Regenbogen-Haarfärbemittel: Eine Anleitung zum Selbermachen

Regenbogen-Haarfärbemittel: Eine Anleitung zum Selbermachen
Pastellfarbenes Haar war schon eine Weile der letzte Schrei, aber diejenigen, die es wagten, den nächsten Schritt zu wagen, experimentieren mit Regenbogenhaar - mehrere Farbtöne wurden gefärbt und harmonisch zu einer mehrfarbigen Frisur verschmolzen.

Von Kylie Jenner bis Kesha und Christina Aguilera werden Promis mit ihren Frisuren immer einfallsreicher - und das Regenbogenhaar steht ganz oben auf der Erfindungsskala.

Die gute Nachricht ist, dass Sie dies zu Hause tun können, und obwohl alle Farben des Regenbogens auf die Fliesen und den Spiegel Ihres Badezimmers spritzen, sparen Sie viel Geld.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Färben Ihrer Haare in Regenbogenfarben. Es kann zwar etwas schwierig zu meistern sein, aber es kann auch ein wirklich unterhaltsamer Prozess sein.


Vorbereitung ist der Schlüssel.

QuelleQuelle

Schneiden Sie zunächst Ihr Haar und geben Sie ihm die beste Chance, Bleich- und Modefarben standzuhalten. Eine Trimmung schneidet alle Splissenden ab und schafft eine gesunde Basis für Ihr Experimentieren. Für diesen Vorgang sind möglicherweise einige Versuche erforderlich, um das richtige Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie also einen idealen Stil wie einen scharfen Bob vor Augen haben, sollten Sie diesen erst kurz vor dem Beginn des Farbvorgangs einschneiden.

Als nächstes recherchieren Sie. Ein Wort der Warnung hier: Das Internet und Pinterest / Instagram sind randvoll mit Regenbogenhaarmodellen, aber nicht alle sind echt.

Der Trick von Photoshop bedeutet, dass einige dieser „Wow“ -Farbjobs, die einen Kiefer fallen lassen, nicht ganz der Wahrheit entsprechen. Am besten fangen Sie mit Promis an, die die Regenbogenstile nachgebildet haben - egal ob es sich um mehrere Farben, Farbstreifen oder nur eine Pastellfarbe handelt - und lassen sich dort inspirieren.


Schauen Sie sich die Inspiration für Haarmodelle auf jeden Fall online an, aber seien Sie sich nur darüber im Klaren, dass Sie diesen Look nicht alleine und ohne ein gutes Paket für die Computerbearbeitung erzielen können! Darüber hinaus zeigt eine Farbe auf der Farbpalette oder der Flasche nicht immer, wie sie auf Ihrem Haar angezeigt wird.

Bitten Sie um eine helfende Hand.

Sie können das Regenbogenhaar selbst machen oder, um das Leben zu erleichtern, einen treuen Freund hinzuziehen. Warum lädst du nicht ein paar Freunde zu einer Schönheitsschlummerparty mit einer farbenfrohen Note ein? Ein Freund kann Ihnen helfen, die schwer erreichbaren Stellen auf Ihrem Hinterkopf abzudecken und sicherzustellen, dass die Farben gleichmäßig verteilt sind.

Alles über die Basis.

QuelleQuelle

Bleiche ist als erster Schritt unabdingbar, bevor man überhaupt daran denkt, Regenbogenhaare auszuprobieren.


Sie müssen Ihr Haar so leicht wie möglich machen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie können Ihre Haare zu Hause bleichen oder in einen Salon gehen, aber stellen Sie sicher, dass Sie anschließend eine Konditionierungsbehandlung anwenden, um zu verhindern, dass die Strähnen durcheinander geraten.

Sobald Sie das Bleichmittel einige Tage bis zu einer Woche einwirken lassen, können Sie mit dem farbenfrohen Experiment beginnen!

Bereiten Sie Ihren Pop-up-Salon vor.

Beginnen Sie den Prozess nicht unvorbereitet. Das ist ein sehr schlechter Schachzug. Wenn Sie Ihr Badezimmer sauber und aufgeräumt mögen, scheuern Sie es vorher gründlich ab (Farbstoffe ziehen sich auf sauberen Oberflächen weniger leicht an), ziehen Sie ein altes T-Shirt an, legen Sie ein altes Handtuch um den Hals und viel Vaseline herum die Ränder Ihres Gesichts.

