Was verursacht fettige Haut und wie man sie in bestem Zustand hält

Was verursacht fettige Haut und wie man sie in bestem Zustand hält
Um diesen Zustand zu bekämpfen, ist es wichtig zu untersuchen, welche Ursachen fettige Haut haben und welche natürlichen Heilmittel sie am besten aussehen lassen.

Die meisten von uns können sich auf das lästige Gefühl beziehen, Ihr Gesicht gegen ein Fenster zu drücken und einen „Gesichtsfingerabdruck“ in Fett zu hinterlassen, oder das Gefühl, dass Ihr Gesicht immer glänzend ist. Kein Flecken mit Papier (was übrigens ein Mythos ist) oder das Waschen unseres Gesichts scheint einen Unterschied zu machen.

So schrubben wir natürlich unsere Gesichter mehr, kaufen neue Produkte und beten, dass unsere Haut magisch austrocknet. Wenig wissen wir, dass die Produkte selbst sowie die täglichen Lebensmittel, die wir essen, hauptsächlich zu unserer fettigen Haut beitragen.

Obwohl wir die Möglichkeit einer fettigen Haut nicht gänzlich ausmerzen können, gibt es einige Umweltfaktoren, die wir aus unserem täglichen Leben herausnehmen können, sowie natürliche pflanzliche Heilmittel, um den Schlag zu verringern. Es ist Zeit zu lernen, was zu fettiger Haut führt.


ölige Haut

Ursachen für fettige Haut

Die häufigste Ursache für fettige Haut ist leider die Genetik. Dies kann Ihnen zwar nicht helfen, aber später in diesem Artikel können Sie viele Dinge tun oder nicht tun, um die Auslöser zu verringern, die bei Ihnen zu fettiger Haut führen. Die zweithäufigste Ursache für fettige Haut ist das Überwaschen Ihres Gesichts mit Seifen und Akne-Cremes.

Wenn Sie Ihr Gesicht austrocknen, produziert Ihre Haut mehr Öl als nötig, um dies auszugleichen, und der Zyklus wiederholt sich. Hören Sie also auf, Ihr Gesicht so oft zu waschen, denn obwohl Sie bei einem fettigen Gesicht Lust auf Hautreinigung haben, ist dies nicht hilfreich.


Die dritthäufigste Ursache sind jahreszeitliche Veränderungen, die auch dazu beitragen können, dass Ihre Poren über die Zeit hinaus arbeiten, wenn die wechselnden Temperaturen Ihre Haut austrocknen. Um die trockene Haut wieder gutzumachen, bildet Ihre bereits fettige Haut mehr Öl und trägt zum Problem bei.

Stress und instabile hormonelle Verschiebungen wirken sich auch auf die Menge an Öl auf Ihrer Haut aus, da sie die Reaktionen Ihres Körpers aus dem Gleichgewicht bringen, und fettige Haut ist eine davon. Abgesehen davon, dass Sie Ihr Gesicht zu viel gewaschen haben, können Sie nicht viel tun, um diese Ursachen zu stoppen, außer zu beten, dass die Pubertät schnell ist oder sich Ihre DNA ändert.

Da beides keine einfache Lösung ist, ist es besser, sich auf Ernährung und natürliche Heilmittel zu konzentrieren, die viel einfacher zu handhaben sind.


ölige Haut

Lebensmittel zu essen

Das Hinzufügen von mehr Wasser in Ihre Ernährung und das Essen von Nahrungsmitteln, die Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, kann die Ergebnisse, die Sie sehen, wirklich verändern. Während Sie Ihren Körper und anschließend Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, ist dies der effektivste Weg, um fettige Haut zu reduzieren. Es gibt jedoch auch drei Lebensmittel, die ebenfalls dazu beitragen können.

Indem Sie beim Aufwachen und beim Zubettgehen eine Flasche Wasser trinken, bereiten Sie sich bereits auf den Erfolg vor und geben sich die Art von Hautkick, die Sie zur Bekämpfung von Gesichtsöl benötigen.

