Verabschieden Sie sich vom negativen Körper Bild: Wir bringen Ihnen bei, wie Sie sich selbst lieben

Verabschieden Sie sich vom negativen Körper Bild: Wir bringen Ihnen bei, wie Sie sich selbst lieben
Negatives Körperbild. Es ist etwas, was viele Menschen haben und es kann ziemlich hart und stressig sein. Aber Sie können immer etwas dagegen tun. So bauen Sie Schritt für Schritt Ihr Vertrauen auf.

Ich würde gerne sagen, dass ich körperlich positiv bin. Arbeite ich daran Absolut. Bin ich schon da Nicht ganz. Mein Vorsatz für dieses Jahr ist es, körperlich positiv zu sein. Zuerst erkläre ich, wie es sich anfühlt, an deinem Körper zu leiden und was ich dann tun werde, um körperlich positiver zu werden.

Ich bin sicher, dass so viele Frauen und Männer wissen, wie es sich anfühlt, ein negatives Körperbild zu haben. Egal wie dünn oder schwer jemand ist, wir alle können es erleben. Es kann für Ihre Psyche ziemlich stressig und hart sein.

So fühlt es sich an, deinen Körper zu hassen

trauriges Mädchen, das Lebensmittel betrachtet


1. Sie sorgen sich um jeden einzelnen Bissen, den Sie essen. Sie befürchten, dass Sie dadurch an Gewicht zunehmen, obwohl Sie logischerweise im Kopf wissen, dass Sie mit einem Cookie nicht an Gewicht zunehmen oder den gesunden Smoothie, den Sie getrunken haben, ausschließen.

2. Anstatt die positiven Dinge im Spiegel zu bemerken, weisen Sie immer darauf hin, was Ihrer Meinung nach der negativste Teil Ihres Körpers ist, sei es Ihr Bauch, Ihre Beine, Ihre Hüften oder sonstwo.

3. Sie sorgen sich ständig darum, wie Sie in dem aussehen, was Sie tragen. In einigen Fällen kann dies bedeuten, dass ich mich mehrmals umziehe oder Kleidung trage, die nicht körperbetont ist.


4. Wenn jemand anderes ein Foto von Ihnen macht, machen Sie sich immer Sorgen darüber, wie Ihr Körper aussehen wird. Wenn Sie nicht mögen, wie es auf dem Foto aussieht, kann es Ihren Tag ruinieren.

5. Sie befürchten, aus mindestens einem Grund zum Arzt zu gehen: der Waage.

shutterstock_137225990


6. Sie haben wahrscheinlich Diäten nachgeschlagen, um schnell und einfach Gewicht zu verlieren, obwohl Sie wissen, dass sie Sie unglücklich machen und nicht wirklich funktionieren.

7. Sie haben vielleicht einen guten Tag, an dem Sie sich sicher fühlen, aber das kann in Stunden oder am nächsten Tag alles zusammenbrechen.

8. Sie haben immer das Gefühl, dass Menschen auf Ihren Körper schauen und auf jeden Fehler hinweisen, den Sie sehen, wohin Sie auch gehen.

Es gibt viele andere Faktoren, wie es sich anfühlt, ein negatives Körperbild zu haben. Manchmal kommen alle diese Faktoren auf einmal heraus und es ist überwältigend. Dies ist, was ich vorhabe, um meinen Körper zu lieben und ein positiveres Körperbild zu haben.

Wie fange ich an, mich Schritt für Schritt zu lieben?

shutterstock_154848971

Anstatt besessen davon zu sein, wie ich aussehe, was ich esse, wie ein Kleidungsstück auf meinem Körper aussieht, werde ich anfangen, meine Einstellung zu ändern und damit mein eigenes Selbstvertrauen aufzubauen. Dies ist, was ich jeden Tag vorhabe und ich weiß, dass Sie es tun können. Probieren Sie es für einen Tag einfach aus und Sie werden die Ergebnisse sehen.

1. Sag mir immer wieder, dass das Essen, das ich esse, gut für mich ist. Versichern Sie sich, dass es mir nicht so schadet, wie ich es mir vorgestellt habe, wenn ich mich selbst behandle. Trainiere meinen Geist, positiv über Essen nachzudenken. Nehmen Sie es Tag für Tag und kochen Sie Lebensmittel, die ich gerne esse.

2. Für jeden negativen Gedanken, den ich vielleicht denke, wenn ich in den Spiegel schaue, sag sofort etwas Positives nach. Wenn ich sage: "Ich hasse meinen Magen", dann erzähle mir sofort etwas, was ich an mir mag. Dann erzähle mir immer wieder, was ich an mir liebe.

3. Tragen Sie die Outfits, in denen ich mich am sichersten fühle, und stellen Sie fest, dass jeder jedes Outfit mit einer Schlüsselsache kombinieren kann: Vertrauen. Erkenne, dass ich mehr Negative sehe als jeder andere.

4. Erkenne, dass ein Bild nur ein Bild ist. Wahrscheinlich bin ich die einzige Person, die so sehr davon besessen ist. Sag mir, dass ich gut darin aussehe. Bestärken Sie diese positiven Gedanken.

5. Wissen Sie, dass die Zahl auf der Skala nichts bedeutet, wenn ich mit meinem Körper zufrieden bin. Die Nummer bringt mich nicht runter. Sagen Sie mir, wenn ich ein oder zwei Pfund zugenommen habe, ist das nicht das Ende der Welt.

6. Wissen Sie, dass diese Diäten nicht funktionieren. Es können so viele gesundheitliche Probleme auftreten, die den Stoffwechsel verlangsamen können. Wechseln Sie zu einer gesünderen Lebensweise. Dies ist eine Änderung, die ich bereits vornehme.

wütendes Mädchen, das an der Badezimmerwaage schreit

7. Umarme wirklich jene Momente, die ich am selbstsichersten fühle. Sag mir, dass es in Ordnung ist, immer so über meinen Körper zu fühlen. Erkenne, dass die Momente, in denen ich mich so niedergeschlagen fühle, nicht ewig dauern werden.

8. Sagen Sie mir immer, dass ich nicht das Zentrum des Universums bin und dass wahrscheinlich niemand mich so genau ansieht, wenn ich in einen Raum gehe. Ich bin nicht die Art von Person, die den Körper anderer beurteilt. Die Leute sind nicht so schlecht. du bist immer dein schlimmster Feind. Es besteht die Möglichkeit, dass auch andere Leute über ihre eigenen Probleme ausflippen.

Eines der wichtigsten Dinge, die ich erkannt habe, ist, dass das Selbstvertrauen des Körpers wirklich von innen kommt. Ich nehme zum Beispiel mich selbst: Ich habe in einem Jahr 20 Pfund abgenommen und bekomme Komplimente daraus? Ja. Aber fühle ich mich in Bezug auf die Körperpositivität ganz anders? Nein. Die Veränderung, deinen Körper zu lieben, kommt von innen und zeigt sich dann von außen.

Es ist meine Entschlossenheit, meinen Körper dieses Jahr und jedes Jahr danach zu lieben. Ich glaube, ich kann das schaffen. Wer ist mit mir? Wenn Sie Tipps haben, wie Sie sich positiv auf Ihren Körper auswirken können, kommentieren Sie dies bitte weiter unten!

Selbstliebe: Warum du aufhören musst, dein Herz zu betrügen // Robert Betz (Juli 2020)


Tags: Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen Liebe

In Verbindung Stehende Artikel