Schnelle und gesunde Rezepte - Geröstete Gemüsegerichte

Schnelle und gesunde Rezepte - Geröstete Gemüsegerichte

Finden Sie es jemals schwierig, eine vollständig nahrhafte Mahlzeit zu finden, die vegetarisch ist? Ein vegetarisches Gericht, das immer noch Appetit macht? Hier sind einige gesunde Rezepte für diejenigen, die zur Abwechslung mal eine fleischlose, leckere Mahlzeit haben möchten.

Ich hatte nie das Problem, mein Gemüse nicht zu mögen. In der Tat gibt es Zeiten, in denen ich mich nach einer Mahlzeit sehne, die kein Fleisch enthält. Mir wurde jedoch klar, dass es nicht einfach ist, ein nahrhaftes vegetarisches Gericht zu finden, das gleichzeitig köstlich ist, besonders hier in Frankreich. Dies hatte mich veranlasst, meine eigenen vegetarischen Mahlzeiten für jene Tage zuzubereiten, an denen ich Lust hatte, Fleisch aus meiner Diät herauszunehmen.

In diesem Artikel möchte ich meine Liebe zu geröstetem Gemüse teilen. Die Wintersaison bringt uns eine ganze Reihe von Kürbissorten, die sich perfekt zum Braten eignen, da dies den Geschmack natürlicher Süße hervorhebt!

Hier sind zwei Rezepte, die ich mit Ihnen teilen möchte:


1) Geröstete Nudeln aus Kürbis, Kreuzkümmel und Feta

QuelleQuelle

Dies ist inspiriert von einem fantastischen Mittagessen, das ich gegessen hatte, als ich noch in Kuala Lumpur lebte. Das Café war ein beliebter Brunch-Ort mit der üblichen Speisekarte von Big English Breakfast, Omelettes usw. Da ich jedoch ein abenteuerlustiger Feinschmecker war, hatte ich dieses Nudelgericht bestellt, das sich von der Speisekarte abhob es wurde mir serviert.

Hier ist meine Version dieses Gerichts, das ich auf der Grundlage der für mich passenden Aromen improvisiert habe:

Zutaten (für 2 Personen):


  • 200g Nudeln nach Wahl
  • ½ mittelgroßer bis kleiner Kürbis
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 5 Esslöffel Feta
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • ein Stück Butter

Schritte:

  • Backofen auf ca. 200C vorheizen.
  • Den Kürbis in Würfel schneiden und auf einem Bräter verteilen.
  • Die Schalotten, den Kreuzkümmel, das Salz und den Pfeffer um den Kürbis verteilen.
  • Fügen Sie das Olivenöl auf den Kürbis und werfen Sie alle Zutaten gut.
  • Schieben Sie das Kürbisblech in den Ofen und lassen Sie es zart rösten und gelegentlich umrühren, um ein ungleichmäßiges Rösten zu vermeiden (ca. 20 Minuten).
  • Kochen Sie die Nudeln gemäß den Kochanweisungen. Nach dem Garen abtropfen lassen, in eine Salatschüssel geben und die Butter unterrühren.
  • Wenn der Kürbis zart ist, fügen Sie ihn in die Schüssel mit den Nudeln und werfen Sie ihn zusammen.
  • Den Feta dazugeben und vor dem Servieren hin und her werfen.

Wenn Sie ein Fan von frischen Basilikumblättern sind, können Sie ein paar davon zerdrücken und zu diesem Gericht geben, um ihm einen erfrischenderen Geschmack zu verleihen.

2) Gebratenes mediterranes Gemüse mit Quinoa

QuelleQuelle

Ich mag leichte Mittagessen, um zu vermeiden, dass ich nachmittags schläfrig werde, besonders, wenn ich an Nachmittagsvorlesungen teilnehmen oder etwas profane Computerarbeit verrichten muss, und dieses Gericht passt sehr gut zu mir. Dies kann auch zu einer Beilage werden und passt gut zu gegrilltem Fisch.


Der Grund, warum ich dieses Gericht mit Quinoa zubereitet habe, ist der Nährwert. Erstens ist es glutenfrei. Außerdem ist es reich an Eiweiß, Ballaststoffen, Phosphor, Magnesium, Eisen und sogar Kalzium! Dies macht es zu einem perfekten Ersatz für Milchprodukte für diejenigen, die laktoseintolerant sind! Wenn Sie jedoch kein Fan sind, können Sie es entweder durch Pasta oder Couscous ersetzen.

Zutaten (für zwei Personen):

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine (mittel bis klein)
  • 1 rote oder grüne Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6-8 sonnengetrocknete Tomaten
  • 1 Tasse ungekochte Quinoa
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Olivenöl (genug, um das Gemüse zu bedecken)
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Schritte:

  • Den Backofen auf 200C vorheizen.
  • Das gesamte Gemüse und den Knoblauch klein schneiden und auf dem Bräter verteilen.
  • Zerkleinern Sie die sonnengetrockneten Tomaten und zerdrücken Sie sie mit einem stumpfen Gegenstand, bevor Sie sie auf das andere Gemüse verteilen.
  • Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer dazugeben und gut umrühren.
  • Decken Sie die Zutaten mit reichlich Olivenöl ab, bevor Sie das Blech in den Ofen stellen. Lassen Sie es etwa 30-40 Minuten lang oder bis das Gemüse zart ist / einige Kanten braun geworden sind.
  • Kochen Sie die Quinoa gemäß den Kochanweisungen.
  • Sobald das Gemüse geröstet ist, schaufeln Sie es in eine Salatschüssel und lassen Sie es abkühlen. Lassen Sie das übrig gebliebene Öl in der Schale, falls es zu trocken sein sollte.
  • Die abgekühlte Quinoa dazugeben und servieren.

Wenn Sie kein Fan von sonnengetrockneten Tomaten sind und kein strenger Vegetarier sind, möchten Sie diese möglicherweise durch Sardellen ersetzen. Der Hauptzweck von beiden ist es, diesem Gericht mehr Geschmack zu verleihen.

Also los, zwei sehr gesunde Mahlzeiten, die Sie probieren können. Beide können heiß oder kalt gegessen werden und sind einfach zu verpacken, falls Sie es als Office-Lunch wünschen.

Ich hoffe, Sie genießen sie genauso wie ich!

Gesunde Rezepte für die ganze Familie | vegetarisch | Mellamama (Februar 2023)


Tags: gesunde Rezepte

In Verbindung Stehende Artikel