Die inspirierendsten berühmten Frauen der Geschichte

Die inspirierendsten berühmten Frauen der Geschichte
Es gab im Laufe der Geschichte viele mutige und erstaunliche Frauen, und einige scheinen einen besonderen Platz in unseren Herzen einzunehmen. Einige, weil ihre Geschichten mutig, brillant und furchtlos sind, und andere, weil sie Tragödien erdulden mussten und in schwierigen Zeiten Stärke gezeigt haben.

Einige wie Marie Curie, durchscheinen, weil sie Visionäre sind, und ihre Beharrlichkeit und Entschlossenheit, ihren Leidenschaften und Entdeckungen nachzugehen, hat die Welt in gewisser Weise verändert.

Aber was inspiriert einen Menschen? Wer sind die Frauen, die uns dazu bringen, ihr Leben oder Handeln in irgendeiner Weise nachzuahmen? Sind sie die Menschen, die uns durch heldenhafte Taten oder Handlungen inspirieren, wie z Grace Darling, die Tochter eines englischen Leuchtturmwächters, der in einem schrecklichen Sturm auf See ruderte, um Menschen vor einem Schiffbruch zu retten? Oder diejenigen, die uns in schrecklichen Zeiten der Geschichte durch ihren Mut Hoffnung geben, wie Anne Frank? Ist es die mächtigen Worte und die Weisheit von Maya Angelouoder die lebenslange Anti-Sklaverei-Kampagne von Harriet Beecher Stow, die unser Herz in Brand setzen?

Natürlich kann die Inspiration in unserem Leben für viele von uns von jemandem kommen, der viel näher zu Hause ist, wie zum Beispiel von unseren Müttern.


Was auch immer es sein mag, ein gemeinsamer Faktor bei allen Frauen, den wir als inspirierend empfinden, sei es durch ihre Handlungen, Worte oder Taten, dass sie uns alle nicht nur in unseren Notzeiten, sondern oft täglich Kraft und Motivation verleihen . Sie versorgen uns mit etwas Besonderem, das uns dazu bringt, uns zu sagen: "Ich kann das" oder mit den Worten von Gloria Gayner; 'Ich werde überleben'.

Zusätzlich zu den oben genannten ist das Folgende eine handverlesene Liste, in keiner bestimmten Reihenfolge, von nur einigen der anderen berühmten Frauen in der Geschichte, die andere inspiriert haben.

Ich bin sicher, Sie können Ihre eigene Liste erstellen.


Boudica

(Geboren 30 n. Chr. Gestorben ca. 61 n. Chr., Britannia)

Wenn Sie auf der Suche nach echtem Kriegergeist und Entschlossenheit sind, dann sind Sie bei einer der ersten Königinnen der ursprünglichen Briten genau richtig. Boudica, manchmal auch Boadicea genannt, war die Kriegerkönigin des Iceni-Volkes und kämpfte jahrelang erfolgreich gegen römische Invasoren, bevor sie endgültig besiegt wurde. Während dieser Zeit ertrug sie großes Leid für ihre Sache, unter anderem wurde sie von den Römern ausgepeitscht und ihre Töchter wurden vor ihren Augen vergewaltigt.

Der ursprüngliche Freiheitskämpfer Boudica war zweifellos eine Heldin der Geschichte. Es wird angenommen, dass sie sich das Leben genommen hat, bevor die Römer sie einnehmen konnten, und auf diese Weise hat sie sich niemals von ihnen erobern lassen.


Viele Jahre nach ihrem Tod, während der Regierungszeit von Königin Elizabeth I., sollte sie eines der ersten feministischen Vorbilder und Symbole werden.

Helen Keller

QuelleQuelle

(Geboren am 27. Juni 1880 in Alabama, USA - Gestorben am 1. Juni 1968 in Connecticut, USA)

Helen Keller war eine wirklich bemerkenswerte Frau, die es trotz ihrer Taubheit und Blindheit geschafft hat, ihre Widrigkeiten zu überwinden und ein Leben voller Absichten zu führen, das viele andere auf ihrem Weg inspirierte. Helen war nicht nur die erste taubblinde Person mit einem Bachelor of Arts-Abschluss, sondern auch eine produktive Autorin und politische Aktivistin gegen den Krieg. Sie setzte sich auch für das Frauenwahlrecht ein und setzte sich unermüdlich für gehörlose und blinde Menschen ein.

Sie war eine unerschrockene Reisende, die in rund 35 Länder auf fünf Kontinenten gereist war, und selbst im Alter von 75 Jahren unternahm Keller eine fünfmonatige Wanderung von 65.000 Kilometern durch Asien.

Helen reiste um die Welt, hielt Reden und trat auf und brachte so Millionen Menschen weltweit Inspiration und Ermutigung. Keller starb wenige Wochen vor ihrem 88. Geburtstag im Schlaf am 1. Juni 1968.

