Bei der Arbeit gestresst? Erfahren Sie, wie Sie das Risiko von Job Burnout reduzieren

Bei der Arbeit gestresst? Erfahren Sie, wie Sie das Risiko von Job Burnout reduzieren
Es ist nichts Falsches daran, deinen Job zu lieben, aber wenn du ihn so sehr liebst, dass du verbrennst und aufhören willst, hast du ein Problem in deinen Händen.

Es ist üblich, einen neuen Job oder eine neue Karriere anzutreten und bereit zu sein, die Welt zu erobern. Es macht Ihnen nichts aus, die zusätzlichen Stunden zu investieren und die besonders schwierigen Projekte zu erledigen, weil Sie so begeistert sind.

Im Laufe der Zeit lässt die Neuheit nach und Sie haben immer noch die gleichen schwierigen Projekte und langen Tage, aber plötzlich ist Ihre Liebe für das, was Sie tun, verschwunden und alles, was Sie tun möchten, ist, Ihre Hände zu werfen und wegzugehen.

Egal, ob Sie gerade hier sind oder dies lesen, weil Sie nie an diesen Punkt gelangen möchten, hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um Ihren Job zu lieben:


# 1: Setze Grenzen mit deiner Zeit

junge geschäftsfrau am schreibtisch sitzen und arbeiten

Was passiert, wenn Sie einem Kind ein Spielzeug geben und ihm sagen, dass es nur fünf Minuten am Tag damit spielen kann? Sie werden ihre begrenzte Zeit mit dem Spielzeug umso mehr genießen, weil sie wissen, dass es in Kürze weggenommen wird, oder?

Wenn Sie ihnen jedoch keine zeitliche Begrenzung geben, wird das Spielzeug für einen kurzen Zeitraum gespielt und dann auf den Boden des Spielzeugkorbs geworfen, um nie wieder gesehen zu werden.


Das gleiche Phänomen passiert bei Ihnen und bei der Arbeit. Es ist normal, dass Sie beim ersten Start oder bei der Durchführung eines neuen Projekts zusätzliche Zeit auf die Arbeit verwenden, aber es macht Ihnen nicht so viel aus, weil es neu und aufregend ist. Wenn Sie jedoch über einen längeren Zeitraum an langen, stressigen Tagen arbeiten, gelangen Sie nicht nur zum Rande des Burnouts, sondern werden auch gleich hinübergeschubst.

Legen Sie nach Möglichkeit Grenzen für die Länge Ihrer Tage oder Wochen fest. Wenn Sie neu sind, werden Sie Ihre Rolle irgendwann meistern. Lassen Sie sich also nicht darauf ein, es eines Tages oder einer Woche zu versuchen.

Wenn Sie noch nicht neu sind und Ihre Tage scheinbar nicht kürzer werden, fragen Sie entweder nach Hilfe oder arbeiten Sie am Zeitmanagement. Vielleicht gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um während des Arbeitstages produktiver zu werden.


# 2: Veränderung annehmen

Obwohl die bloße Erwähnung von Veränderung normalerweise unangenehme Reaktionen wie Seufzen und Stöhnen hervorruft, ist Veränderung absolut notwendig, um das Leben interessant zu halten.

Wenn jeder Tag in Ihrem Leben derselbe ist wie der letzte, beginnt der Burnout zu blühen und zu wachsen. Es ist, wenn Langeweile einsetzt und Sie feststellen, dass Sie mehr Zeit damit verbringen, sich nach etwas Lustigem und Aufregendem zu sehnen, als nach dem Leben, das Sie haben.

Wenn Sie schon längere Zeit bei Ihrer Arbeit sind, überlegen Sie sich kreative Möglichkeiten, wie Sie Ihren Arbeitstag aufpeppen können. Vielleicht könnten Sie die Reihenfolge ändern, in der Sie bestimmte Aufgaben erledigen, damit sie sich anders anfühlen und dennoch Ihre Ziele erreichen. Selbst das Ändern Ihrer Umgebung durch neue Zitate an der Wand oder Bilder auf Ihrem Schreibtisch kann ausreichen, um während des Arbeitstages ein wenig mehr Energie in Ihre Batterie zu stecken.

