Sexstellungen und Tipps, die die sexuelle Intimität fördern

Sexstellungen und Tipps, die die sexuelle Intimität fördern
Die besten sexuellen Erfahrungen sind ein Gleichgewicht zwischen körperlichem Vergnügen und emotionaler Verbindung. Entdecken Sie eine besondere Art der Nähe mit diesen Tipps zur sexuellen Intimität und Sexpositionen.

Hattest du jemals eine wilde sexuelle Auseinandersetzung mit einem Kerl, hast dich danach aber so leer oder unzufrieden gefühlt? Nicht die besten Gefühle wie? Befinden Sie sich in einer langfristigen Beziehung und läuft Ihre sexuelle Routine Gefahr, vorhersehbar zu werden und zu stagnieren?

Gott bewahre, aber hey es passiert! Dieses Gefühl der Unzufriedenheit hat nichts damit zu tun, ob Sie einen Höhepunkt erreichen oder nicht. Normalerweise hat es mehr mit einem Mangel an emotionaler Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Partner vor, während und nach dem Geschlechtsverkehr zu tun.

Die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, diese Verbindung wiederherzustellen - Puh. Alles, was Sie tun müssen, ist aufhören, die Augen zu schließen! Nur ein Scherz, aber das ist etwas, worauf wir achten sollten ...


Warum das Schließen der Augen beim Sex die sexuelle Intimität behindert

Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, ist es ziemlich egoistisch, beim Sex die Augen zu schließen. Normalerweise schließen wir die Augen, um uns auf das Vergnügen zu konzentrieren, das wir empfangen, oder auf die Empfindungen, die wir in uns aufbauen möchten uns selbst.

Wir trennen uns von der Realität des Raumes, in dem wir uns befinden, und sogar von der Person, mit der wir zusammen sind, um an einen abstrakten dunklen Ort zu entkommen, an dem nur unser eigenes körperliches Vergnügen wichtig ist. Tatsächlich schalten wir die offensichtlichste unserer fünf Sinne aus; der wichtigste, der in direktem Zusammenhang mit Intimität steht - Sehen.

Das erste, woran Sie denken sollten, wenn Sie sich mit Ihrem Partner verbinden möchten, ist öffne deine Augen! Wenn du deinen Partner siehst, kannst du auf seine Mimik und in seine Augen schauen und spüren, was er fühlt und was er denkt, ohne dass er ein Wort sagen muss.


Kommunikation in sexueller Intimität muss nicht laut ausgesprochen werden - das nennt man intellektuelle IntimitätDies kann auch zu einem tieferen Gefühl der Intimität vor, während und nach dem Sex führen.

Ein Blick in die Augen einer Person, insbesondere bei einer so persönlichen Handlung wie beim Liebesspiel, kann dazu führen, dass Sie sich extrem verletzlich fühlen. Wenn Sie Ihre Augen öffnen und Momente mit Ihrem Partner teilen, zeigen Sie im Wesentlichen ein Maß an Vertrauen und Offenheit, das sehr sexy sein kann.

Verstehen Sie mich nicht falsch, wenn Sie Ihren Partner blinzelfrei anstarren, während er weggestoßen ist, könnte dies nerven und ihn abschrecken, aber Momente mit augenverriegelnder Intensität können Sie beide das Gefühl haben, etwas zu erleben zusammenanstatt auf eigene Ziele hinzuarbeiten.


Und zu sehen, wie dein Mann in deine Augen schaut, während du dich in der Freude verlierst, die er mit dir erschafft, kann ernsthaft heiß sein, weil seine ganze Aufmerksamkeit auf dich gerichtet ist und du es sehen kannst! Ich garantiere dir, er wird es genauso finden wie heiße Rollen vertauscht.

Eine Sache, die ich an dieser Stelle noch erwähnen muss, sind offene Augen beim Küssen - tu es nicht! Wenn Sie während eines Kusses die Augen offen lassen, hat dies genau den gegenteiligen Effekt, da sich herausstellt, dass Sie nicht wirklich darin sind, Sie sind ganz woanders und nicht auf eine gute Weise.

Ich muss etwas gestehen. Einmal war ich mit einem Mann zusammen und ich merkte nicht einmal, dass ich jedes Mal, wenn wir uns küssten, meine Augen offen hatte. Es war so seltsam und es hat ihn wirklich ausgeflippt.

Sexstellungen und Tipps, die den intimen Augenkontakt fördern

1. Klassische Missionarsstellung - Wenn Sie nah beieinander sind, haben Sie die perfekte Gelegenheit, sich zwischen den Küssen in die Augen zu schauen, und wenn Ihre Körper weiter voneinander entfernt sind, können Sie beide die sexy Torsi des anderen bewundern.

2. Lichter an - Sie müssen nicht hell sein, aber wenn Sie in der Dunkelheit sind, was können Sie sehen? Nicht viel.

3. Ändern Sie das Tempo - Wenn Sie die Position geringfügig ändern, z. B. Ihre Beine strecken oder Ihre Knie anheben, kann die Ablenkung des Verkehrsflusses Ihnen die Möglichkeit geben, einen Teil dieses leckeren Augenkontakts herzustellen.