1. Gurke
Das Hinzufügen von Gurken zu Ihrer Ernährung, die bereits zu 95% aus Wasser bestehen, verleiht Ihrem Gesicht das frische Leuchten, nach dem Sie gesucht haben. Das Gemüse enthält Tonnen von Antioxidantien in der Haut und Samen, von denen bekannt ist, dass sie gegen fettige Haut wirken. Eine großartige Möglichkeit, Gurken in Ihre tägliche Ernährung einzubeziehen, besteht darin, sie in einen Krug Wasser zu geben, einige Stunden einziehen zu lassen und dann das Wasser wie gewohnt zu trinken.

Um die Auswirkungen zu bemerken, muss man zwar mehr als nur einige ihrer Nährstoffe trinken, aber es ist ein guter Anfang, besonders wenn Sie den Geschmack von Gurken nicht mögen. Wenn Sie den Geschmack nicht stören, sind sie eine großartige Ergänzung mit frischem Dill auf leichten Vinaigrette-Salaten. Ihr leichter Knusper- und Erfrischungsgeschmack ist eine willkommene Ergänzung, um jeden Salat mit einem bereits bitteren Dressing wie Vinaigrettes abzurunden.

Gurke

2. Avocado
Wenn Sie Avocados auf die Speisekarte setzen, kann dies müde aussehende Haut verjüngen und die Ölproduktion in den Poren verringern. Das gesunde Fleisch von Avocados ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die die „besondere Zutat“ für jugendliche Haut sind.

Mit zunehmendem Alter verlieren wir die Elastizität oder das jugendliche Fett in unserer Haut, das sie prall, jung und faltenfrei hält. Indem Sie diese Fette mit Avocados auf natürliche Weise wieder hinzufügen, können Sie das Öl Ihrer Haut reduzieren und Ihr jugendliches Aussehen erfrischen.

Versuchen Sie, eine frische Avocado mit einer Prise Meersalz und ein paar Scheiben Pute zu essen, um Ihrem Leben Omega-3-Fettsäure hinzuzufügen. Es schmeckt hervorragend zu Sandwiches und Salaten und ist keine harte Ergänzung zu Ihren üblichen Essgewohnheiten.

Avocado

3. Grapefruit
Die letzte Nahrung, die fettige Haut bekämpfen kann, ist Grapefruit. Obwohl es aufgrund seines leicht bitteren Zitrusgeschmacks nicht so lecker ist wie die anderen beiden Lebensmittel, kann es seinen Geschmack mit dem zusätzlichen Vorteil der Fettverbrennung ausgleichen. Während Grapefruit gut für die Verbrennung von Bauchfett ist, enthält es auch viel Wasser, Ballaststoffe und Vitamin C, die alle einen Schlag gegen fettige Haut setzen.

Dieser lässt sich nicht so einfach in Ihre Pläne für das Mittagessen einfügen, aber mit ein wenig Kreativität kann er trotzdem lecker sein. Für einen leckeren Mittagssnack anstelle eines Schokoladeneiweißriegels zerbröckelten Feta mit Pekannüssen und ein paar Grapefruitscheiben hinzufügen. Ihr Magen und Ihre Haut werden es Ihnen danken.

Grapefruit

Lebensmittel zu vermeiden

Die meisten Menschen wären überrascht, aber Milchprodukte haben zahlreiche negative Auswirkungen auf unseren Körper, am deutlichsten auf unsere Haut. Milchprodukte steigern die Ölproduktion der Haut und maximieren ihre Anfälligkeit für Akne. Wenn wir zu viel Milchprodukte zu uns nehmen, kann unsere Haut nicht nur alt aussehen.

Ja, das stimmt, das Glas Milch, das uns versprochen wurde und das gut für unsere Knochen ist, trägt tatsächlich zu Falten und der mangelnden Elastizität unserer Haut bei. Obwohl Milch reich an Kalzium ist und nicht zu übersehen ist, dass unser Körper eine bestimmte Menge braucht, um zu gedeihen, kann sie an anderer Stelle gefunden werden.

Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl, Brokkoli und Rosenkohl enthält mehr Kalzium pro Einheit als Kuhmilch. Indem Sie dieses Glas Milch für ein paar weitere Grüntöne einschalten, können Sie Ihrer Haut helfen, weniger fettig zu werden und jugendlicher auszusehen.

Milchprodukte

Neben Milchprodukten verursachen auch Salze und Fette fettige Haut. Leider ruinieren die Dinge, die am besten schmecken, auch unsere Haut. Fetthaltiges Fleisch wie Rindfleisch und Schweinefleisch hat zu viel tierisches Fett, das unsere Poren mit Fett bombardiert und sie verstopft.

Durch die Umstellung auf mageres Rind- und Schweinefleisch können Sie die Menge an tierischen Fetten, die sich in Ihrer Haut ansammeln, drastisch reduzieren, wenn Sie sich eine Ernährung ohne diese beiden Fleischsorten nicht vorstellen können. Es überrascht uns nicht, dass fettige, frittierte Lebensmittel schlecht für unsere Haut sind.

Diese Handvoll fettiger Kartoffelchips trifft nicht nur unsere Gürtellinien, sondern auch unsere Gesichter und wird besser im Supermarktregal und außerhalb unserer Karren aufbewahrt. Kartoffelchips und frittierte Lebensmittel sind eine doppelte Hautattacke, da sie sowohl reich an Fetten als auch an Salz sind. Hier ist zwar kein Übel schlimmer als das andere, aber es ist definitiv etwas zu reduzieren, wenn Sie Hautprobleme haben.

Kartoffelchips

Weißmehl betrifft auch Menschen mit Hautkrankheiten und Problemen mit fettigen Gesichtern. Es ist kein Zufall, dass Menschen mit Gluten- und Milchempfindlichkeit zu Akne neigen, wenn sie zu viel Milch oder Weißbrot essen. Ich sage nicht, dass Sie jetzt auf Brot und Milch verzichten müssen, aber ein paar Umstellungen, um den Stress zu verringern, den diese Lebensmittel Ihrem Körper zufügen, können nicht schaden.

Anstatt immer Nudeln in Ihren Mahlzeiten zu essen, tauschen Sie sie gegen Reis mit vielen Körnern, Couscous oder Quinoa aus. Dies sind nicht nur andere Geschmäcker als die üblichen Weiß- und Weizennudeln, sondern ich würde sie in bestimmten Gerichten definitiv als schmackhaftere Optionen empfehlen.

Weißes Mehl

Natürliche Heilmittel

Während es keine absolut natürliche Fixierung für ein fettiges Gesicht gibt, gibt es viele Kräuter und Optionen, die, wenn sie kombiniert oder sogar alleine verwendet werden, Wunder für Ihre Haut bewirken können. Alle diese Zutaten sind in einem Naturkostgeschäft oder online zu günstigeren Preisen erhältlich.

Während die meisten dieser Inhaltsstoffe auf der Liste stehen, weil sie adstringierend sind (etwas, das das Körpergewebe, auch bekannt als Poren, einschränkt), haben sie jeweils einzigartige Heilqualitäten.

Hamamelis- Zaubernuss ist ein Adstringens, das bei Anwendung auf Poren diese reinigt und zum Schrumpfen bringt. Es wird auch verwendet, um Blutergüsse zu verblassen, geschwollene Blutergüsse zu verkleinern, Rasiermesserverbrennungen zu verhindern, Holzbluten, kühle Insektenstiche und Sonnenbrände zu vermeiden.

Dies ist ein nützliches Kraut, das jeder in seinem Haus zur Hand haben sollte. Durch Zugabe einer Mischung aus 1/3 Tasse Hamamelis, ¼ Tasse Zitronensaft (ein weiteres Adstringens) und 2 EL. Wenn Sie Alkohol einreiben und eine halbe Tasse Wasser zugeben, um die Mischung zu verdünnen, können Sie die Nasenporen verkleinern und Mitesser vermeiden (instructable.com).

Hamamelis

Salbei- Im Laufe der alten Geschichte galten Zigeuner und Chinesen Salbei als das Geheimnis eines langen Lebens. Die Vorteile für die Haut sind, dass sie die Heilung anregt und als Hautausgleich wirkt.

