Skurrile, coole und unglaubliche Festivals auf der ganzen Welt

Skurrile, coole und unglaubliche Festivals auf der ganzen Welt
Wenn Sie schrullige und coole Festivals lieben, sollten Sie sich diese ansehen! Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Weltreise, auf der Sie Dinge lernen, die Sie noch nie zuvor gewusst haben.

Es gibt Feste und dann gibt es Feste. Einige sind unglaublich, andere sind unglaublich seltsam; manche sind beides. Schauen Sie sich diese schrulligen und coolen Festivals auf der ganzen Welt an!

1. Das Baby Jumping Festival (Castrillo de Murcia, Nordspanien)

QuelleQuelle

El Salto del Colacho ist ein einwöchiges Fest, das die Bruderschaft von Santísimo Sacramento de Minerva zum katholischen Fronleichnam organisiert. Es gipfelt in Männern, die als Teufel verkleidet sind und über Neugeborene springen, die auf den Straßen aufgereiht sind.

Warum begann diese Tradition? Ich bin mir nicht sicher, aber die Idee ist, dass es Babys von ihrer Erbsünde reinigt. Es ist nicht überraschend, dass die Tradition bis ins Jahr 1620 zurückreicht, als der Aberglaube immer noch wild war. Anscheinend werden Männer oft bei den Sprüngen verletzt, aber niemals die Babys.


2. Boryeong Mud Festival (Boryeong, Südkorea)

Wenn Sie schon immer Schlammrutschen, Schlammskifahren oder in ein Schlammbecken springen wollten, dann ist dies das Festival für Sie. Ursprünglich als Marketing-Stunt für lokale Kosmetikprodukte aus dem Wattenmeer von Boryeong konzipiert, wurde es zu einer großen Veranstaltung, die mehr als zwei Millionen Besucher anzog.

Während des Festivals findet am Strand ein Markt statt, auf dem Sie Kosmetika aus Boryeong-Schlamm kaufen können. Lokale Gesundheitskliniken bieten verschiedene Behandlungen an

3. Monkey Buffet Festival (Lopburi, Thailand)

QuelleQuelle

Wie Sie vielleicht wissen, gibt es in Thailand viele Affen, die alles konsumieren, was sie in die Hände bekommen können. Jedes Jahr im November werden rund um die Tempel aus dem 10. Jahrhundert in Lopburi 4.000 kg Obst und Süßigkeiten für die Affen ausgelegt.


Es gibt auch Tanz, Musik und verschiedene andere lustige Dinge - definitiv der Ort, an den man gehen kann, wenn man herum Affen will. Das Festival wurde eingerichtet, um Besucher anzulocken. Es ist also nicht in irgendeiner Tradition verwurzelt.

4. La Tomatina (Buñol, Spanien)

Hast du jemals Lust gehabt, in einem großen Kampf mitzuspielen? Dann ist das für dich. Hier treffen sich am letzten Mittwoch im August tausende Besucher, um sich gegenseitig mit Tomaten zu bewerfen. Es gibt jedoch strenge Regeln!

5. Nacht der Radieschen (Oaxaca, Mexiko)

Wenn Sie Skulpturen mögen, insbesondere solche aus Obst und Gemüse, sollten Sie die Nacht der Radieschen besuchen, in der die Menschen um die Preise für die besten Radieschen kämpfen.


Dieses Fest entstand, als die Bauern Radieschen schnitzten (eine von den Spaniern eingeführte Ernte), um die Aufmerksamkeit der Kunden auf den Weihnachtsmarkt zu lenken, der am 23. Dezember auf dem Hauptplatz stattfindet formeller Wettbewerb.

6. Burning Man

QuelleQuelle

Wenn Sie Lust haben, zusammen mit 70.000 anderen Menschen im Dessert von Nevada zu campen, wo Sie alle Hemmungen loslassen, dann könnte dies für Sie sein. Burning Man ist in der Tat so populär geworden, dass Menschen auf der ganzen Welt ähnliche Festivals veranstalten.

Die Idee ist, dass die Teilnehmer Kunstwerke und Live-Performances erstellen, während sie sich miteinander verbinden. Sie leben in Themenlagern, die die Teilnehmer erstellen. Der brennende Mann ist ein großes Holzbildnis, das symbolisch verbrannt ist.

