Das Geheimnis des Umgangs mit bösen Frauen

Das Geheimnis des Umgangs mit bösen Frauen
Wir waren alle in einer Situation, in der sich eine erwachsene Frau gemein und ziemlich boshaft verhielt. So solltest du mit bösen Frauen umgehen und für dich selbst aufstehen.

Sie scheinen in verschiedenen Phasen Ihres Lebens zu kommen. Wenn Sie im Kindergarten sind, haben sie die Form eines Mädchens, das neben Ihnen sitzt und den letzten lila Bleistift nimmt und nicht teilen und ihn schließlich brechen möchte - wahrscheinlich jedoch nicht mit Absicht.

Dann tauchen die Grund- und Mittelschule auf und sie sind in der Form von Mädchen, die hinter deinem Rücken klatschen, während du das Sandwich isst, das deine Mutter gemacht hat und das vom Sirup ein bisschen feucht geworden ist, was dich mit einem bleibenden Spitznamen krönt.

Die High School rockt nur, um von deiner besten Freundin erstochen zu werden, die dich zurücklässt, um sich der Plastik anzuschließen, denn tief im Inneren ist sie aus irgendeinem Grund ein bisschen eifersüchtig auf dich.


Das Erwachsenenalter taucht endlich auf und es ist die Form eines Klienten, der Ihrem Chef falsche Anschuldigungen über Sie macht, um Sie in Schwierigkeiten zu bringen. Nur aus Eifersucht. Es scheint nie zu enden.

Also, was machst du? Wie solltest du mit bösen Frauen umgehen?

1. Lächeln

Drei junge Frauen haben Kaffeepause zusammen im Straßencafé


Du lächelst nicht, um das Gegenteil zu erwidern, sondern um ihr zu zeigen, dass alles, was sie versucht, nicht an dir arbeitet. Sie haben zu viele Situationen durchgemacht, in denen Sie von jemandem auf einen schwachen Streifen gestoßen sind, damit dieses Ereignis Ihnen das Lächeln nimmt.

Du lachst sie nicht aus - das ist eine ganz andere Sache! Sie zeigen ihr nur, dass Ihr Glück nicht davon abhängt, ob sie versucht, Sie zu Fall zu bringen, oder ob sie zu sehen versucht, wie Ihre Reaktion aussehen würde und ob Sie sich auf ihr Niveau beugen würden.

Überraschenderweise spielt es bei einigen Frauen keine Rolle, wie alt sie sind. Wenn sie gemein und boshaft sein wollen, werden sie alles versuchen, um erfolgreich zu sein.


2. Steh auf für dich

Lächeln bedeutet nicht, dass du still bist und sie über dich laufen lässt. Vielleicht hast du im Kindergarten das Mädchen den Bleistift nehmen lassen, als du es wirklich wolltest und hast nichts gesagt. Als Erwachsener musst du für dich selbst aufstehen. Sagen Sie Ihre Meinung, wenn die Zeit reif ist. Wählen Sie Ihre Worte jedoch mit Bedacht aus, wenn Sie sich in einer professionellen Umgebung befinden.

Auf eine bizarre Art und Weise werden Sie in einem Arbeitsumfeld vielleicht sogar mehr respektiert, wenn Sie für sich selbst aufstehen und Zeichen setzen, anstatt eine schüchterne Sally zu sein, die kein Wort sagt. Wer akzeptiert denn nur Gemeinheit von anderen Frauen? Du bist ein Erwachsener. Es ist Ihre Aufgabe, das zu tun, was Sie tun, denn wenn Sie es nicht tun, wird es niemand anderes tun.

3. Bleiben Sie gelassen

Wenn du deine Meinung sagst, heißt das nicht, dass du dich auf ihr Niveau beugst. Sie bleiben gelassen, so wie es eine Dame tun sollte. Sie verwenden keine Schimpfwörter. Sie haben vielleicht ein paar neue Wörter von ihr gelernt, aber das bedeutet nicht, dass Sie sie wiederholen müssen.

Sie müssen auch nicht Ihre Stimme erheben, um gehört zu werden. Ruhig zu bleiben ist der Schlüssel, um sich wie die Dame zu verhalten, die Sie sind. Du erwiderst den Gefallen nicht und rächst dich an ihr. Das ist ein Kinderspiel. Außerdem bin ich mir sicher, dass Sie viel bessere Dinge mit Ihrer Zeit zu tun haben, als über Möglichkeiten nachzudenken, wie Sie zu ihr zurückkehren können.

4. Wünsche ihr alles Gute

Zwei junge und schöne Frauen treffen sich an der Bar, um einen Cappuccino zu trinken und sich zu unterhalten

Dies ist wahrscheinlich der schwierigste Tipp. Wenn Sie jemandem nur einen schlechten Ruf geben möchten, müssen Sie dies als Erfolg ansehen. Es erfordert viel Selbstbeherrschung, Liebe und Mitgefühl, um das zu können. Es ist normalerweise keine Fähigkeit, die Sie über Nacht lernen, aber sie ist erreichbar.

Der beste Weg, es zu betrachten, ist, dass Sie es für sich selbst tun. Ich bin sicher, Sie haben gehört, dass Sie, wenn Sie jemandem einen Groll zollen, nur sich selbst verletzen. Es hat mehr mit Frieden zu tun. Sobald die Worte und Handlungen eines Menschen Sie nicht mehr festhalten, verspüren Sie ein erstaunliches Gefühl des Friedens. Genau das möchte ich für Sie.

5. Nimm es nicht persönlich

Das einzige, was ich über gemeine Füchsinnen gelernt habe und wer mich wirklich schlecht behandelt, ist, dass es nie wirklich ein Spiegelbild der Person ist, die sie zu verletzen versuchen. Es hat fast nie etwas mit dir zu tun.

Meistens geht es um etwas, das in ihrem Leben passiert, was sie dazu veranlasst, es anderen Leuten auszusprechen. Gesunde Menschen gehen nicht herum und zerstören andere Menschen. Es ist nur eine Tatsache.

Die Wahrheit ist, dass es irgendwann immer eine gemeine Füchsin in Ihrem Leben geben wird, ob Sie es mögen oder nicht. Je höher du aufsteigst, desto mehr Menschen werden dich zurückbringen wollen. Frauen haben leider eine sehr verletzende Möglichkeit, dies zu tun.

6. Konzentriere dich auf dich

sehr nette lächelnde Frauen, die einen Kaffee trinken

Einige Frauen haben nie damit zu tun, dass es jemandem besser geht als ihnen. Sie möchten vielleicht niemals glücklich sein für jemanden, der etwas Großartiges mit seinem Leben tut. Das hat aber nichts mit dir zu tun. Ihre Aufgabe ist es, sich darauf zu konzentrieren, die beste Version von Ihnen zu sein, die Sie sein können.

Wenn also das nächste Mal so jemand in Ihr Leben kommt, sehen Sie es als Gelegenheit, das zu üben, was Sie wissen, und sich über das zu erheben, was diese Person versucht - Sie wissen nie, was diese Person in diesem bestimmten Moment durchmacht.Es macht es nicht richtig, aber vielleicht wurden Sie ausgewählt, um ihr zu zeigen, dass es mehr im Leben gibt, als nur eine gemeine, boshafte Füchsin zu sein.

8 Strategien, um Psychospiele zu stoppen - Psychospielchen erkennen lernen (November 2021)


Tags: besser kommunizieren

In Verbindung Stehende Artikel