirkung ist vorübergehend, aber wenn Sie viel Kaffee trinken, kann dies zu dauerhaft hohem Blutdruck führen. Sie können die Auswirkungen eines Anstiegs Ihres Blutdrucks spüren, wenn Sie Ohrensausen und Kopfschmerzen verspüren. Wenn Sie diese Probleme haben, sollten Sie über einen Wechsel zu decaf nachdenken.


4. Cholesterinreich

Das Trinken von ungefiltertem Kaffee soll den Cholesterinspiegel (sowohl HDL als auch LDL) und die Triglyceride erhöhen. Im Laufe der Jahre kann dies das Risiko eines Herzinfarkts erhöhen. Im Allgemeinen ist Kaffee mit einem höheren Risiko für Herzerkrankungen verbunden und wird Menschen, die bereits Herzprobleme haben, absolut nicht empfohlen.

5. Dehydration

Es ist eine weit verbreitete Tatsache, dass Sie für jede Tasse Kaffee, die Sie trinken, zwei Tassen Wasser benötigen, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Kaffee führt zu Austrocknung. Wenn Sie das verlorene Wasser nicht nachholen, kann dies zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen.

6. Cellulites

Frau, die Bein Cellulite zeigt


Obwohl viele Anti-Cellulite-Produkte Kaffee enthalten, kann das Trinken das Risiko für Cellulite erhöhen. Koffein im Kaffee entwässert Sie und lässt Ihren Körper das Wasser halten, das es bereits hat. Das Halten von Wasser ist die häufigste Ursache für Cellulite.

7. Osteoporose

Das Trinken von mehr als drei Tassen Kaffee pro Tag über Jahre hinweg kann zu einer verminderten Knochendichte führen. Dies bedeutet, dass Sie ein höheres Risiko haben, an Osteoporose zu erkranken. Osteoporose ist eine Krankheit, an der viele Frauen leiden und die zerbrechliche Knochen verursacht. Halten Sie Ihre Kaffeemenge auf drei Tassen pro Tag.

8. PMS

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Frauen, die im Allgemeinen zu starkem PMS neigen, es durch Kaffeetrinken noch stärker erleben können. Diese Nebenwirkung von Kaffee ist leider auch eine Nebenwirkung des Schokoladenverzehrs. Es tut mir leid, meine Damen - aber wenn Sie Ihr PMS loswerden möchten, gibt es zwei Gründe, die wir am meisten lieben.

9. Panikattacken

Aufgrund der Tatsache, dass Koffein süchtig macht, kann es zu Panikattacken kommen, wenn Sie nicht die Menge einnehmen, für die Ihr Körper verwendet wird. Koffein induziert tatsächlich den sogenannten "Kampf oder Flucht" -Mechanismus in unserem Körper. Ein hoher Verbrauch reduziert diesen Mechanismus jedoch auf Panikattacken. Sie fangen an zu schwitzen, Ihre Hände fangen an zu zittern und Sie erwarten, dass Ihnen schlimme Dinge passieren.

10. Emotionale Müdigkeit

Geschäftsfrau, die Kopfschmerzen hat

Koffein weckt Sie und gibt Ihrem Körper mehr Energie. Was es jedoch nicht tut, ist, deinen Körper ruhen zu lassen. Wenn Sie zu viel Kaffee trinken, rennen Sie herum und haben das Gefühl, dass Sie so viel mehr tun können. Aber da Ihr Körper Ruhe braucht, fühlen Sie sich, sobald Sie sich tatsächlich hinsetzen und aufhören zu arbeiten, möglicherweise noch müder und emotional ausgelaugter als ohne Kaffee.

Dies sind die 10 Kaffee-Nebenwirkungen, auf die jede Frau achten sollte. Kaffee bringt Ihnen viele Vorteile, aber Sie dürfen die schlechten Dinge nicht vernachlässigen. Es wäre am besten, wenn Sie Ihren Kaffee auf eine Tasse am Morgen beschränken könnten.

Frau war jeden Morgen krank, weil sie Kaffee trank! - Alle Kaffeetrinker sollten das sehen! (Juni 2020)


Tags: Nebenwirkungen

In Verbindung Stehende Artikel