Es gibt zehn Leitprinzipien für Burning Man:

• radikale Inklusion
• Schenken
• Dekommodifizierung
• radikale Selbstständigkeit
• radikale Selbstdarstellung
• Gemeinschaftsanstrengung
• Bürgerschaftliche Verantwortung
• keine Spuren hinterlassen
• Beteiligung
• Unmittelbarkeit

7. Räbechilbi Rübenfest (Richterswil, Schweiz)

Da war erst der Kürbis, dann die Rübe ... Jeden November, am zweiten Samstag nach Halloween, schnitzen die Menschen in Richterswil Rüben, um Kerzen hineinzustellen und sie bei Einbruch der Dunkelheit als Dekoration an ihre Häuser zu hängen. In derselben Nacht geht ein Karneval mit geschnitztem Gemüse, Tieren und Musikern auf die Straße.

8. Begrüssung der Kuhfeste (Schweiz)

In Urnäsch und in mehreren anderen Städten und Dörfern der Schweiz feiern die Menschen die Rückkehr der Kühe von den Sommerweiden in den Bergen im September und Oktober. In dieser Zeit finden viele Feste (Alpabzug, Alpabfahrt oder Desalpe) statt. Sie müssen natürlich einige Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, an welchen Festen Sie wo teilnehmen möchten. Wenn nichts anderes, ist es eine Ausrede, die ländliche Schweiz zu sehen.

9. Das Songkran Festival (Thailand)

QuelleQuelle

Dieses Festival ist eine landesweite Veranstaltung im April, bei der die Menschen für einen gewaltigen Wasserschlacht auf die Straße gehen. Wasserpistolen, Wassereimer und Elefanten, die Sie im Wasser duschen, sind zu erwarten. Das Kind in dir wird sich freuen.

10. Holi (Indien)

Holi, oder das Festival der Farben, ist ein hinduistisches Frühlingsfest in Indien. Es beginnt inoffiziell am Tag vor dem Festival, wenn sich Menschen versammeln, um am Lagerfeuer zu singen und zu tanzen. Am nächsten Tag ist ein großer Karneval, an dem sich die Menschen mit trockenen Farbpulvern und farbigem Wasser beschmieren. Einige benutzen Wasserballons und Wasserpistolen. Die Leute singen und tanzen auch.

11. Fiesta de Santa Marta de Ribartême (Las Nieves, Spanien)

Das Fast-Todes-Festival oder Fiesta de Santa Marta de Ribarteme ist ein Festival zu Ehren der Schutzpatronin der Auferstehung, der Heiligen Marta De Bibarteme. Es ist ein relativ kleines Festival, bei dem Menschen, die in den letzten zwölf Monaten Nahtoderfahrungen gemacht haben, in Särgen herumgetragen werden. Ich denke, es wäre es wert, dorthin zu gehen, um die Geschichten zu hören.

12. Moose Dropping Festival (Talkeetna, Alaska)

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, in einem Heißluftballon herumzufliegen und Elchkot auf zufällige (oder nicht so zufällige) Ziele zu werfen? Nein? Wie seltsam, denn jedes Jahr wird in Talkeetna genau das getan, um das offizielle Tier des Staates zu feiern: den Elch. Es gibt anscheinend einige andere Ereignisse, die während dieses Festivals stattfinden, aber die Heißluftballonkacke ist der Höhepunkt.

13. Up Helly Aa (Lerwick, Shetland)

QuelleQuelle

Mitten im Winter veranstalten die Menschen in Schottland verschiedene Feuerfeste, um das Ende der Weihnachtszeit zu markieren. Die größte hat einen Fackelzug in Lerwick, bei dem Amateurschauspieler (Guizer) durch die Stadt marschieren und ihre Fackeln in ein nachgebildetes Wikingerschiff werfen, das dann niedergebrannt wird. In der Stadt finden Partys statt, auf denen Vorstellungen stattfinden. Leute gehen herum, um an den verschiedenen Partys teilzunehmen.

Es gibt eine ganze Reihe bösartiger und wundervoller Festivals auf der ganzen Welt. Das war nur ein Vorgeschmack. Es gibt tatsächlich so viele Festivals, dass man sich ein Jahr Zeit nehmen könnte, um sie alle zu besuchen.

10 Abschlussballkleider, die dich vom Hocker hauen werden! (November 2021)


Tags: echte Reisetipps Dinge, die Sie nicht wussten

In Verbindung Stehende Artikel