Der Farbstoff bleibt nicht am Vaseline haften. Tragen Sie ihn daher auf Hals, Ohren und Gesicht auf. Sie benötigen außerdem Clips zum Abtrennen der Haare, einen Spiegel, einen Kamm, Handschuhe und eine Rührschüssel.

Mischen Sie es auf.

QuelleQuelle

Inzwischen haben Sie die gewünschten Farben ausgewählt. Einige Farbstoffe halten länger als andere, und das Internet ist ideal für Recherchen und Kundenbewertungen, bevor Sie die beste Marke für Sie auswählen.

Nun zum Mischen der Farben in einer Rührschüssel.

Einige Leute entscheiden sich für die Zugabe von weißem Conditioner, um die Farbtöne aufzuhellen. Die allgemeine Regel ist, die Farbe in der Schüssel etwas dunkler als die gewünschte Farbe auf Ihrem Kopf zu machen und daran zu denken, dass diese Farben schnell verblassen.

Der Färbejob.

Dieses Bit hängt von dem gewünschten Ergebnis ab. Das Auftragen des Farbstoffs ist ein heikles Unterfangen und erfordert ein geschicktes Feststecken der Haarpartien, ohne dass sich die Partien berühren.

Perfektionisten werden Folie und einen Applikationspinsel verwenden wollen, während diejenigen, die vorsichtig mit dem Wind umgehen, einfach Abschnitte mit ihren behandschuhten Händen trennen und den Farbstoff mit den Fingerspitzen von den Wurzeln bis zu den Spitzen auftragen können.

Einige Regenbogenhaare enthalten Streifen unterschiedlicher Farben, aber der schwierigere Teil sind die Farben, die von oben nach unten ineinander übergehen. Das könnte ein bisschen Versuch und Irrtum erfordern; Es geht darum, die Verbindungen zwischen den Farben nahtlos herzustellen, indem sie mit dem Applikationspinsel gemischt werden.

Um das Haar zu färben, greifen Sie einfach nach den Stücken, die Sie färben möchten, und verteilen Sie die Farbe gleichmäßig. Stecken Sie jedes Stück in ein kleines Brötchen und sichern Sie es. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich eine halbe Stunde, während der Farbstoff seine Magie entfaltet.

Wenn Sie Ihren Farbstoff auswaschen, ist es am besten, wenn Sie kaltes Wasser verwenden und gründlich ausspülen.

Behalten Sie Ihre Farbe.

QuelleQuelle

Je mehr Sie Ihre Haare waschen, desto schneller wird die Farbe verblassen. Versuchen Sie, die Anzahl der Wäschen zu begrenzen, oder verwenden Sie zwischen den Wäschen ein trockenes Shampoo, um festzustellen, ob Sie es für einen zusätzlichen Tag verwenden können.

Versuchen Sie auch, die Verwendung von Produkten und Wärmegeräten (sowie direkten Sonnenschein) einzuschränken, um den Ausblendprozess zu beschleunigen. Wenn Sie das nächste Mal Ihre Haare waschen, machen Sie eine gründliche Pflegemaske oder -behandlung und lassen Sie sie mindestens 20 Minuten einwirken, um strapaziertem Haar zu helfen.Dies ist auch die Zeit, um verpasste Stellen oder neues Wachstum auszubessern.

Regenbogenlocken oder Einhornhaare (think My Little Pony®) sind ein fantastischer Look für verträumte, kreative, künstlerische und selbstbewusste Leser.

Es wird mit Sicherheit die Blicke auf sich ziehen, und obwohl es viel Zeit in Anspruch nehmen kann, die perfekte Farbe beizubehalten und möglicherweise nicht allzu lange zu halten, eignet es sich hervorragend für einen neuen, experimentellen Look.

Stellen Sie sicher, dass Sie viele Fotos für Ihre Archive machen!

Haben Sie schon einmal mit mehrfarbigen Haarfärbemitteln experimentiert? Wie ist es gelaufen? Irgendwelche Ratschläge für diejenigen, die es zum ersten Mal ausprobieren möchten? Wir würden uns freuen, Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten zu hören.

Titelbild: pinterest.com

DIP DYE einfach selbst machen | DIY, Haartrends, färben | ViktoriaSarina (Juni 2020)


Tags: Haarfarbe Trend

In Verbindung Stehende Artikel