Wie man will, was man hat und die Haltung der Dankbarkeit annimmt

Wie man will, was man hat und die Haltung der Dankbarkeit annimmt
Bist du glücklich mit deinem Leben? Hast du alles was du willst Könnte es besser sein? Haben Sie das Gefühl, dass etwas fehlt oder dass Sie auf irgendeine Weise verlieren? Wie auch immer Ihre Umstände aussehen, der folgende Artikel und die folgenden Übungen helfen Ihnen dabei, dankbar zu werden, das zu schätzen, was Sie bereits haben, und Sie auf Ihrem Weg zu einem erfüllteren Leben zu führen.

Du hast bekommen, was du dir gewünscht hast

Recht junge Frau, die durch das Fenster 2 schaut

Im Ernst, du hast es getan.

Denk darüber nach. Es gab einmal in Ihrem Leben, als viele der Dinge, die Sie jetzt haben, alles andere als ein Traum oder eine vage Hoffnung waren, ein bisschen Wunschdenken in Ihrem Namen. Es könnte das tolle Outfit sein, das Sie für die Hochzeit Ihres besten Freundes gekauft haben, das jetzt ganz hinten im Kleiderschrank steht, oder die Prüfung, die Sie nach monatelangem Studium, Ihrem derzeitigen Job oder Ihren derzeitigen Lebensumständen mit Bravour bestanden haben.


Was auch immer es sein mag, die Chancen stehen gut, dass das, was Sie in Ihrem Leben haben, irgendwie ins Leben gerufen wurde. Und obwohl dies schwierig zu akzeptieren sein mag, haben Sie auch einige der schlechten Dinge offenbart.

Dies liegt daran, dass Sorgen so sein können, als ob Sie sich etwas wünschen, das nicht passieren soll.

Wenn Sie sich Sorgen machen, konzentrieren Sie sich auf das, was Sie in Ihrem Leben nicht wollen, und dies kann manchmal zu einer Manifestation führen.


Das Gesetz der Anziehung funktioniert in beide Richtungen. Ihr Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen dem, was Sie tun oder nicht wollen. Es berücksichtigt nur, worauf Sie sich konzentrieren.

Und wie das alte Sprichwort sagt; sei vorsichtig mit deinen Wünschen.

Aber wie war dein Leben, bevor du alles bekommen hast, was du wolltest? Ich weiß, wie meins war.


Anpassen, aber niemals vergessen

Als ich vor ein paar Jahren auf Krücken war, die sich von einer Beinverletzung erholt hatten, war ich neidisch auf jemanden, der ohne Hilfe gehen konnte, und dennoch ist es für die meisten von uns die natürlichste Sache der Welt, gehen zu können laufen können.

Dennoch gibt es viele Menschen, die im Rollstuhl sitzen oder aufgrund von Alter, Verletzung oder Behinderung unbeweglich sind. Sie können einer von ihnen sein.

Um damit fertig zu werden, passen wir Menschen uns unseren Umständen an und sind sehr gut darin.

Daher ist einer der Gründe, warum wir als Spezies so erfolgreich waren, aber diese Fähigkeit, uns schnell anzupassen, kann auch einige Nachteile haben.

In manchen Situationen können wir die Freude an einer neuen Erfahrung schnell vergessen. oder warum wir überhaupt etwas in unserem Leben haben wollten. Wir passen uns unseren gegenwärtigen Umständen an und manchmal können wir uns früher oder später gelangweilt oder selbstgefällig fühlen mit dem, was wir haben.

Wenn wir versuchen, eine Lücke in unserem Leben zu füllen, liegt die Kraft oft im Wollen oder Verlangen des Objekts; der Nervenkitzel der Jagd, wenn Sie möchten. Manchmal geht uns der Dampf aus, wenn wir den Gegenstand unserer Wünsche haben. Plötzlich ist der neue Laptop alt, das neue Handy nicht mehr so ​​attraktiv oder begehrenswert wie das neueste Modell, und unsere Beziehung ist verlorengegangen, funkelnd und flach.

Oder vielleicht ist es unser Denken, das flach ist.

Das Leben kann uns dankbar machen für das, was wir hatten, wenn wir nicht dankbar sind für das, was wir bereits haben.

Ich werde daran erinnert, wenn ich gehe.