So erstellen Sie eine Verbindung durch Berühren

Der zweite Sinn, auf den Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie beim Sex eine intime Verbindung herstellen, ist Berührung. Es sollte langsam, sinnlich und abwechslungsreich sein.

Sie sollten jede Bewegung des anderen beobachten. Wenn Sie beim Sex mit geschlossenen Augen die Brust Ihres Mannes berühren, hat dies nur nicht die gleiche Wirkung auf Sie oder ihn wie auf seine Brust.

Ich sage Ihnen, 'Schauen' ist eine mächtige Sache, wenn es darum geht, eine intime sexuelle Erfahrung zu schaffen!

Das Berühren des Körpers während des Sex ist eine Form der Verehrung und Entdeckung. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, einander durch Berührungen zu erkunden, während Sie Augenkontakt herstellen und zusehen, wie Ihr Partner Sie berührt, unternehmen Sie eine gemeinsame Reise.

Wenn er Ihren Bauch streichelt, können Sie mit der Hand über Ihren Bauch gleiten, um ihn zu treffen, und dann können Sie seine Hand nehmen und gemeinsam Ihren Weg zurück nach oben gehen, um Ihre Brüste zu streicheln.

Berühren kann Küssen beinhalten, weil Sie mit Ihren Lippen berühren. Es kann auch Fußspiel beinhalten; Sie können Ihre Füße an seinen und an seinen Knöcheln reiben und Ihre Beine miteinander verschlingen, so dass Sie sich in einer leidenschaftlichen und intimen Umarmung zusammengeschlossen fühlen.

Sexpositionen, die sich perfekt zum Berühren ohne Hände eignen

1. Die Frau an der Spitze - Sex an der Spitze ist eine intime Sexposition, da er für ihn anfällig ist, da er sich darunter befindet und Sie die Kontrolle haben. Sex ist für Sie anfällig, weil Ihr Körper seinem Blick ausgesetzt ist. Natürlich haben Sie beide nun die Möglichkeit, sich gegenseitig in die Augen zu schauen und sich gegenseitig zu streicheln.

2. Hundeposition - Während dieser nicht für eine Interaktion auf Augenhöhe geeignet ist, kann er Sie in seiner Umarmung halten, indem er Sie flacher auf das Bett drückt oder Sie nach oben zieht, so dass Sie vor ihm sitzen. Er kann dich in seinen Armen halten und deinen Bauch streicheln, deine Brüste wiegen und deinen Nacken küssen, und wenn du wirklich willst, kannst du deinen Kopf für einen Kuss oder einen hinterhältigen Blick auf sein Gesicht zu ihm drehen. Diese Position hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr Mann Ihre Oberschenkel berühren und streicheln und Ihre Klitoris reiben kann, was sich in der Tat sehr intim anfühlt!

3. Sitzposition - Wenn Sie sich auf dem Bett gegenüber sitzen, während Sie auf dem Schoß sitzen, oder auf dem Sofa oder einem Stuhl, können Sie sich in dieser Position gegenseitig ansehen und sanft zusammen schaukeln.

Eine tierische Intimität durch Geruch entdecken

Der letzte sensorische Tipp zur Förderung der sexuellen Intimität ist, sich auf den Geruch Ihres Partners zu konzentrieren. Wenn Sie mit Ihrem Partner schlafen, fühlen Sie sich von Natur aus von dem Geruch angezogen, den er abgibt, und Ihr Geruch wird ihn ohne Ende anmachen. Der natürliche Duft wird oft unterschätzt.

Ihr Partner hat einen einzigartigen Duft, der sich von jedem anderen Mann unterscheidet, und das gilt auch für Sie. Wenn sich Ihre Körper mit Leidenschaft erwärmen, vermischen sich Ihre Düfte und erzeugen ein dringendes Verlangen in Ihnen beiden, übereinander zu sein!

Wenn er seinen Kopf in deinen Nacken legt, versucht er, deinen Geruch über sein ganzes Gesicht zu bekommen, weil er es sexuell will verschmelzen mit dir. Es ist dieses Gefühl der Verschmelzung, das eine wunderbare Intimität zwischen euch beiden hervorrufen kann.

Sexpositionen und Tipps, um ihn für Ihren Duft zu begeistern

1. Löffeln - Wenn er sich hinter Ihnen und Ihrem Nacken befindet, kann er dem Drang, seine Nase in Ihren Nacken zu stecken, nicht widerstehen. Die Hitze von deinem Kopf wird deinen natürlichen Geruch verstärken, und bevor du es merkst, sind seine Hände überall auf dir!

2. Nicht duschen - Wenn Sie keinen brauchen, bevor Sie Sex haben, lassen Sie es aus. Die meisten Männer lieben den natürlichen Duft einer Frau. Ihr natürlicher Duft macht ihn mit größerer Wahrscheinlichkeit an als der Duft Ihres Schaumbades! Wenn Sie duschen müssen, verwenden Sie nichts zu blumiges, nehmen Sie etwas Einfaches und Frisches.

3. Lass ihn auf dich sinken - Es gibt nichts Natürlicheres als diesen geheimen, warmen, feuchten Bereich zwischen deinen Beinen!

Lust auf Sex steigern! 5 Tipps gegen sexuelle Unlust (Oktober 2022)


Tags: wie man sexuelle Intimität Sex Positionen zu verbessern

In Verbindung Stehende Artikel