Wenn Teile Ihres Gesichts öliger sind als andere, ist dies ein großartiges Kraut, um Ihr Gesicht ebenmäßiger zu machen. Es kann auch graues Haar verdunkeln, starke Menstruationsblutungen verlangsamen, Körpergeruch beseitigen, Zahnfleisch- oder Kehlschmerzen lindern und Fieber lindern.

Salbei

Pfefferminze- Ein weiteres entzündungshemmendes Kraut, Pfefferminze, soll das Gesichtsöl reduzieren, da es die Poren entspannt, die Öl produzieren. Es ist auch bekannt, Herpes zu lindern, Zähne zu erfrischen, abschwellend zu wirken, Kopfschmerzen zu lindern und Asthma-Entzündungen und Muskelkater zu lindern.

Pfefferminze

Ysop- Als Mitglied der Familie der Minzen wirkt diese Pflanze als Teint-Toner, ist aber auch eine hilfreiche natürliche Zutat, um die Produktion von Gesichtsöl zu reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Kraut kochen und abseihen, bevor Sie es verwenden, um sein Potenzial zu maximieren. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eignet es sich auch zur Linderung von Arthritis, Falten und Krämpfen.

Ysop

Lavendel Öl- Dieses Öl ist eine der besten und am häufigsten verwendeten Zutaten für die Behandlung von Akne-Cremes. Manchmal ist es jedoch am besten, das Kraut direkt anstelle anderer Chemikalien zu verwenden. Diese Pflanze verringert die Menge an Talg, die die Poren im Gesicht bilden, was Akne erzeugt und zum Gesichtsöl beiträgt.

Lavendelöl verringert die Menge an Talg und wirkt als antibakterielles Mittel. Es ist ein eindrucksvoller Hautbestandteil, der Ihre Haut von fettiger in ein angenehmes Maß an Klarheit verwandeln kann.

Lavendelöl

Gemahlener trockener Hafer- Nachdem Sie den Hafer gemahlen und durchgesiebt haben, um ein feines Pulver zu erhalten, verwenden Sie ihn, um ein Peeling zu erstellen, das beim Einreiben in die Poren die abgestorbenen Zellen entfernt, die häufig die Poren an Nase und Stirn verstopfen.

Um diese Mischung noch effizienter zu machen, wird durch Hinzufügen eines Esslöffels Wasser und Hamamelis eine Paste hergestellt, die aufgetragen werden kann, zehn Minuten lang trocknen gelassen und dann abgewaschen werden sollte.

gemahlener trockener Hafer

Eiweiße Maske- Durch Mischen des Eiweiß mit einem Esslöffel. Mit Honig können Sie die Gesichtshaut straffen und die Poren reinigen. Lassen Sie die Maske zehn Minuten einwirken, bis sie anfängt zu backen und zu trocknen, und waschen Sie sie dann gründlich von Ihrem Gesicht. Es wird angenommen, dass die Zugabe von Mangopulpe zu der Mischung die Fähigkeit der Maske verbessert, die Poren in indonesischen Kulturen zu verstopfen.

Eiweiß-Maske

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, fettige Haut zu behandeln und loszuwerden, ist dies immer noch ein Problem, mit dem sich viele Menschen auseinandersetzen müssen. Es ist keine so einfache Lösung wie trockene Haut, die mit einer guten Gesichtslotion oder Kokosöl behandelt werden kann. Es gibt keine absolute Heilung, da es so viele Ursachen gibt, die Menschen in unterschiedlichem Ausmaß betreffen.

Kommentieren Sie unten Ihre eigenen bewährten natürlichen Methoden zur Behandlung fettiger Haut und teilen Sie sie mit allen anderen, die sich auch mit fettiger Haut befassen.

Trockene Fetthaut - Passt das zusammen?: unreine & feuchtigkeitsarme & schuppende Haut & große Poren (Februar 2020)


Tags: natürliche Hautpflege Tipps zur Pflege fettiger Haut

In Verbindung Stehende Artikel