Ändere deine Perspektive

Wenn wir eine Haltung der Dankbarkeit einnehmen, ist es wichtig, dass wir unsere Sicht der Dinge ändern.

Am Ende des Tages dreht sich alles um unsere Wahrnehmung unseres Lebens. Es kann den Unterschied zwischen elend und glücklich bedeuten.

Wir können alle ein Blatt aus Victor Frankls Buch ziehen; Die Suche des Menschen nach Bedeutung, in dem er seine Erfahrungen mit der Inhaftierung in einem nationalsozialistischen Konzentrationslager während des Zweiten Weltkriegs aufzeichnet.

Trotz der Schrecken um ihn herum; er entschied sich, das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten; Er ließ seine Entführer niemals seine Freiheit verlieren, zu entscheiden, wie er auf die Situation reagieren sollte, in der er sich befand.

Seine Erfahrungen führten ihn zu dem Schluss, dass alles Leben einen Sinn hat und Glückseligkeit auch unter schrecklichen Umständen erfahren werden kann.

Ein Zitat aus seinem Buch lautet wie folgt:

Kräfte, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, können alles, was Sie besitzen, außer einer Sache, Ihrer Freiheit, zu entscheiden, wie Sie auf die Situation reagieren. Sie können nicht kontrollieren, was mit Ihnen im Leben passiert, aber Sie können immer kontrollieren, was Sie fühlen und tun, was mit Ihnen passiert. “

Es gibt immer etwas, für das man dankbar sein kann

schönes lächelndes Mädchen im Bett

Es gibt immer etwas, wofür man dankbar sein kann, auch wenn Sie sich in den schwierigsten Umständen befinden. Viele Leute wollen das nicht hören, da es ihre Mitleidsparty auf einen Schlag beenden kann.

In einigen Dörfern in Indien ist das erste, was Mönche tun, wenn sie morgens aufwachen, dass sie am Leben sind. Sie erkennen, dass sie, obwohl sie vielleicht nichts von materiellem Wert haben, die Sterne Mond und Sonne und das beste Geschenk von allen haben; Leben.

Sie können dies auf Ihr eigenes Leben beziehen.

Wenn Sie krank sind, möchten Sie nichts anderes, als wieder gesund zu werden, und schon bald, nachdem Ihre Gesundheit wiederhergestellt ist, vergessen Sie, wie es war, krank zu sein. Die laufende Nase scheint Vergangenheit zu sein. Die Augeninfektion, die dein Gesicht geschwollen und dich halb blind gemacht hat, existiert nicht mehr. Aber wie würdest du dich fühlen, wenn du wieder in dieser Situation sein müsstest? Ich vermute, es ist ziemlich elend. Aber heute können Sie sehen, dass Sie Ihr Sehvermögen haben, sodass es Ihnen nicht in den Sinn kommt, dafür dankbar zu sein.

Unsere größten Lektionen im Leben sind normalerweise die schmerzhaftesten. Es ist unsere Aufgabe, das Geschenk im Schmerz zu suchen, es mag nicht sofort offensichtlich sein, aber es wird da sein. Wir müssen lernen, sowohl für unser Leiden als auch für unsere Freude dankbar zu sein. Sie alle lehren uns etwas.

Für jemanden, an dem Sie gerade das perfekte Leben führen.

Schätze das jetzt

Wir hören immer wieder, dass wir, um glücklich zu sein, im Jetzt sein und in der Gegenwart leben müssen. Es ist das neue Schlagwort für die geistig bewusste Generation von heute.

Aber was heißt das eigentlich?

Meditative Praxis ermöglicht es Ihnen, dieses Konzept weiterzuentwickeln, aber im Jetzt zu sein, beinhaltet die Fähigkeit, Dinge anzunehmen und gleichzeitig loszulassen.

Die Fähigkeit, das eigene Leben und alles, was darin enthalten ist, wertzuschätzen zu diesem Zeitpunkt ist eines der größten Geschenke, die wir haben.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Moment einzuschätzen, weil Ihnen nichts Besonderes einfällt, oder wenn Sie nur Schwierigkeiten mit dem Ansatz der Dankbarkeit haben, können Sie ihn anders betrachten.

