Sexuelle Anorexie: Die geheime Störung, von der die meisten von uns nichts wissen

Sexuelle Anorexie: Die geheime Störung, von der die meisten von uns nichts wissen
Haben Sie oder jemand, den Sie kennen, sexuelle Anorexie? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit dieser geheimen Störung umgehen können, von der die meisten Menschen noch nie gehört haben.

Sexuelle Anorexie ist eine Störung, die den Appetit einer Person auf sexuelle Intimität beeinträchtigt und sowohl Männer als auch Frauen betreffen kann. Diejenigen, die an sexueller Anorexie leiden, werden jede Art von sexueller Intimität vermeiden oder aufschieben, weil sie tiefere Probleme wie Angst vor Intimität, Angst vor sexuellem Kontakt oder das Ergebnis früherer sexueller Traumata haben.

Anders als bei Menschen, die an sexueller Sucht leiden, gibt es nicht so viele Ressourcen oder Unterstützungsgruppen für Menschen mit sexueller Magersucht, weil sie nicht so weit verbreitet sind und auch nicht so viel darüber gesprochen wird.

Die Wahrheit über sexuelle Anorexie ist, dass sie schrecklich ist und für die Person, die darunter leidet, sehr schädlich sein kann. Es kann ihre Beziehungen zu anderen und sich selbst beeinträchtigen und sogar dazu führen, dass sie Dinge wie geringes Selbstwertgefühl, Wertlosigkeit und Einsamkeit spüren, indem sie sie von ihren intimen Partnern wegziehen.


Symptome

unglückliches Paar in einem Bett

Eine Person, die an sexueller Anorexie leidet, vermeidet nicht nur körperliche Intimität, sondern kann auch ängstlich, ängstlich oder wütend werden, wenn das Thema Sex zur Sprache gebracht wird. Die Symptome reichen von einem nicht vorhandenen Appetit auf Sex oder einer konsequenten unangenehmen Einstellung zum Sex. Zu den körperlichen Symptomen einer sexuellen Anorexie gehören ein hormonelles Ungleichgewicht, ein ständiger Erschöpfungszustand und die Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder erregt zu werden.

Ursachen

Die Ursachen für sexuelle Anorexie können sich von Person zu Person ändern. Oft wird es jedoch durch ein vorheriges sexuelles Trauma oder Missbrauch verursacht. Dies kann alles sein, was von der Bedingung abhängt, dass strenge Eltern sexuelle Interaktion schlecht oder sündig ist, eine Geschichte von Vergewaltigung oder Missbrauch und sogar Kommunikationsprobleme, die sich um Sex drehen.


Andere Ursachen, die physischer sind, können Hormonstörungen, Medikamente oder sogar die kürzliche Geburt eines Kindes sein. Sogar Pornografie kann mit einigen Fällen sexueller Magersucht in Verbindung gebracht werden, indem der Betroffene sich nicht mehr für andere Arten von Sex interessiert. Die Ursachen sind in der Regel persönlicher Natur und können bei keinem Betroffenen lokalisiert werden, ohne sich zuvor mit sexueller Intimität mit ihrer Vorgeschichte auseinanderzusetzen.

Diagnosen

Umgekippte Frau, die auf der Couch sitzt und Therapeuten in einer privaten Sitzung betrachtet

Wenn es um die Diagnose von sexueller Magersucht geht, ist dies für Ärzte nicht einfach. Es gibt keine tatsächlichen Tests, um festzustellen, ob eine Person an sexueller Anorexie leidet, einen niedrigen Sexualtrieb hat, der dazu führt, dass sie sich weniger für Sex interessiert als andere oder eine andere Erkrankung, die dazu führt, dass jemand das Interesse an sexueller Intimität verliert. Eine Blutuntersuchung kann durchgeführt werden, um andere Zustände wie Depressionen oder hormonelle Ungleichgewichte auszuschließen, und andere Methoden, um dies herauszufinden, können eine Therapie sein.


Behandlung

Es gibt einige verschiedene Behandlungen, die entwickelt wurden, um Menschen mit sexueller Anorexie zu helfen. Wenn es durch ein hormonelles Ungleichgewicht verursacht wird, das durch niedriges Testosteron oder Östrogen oder sogar Wechseljahre verursacht wird, wird eine Hormontherapie durchgeführt, um das Problem zu beheben.

Wenn das Problem jedoch eher durch eine emotionale Stressreaktion auf sexuelle Intimität verursacht wird, ist eine weitere Behandlung in Form einer umfassenden Therapie erforderlich, um die Ursache des Problems zu ermitteln und zu beseitigen.

Dies kann in Form einer Paartherapie geschehen, wenn sich der Betroffene in einer Beziehung befindet und die Art und Weise beeinflusst, wie er und sein Partner kommunizieren, oder in Form einer Solotherapie, wenn der Betroffene nicht verbunden ist, aber immer noch kein Interesse an Sex zeigt.

Umgang mit sexueller Magersucht

Paare, die im Bett sich ignorieren

Um mit sexueller Anorexie umgehen zu können, muss sich der Betroffene zunächst mit dem Problem auseinandersetzen. Oft sieht die leidende Person kein Problem mit ihrer Störung, weil sie es abschafft, nur ein Teil von ihnen zu sein.

Verdrängte Probleme werden dazu führen, dass das Problem immer häufiger auftritt. Daher ist es wichtig, dass die Betroffenen sich mit dem Problem auseinandersetzen und es entsprechend behandeln, indem sie zuerst herausfinden, warum sie sexuell magersüchtig sind, und sich dann mit dem Warum und nicht mit dem Was auseinandersetzen. Ein Partner eines sexuellen Magersüchtigen muss ihm helfen, das Problem zu lösen, indem er rücksichtsvoll und kommunikativ ist und die Person nicht an den Rand eines Zusammenbruchs drängt.

Wie man einem Partner bei sexueller Anorexie hilft

Wenn Sie kein Leidender sind, aber eine Beziehung zu jemandem mit sexueller Anorexie haben, ist es wichtig, mit Unterstützung und Verständnis für ihn da zu sein. Das Problem ist nicht nur ein Mangel an sexuellem Interesse, sondern ein tiefgreifendes Problem, das unvermeidlich ist, bis das, was es verursacht, behoben ist.

Wenn Ihr Partner an sexueller Anorexie leidet, werden Sie nur noch weiter von Ihrem Partner entfernt, wenn Sie ihn zu sexuellen Beziehungen zwingen oder ihn unter Druck setzen, seine Beziehungspflichten in Bezug auf sexuelle Intimität zu erfüllen. Ein gewisses Maß an Geduld und Mitgefühl ist erforderlich, um jemanden mit sexueller Magersucht zu lieben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie oder eine Ihnen bekannte Person an sexueller Anorexie leidet, ist es wichtig, das Problem an einem sicheren Ort anzusprechen und um Hilfe zu bitten. Sobald Hilfe gesucht wird, wird es von dort aus viel einfacher. Was würden Sie anderen empfehlen, die an sexueller Magersucht leiden?

Magersucht: Hungern bis zur Klinik (Oktober 2020)


Tags: Sex-Tipps

In Verbindung Stehende Artikel