Überlegen Sie, was Sie tun können, um zu verhindern, dass Sie stagnieren und gelangweilt werden, auch wenn Sie in Ihrer Karriere noch nicht so weit sind. Vorbeugen ist immer besser als heilen und Burnout ist keine Ausnahme von dieser Regel.

# 3: Seien Sie zuversichtlich, aber realistisch

Manchmal kommt es zu Burnout-Angriffen, wenn wir zu selbstsicher werden und mehr abbeißen, als wir kauen können. Wir sind uns einig, all diese wunderbaren Dinge zu tun, nur um zu erkennen, dass es nicht genug Stunden am Tag gibt, um sie alle zu erledigen - Sie arbeiten von Sonne zu Sonne, nur um zu versuchen zu überleben.

Es ist großartig, sich auf seine Fähigkeiten zu verlassen, aber gleichzeitig auch realistisch zu sein. Geben Sie sich immer ein wenig Luft, falls etwas passiert, das außerhalb Ihrer Kontrolle liegt. Auf diese Weise können Sie das Projekt immer noch pünktlich abschließen, ohne dass Ihr Verstand dazu gezwungen ist.

# 4: Mach eine Pause

Geschäftsfrau auf der Bank im Park

Mehrere Studien haben gezeigt, dass eine zu lange Beschäftigung mit einer Aufgabe die Produktivität und den Fokus verringert. Wenn Sie also nicht regelmäßig Pausen einlegen, verringern Sie tatsächlich Ihre Fähigkeit, viel zu erledigen und auf Details zu achten. Ehrlich gesagt, Ihre Arbeit wird leiden.

Stehen Sie alle paar Stunden auf und lassen Sie Körper und Geist entspannen. Das Beste daran ist, dass Sie sich jetzt nicht schuldig fühlen müssen, weil Sie erkennen, dass es eine gute Sache ist, von Zeit zu Zeit von Ihrer Arbeit wegzugehen!

Es lädt Ihre interne Batterie auf und hilft Ihnen, sich auf die zweite… oder dritte… oder vierte Runde vorzubereiten.

# 5: Lass den Gedanken los, die Welt zu retten

Was auch immer Sie tun, es ist äußerst wichtig. Ob Sie Präsident des Unternehmens sind und für jede Person unter Ihnen verantwortlich sind oder die niedrigste Position auf dem Totempfahl haben, Ihre Pflichten sind notwendig, damit das Unternehmen erfolgreich ist. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, der einzige Kämpfer im Erfolgskrieg zu sein und der Einzige zu sein, der die Welt retten kann, werden Sie sich selbst in die Knie zwingen, nur um zu überleben.

Sie können die Welt nicht alleine retten, und ehrlich gesagt erwartet das niemand von Ihnen. Außerdem, wenn Sie sich bis zu einem Punkt ausbrennen, an dem Sie keinen Arbeitstag mehr ertragen können, wer wird das helfen?

Wen können Sie dann retten? Niemand. Nicht du. Nicht deine Familie. Nicht die Firma. Niemand.

Verstehe, dass du zwar eine wichtige Rolle bei dem spielst, was du tust, aber damit nicht allein bist.Du hast ein ganzes Team von Kriegern bei dir (egal ob sie Mitarbeiter oder Kollegen sind), also ist es ein edler Gedanke, die Welt zu retten, aber einer, der am besten durch Teamarbeit erreicht wird.

Job Burnout betrifft eine große Anzahl von Frauen jeden Tag. Lass dich nicht beeinflussen. Du verdienst es besser.

Es gibt keine Wahlfreiheit für Mütter 2019 | MenschFrau (Februar 2021)


Tags: Umgang mit Stress Tipps aus dem wirklichen Leben Stress bei der Arbeit

In Verbindung Stehende Artikel