Während ihres außergewöhnlichen Lebens hat Keller anderen gezeigt, wie Entschlossenheit, harte Arbeit, eine positive Einstellung, Entschlossenheit und Vorstellungskraft es jedem ermöglichen können, über das Unglück zu triumphieren.

Florence Nightingale

QuelleQuelle

(Geboren am 12. Mai 1820 in Florenz, Italien. Gestorben am 13. August 1910 in London, Großbritannien)

Florence Nightingale war der Begründer der modernen Krankenpflege.

Nightingales Eltern waren anfangs aufgrund ihrer Klasse und Position gegen ihren Eintritt in die Krankenpflege. Dies lag daran, dass die Krankenpflege für die damaligen Frauen der Oberschicht keine angemessene Rolle spielte und nicht als Beruf galt. Trotzdem folgte sie dem, was sie für ihre Berufung hielt, und bildete sich schließlich zur Krankenschwester aus.

Während ihres Dienstes als Krankenschwester während des Krimkrieges kümmerte sie sich um viele verwundete Soldaten und wurde nach ihrer Angewohnheit, nachts ihre Runden zu drehen, als „Die Frau mit der Lampe“ bekannt.

Nach dem Krieg gründete sie die Nightingale Training School und veröffentlichte "Notes on Nursing", die viele ihrer Theorien enthielt, die einen enormen Einfluss auf die Etablierung von Praktiken in der Krankenpflege hatten, die heute noch existieren.

Kurz gesagt, Florence Nightingale hat nicht nur die Krankenpflege als angesehenen Beruf für Frauen etabliert, sondern auch die medizinischen Bedingungen und Einrichtungen für Soldaten an vorderster Front erheblich verbessert und damit die Sterblichkeitsrate erheblich gesenkt.

Aung San Suu Kyi

QuelleQuelle

(Geboren am 19. Juni 1945 in Yangon)

Aung San Suu Kyi wird von vielen als eine der mutigsten Frauen in der modernen politischen Geschichte angesehen. Bis zu ihrer Freilassung im November 2010 war sie in Birma fast 15 Jahre lang unter Hausarrest gestellt worden. Obwohl sie unter Hausarrest stand, setzte sie ihre gewaltfreie Kampagne gegen die brutale Herrschaft des Diktators U Ne Win fort, und ihr anhaltender Kampf brachte ihr den Titel Friedensnobelpreis 1991,

Während ihrer gesamten Inhaftierung wurde Suu Kyi darüber informiert, dass sie freigelassen werden würde, wenn sie bereit wäre, das Land zu verlassen. Suu Kyi nahm das Angebot nie an, sondern bestand darauf, dass ihr Kampf fortgesetzt würde, bis die Junta das Land der Zivilregierung freigab und alle politischen Gefangenen freigelassen würden.

Suu Kyis Entschlossenheit für die Verbesserung des Landes und der Menschen, die sie liebte, zahlte sich schließlich aus und sie wurde im Mai 2012 ins Parlament gewählt.

Dame Anita Roddick

QuelleQuelle

(Geboren am 23. Oktober 1942 in Littlehampton, Großbritannien. Gestorben am 10. September 2007 in Chichester, Großbritannien.)

Anita Roddick war die Gründerin von The Body Shop, einem der ersten Unternehmen, das sich voll und ganz für ethischen Konsum einsetzte. Ihr Unternehmen untersagte nicht nur die Verwendung von Zutaten, die in ihren Produkten an Tieren getestet wurden, sondern förderte auch das Konzept des fairen Handels mit Ländern der Dritten Welt.

Roddick war nicht nur eine erfolgreiche britische Geschäftsfrau, sondern auch eine Menschenrechtsaktivistin und Umweltaktivistin. Sie hat viele junge Frauen dazu inspiriert, Geschäfte zu machen und ihren Träumen zu folgen. Anita war fest davon überzeugt, dass Unternehmen die Macht haben, Gutes zu tun, und dies war die Lehre, nach der sie ihr eigenes Geschäft führte.

Neben ihrer zahlreichen gemeinnützigen und ökologischen Arbeit gründete sie eine gemeinnützige Organisation, die benachteiligten Kindern in Osteuropa und Asien hilft. 2003 wurde sie von der Königin zur Dame Commander des Ordens des British Empire ernannt.

Im Jahr 2004 wurde bei Roddick eine Leberzirrhose aufgrund einer Hepatitis C-Erkrankung aufgrund einer kontaminierten Bluttransfusion im Jahr 1971 diagnostiziert. Sie sollte am 10. September 2007 im wahren Anita-Stil versterben, nicht bevor sie sich für den Hepatitis C-Trust einsetzte das Bewusstsein für die Krankheit schärfen.

Frauen in den 1920er-Jahren | musstewissen Geschichte (August 2020)


Tags: inspirierende Tipps zum Schreiben

In Verbindung Stehende Artikel