Es ist noch nicht so lange her, dass es kein Internet gab. es war nicht jedermann zugänglich, wie es heute ist. Ebenso gab es keine Geldautomaten, man musste die örtliche Bank aufsuchen und in der Schlange stehen. Es gab nicht immer moderne Einrichtungen wie Waschmaschinen und Fernseher, aber die Leute kamen zurecht. Die Mehrheit der Menschen wünschte sich wahrscheinlich nichts Besseres, da es nichts Besseres gab, und sie machten das, was sie hatten.

Sie waren nicht weniger glücklich darüber.

Das bedeutet nicht, dass wir uns nostalgisch mit der Vergangenheit auseinandersetzen sollten. Die Welt ist immer im Wandel, und so ist auch unser Leben, nichts bleibt gleich.

Dinge kommen und Dinge gehen.

Dies ist einer der Gründe, warum es so wichtig ist, eine Haltung der Dankbarkeit im Jetzt zu entwickeln.

Sei dankbar für das, was du JETZT hast, denn nichts hält für immer und nichts ist sicher.

Wisse, dass Dankbarkeit einfach ist

Hintere Ansicht der Gruppe Freundumarmens

Eine Haltung der Dankbarkeit anzunehmen ist nicht schwierig, es ist einfach.

Sie müssen sich nicht zu einem Retreat begeben und einen Monat lang meditieren. Sie müssen sich nicht für einen College-Kurs einschreiben oder eine Prüfung ablegen. Sie müssen nur aufhören, was Sie gerade tun, und sich umsehen.

Ich meine, Ja wirklich sieh Dich um. Schau dir alles an, was du schon hast.

Hast du ein Dach über dem Kopf oder Schutz? Hast du Schuhe an den Füßen? Haben Sie zu essen und zu trinken Wasser? Haben Sie Leute in Ihrer Nähe, die sich um Sie kümmern?

Erkenne, was du schon hast und sei aktiv dankbar.

Sobald Sie anfangen zu denken, dass so etwas Verrücktes passiert, werden Sie umso mehr Gründe haben, dankbar zu sein, je dankbarer Sie sind.

Beginnen Sie ein Dankbarkeitstagebuch

Um eine Haltung der Dankbarkeit anzunehmen, müssen Sie das Gefühl der Dankbarkeit täglich erfahren.

Sie werden erstaunt sein, wie das Aufschreiben all der Dinge, für die Sie dankbar sind, Ihr Leben verändern wird. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Dankbarkeitstagebuch zu führen. Schreiben Sie jeden Tag eine einfache Liste aller Dinge auf, für die Sie heute dankbar waren.

Sie werden bald überrascht sein, wie viel Sie auf diese Liste setzen können.

Wenn wir dieses Gefühl der Dankbarkeit einfangen und es wirklich in jedem Moment unseres Lebens leben können, können wir beginnen, unser Leben als eine große magische Reise zu erleben.

Übungen, die Ihnen helfen, dankbar zu sein

Frauenhandschrift 5

Um diese Übungen optimal zu nutzen, nehmen Sie sich beim Ausfüllen der Listen Zeit.

Schritt 1

Machen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie jetzt haben und die nicht immer Teil Ihres Lebens waren. Dies ist der erste Schritt zur Erstellung einer Dankbarkeitsliste. Diese Liste kann von den großen Dingen bis zu den trivialeren Dingen im Leben zusammengestellt werden. der Schlüssel ist, dass, wenn Ihr Leben auf irgendeine Weise verbessert wurde, es auf der Liste steht.

Dies kann alles sein, von der Tatsache, dass Sie eine Internetverbindung haben, oder Sie können Ihren aktuellen Job oder das Paar Stiefel auflisten, das Sie den ganzen letzten Winter hindurch begleitet hat, bis hin zu Ihrem aktuellen Partner.

Fügen Sie alles ein, was Sie einmal gewünscht oder gewollt und geglaubt haben, um Ihr Leben zu verbessern.

Schritt 2

Machen Sie eine separate Liste aller Zeiten, an die Sie sich erinnern können, wenn Sie niedergeschlagen oder wütend oder krank waren. Kannst du dich erinnern, wie du dich gefühlt hast? Kannst du dich erinnern, was dich verändert hat, dass du dich besser gefühlt hast?

Können Sie sich an den Moment erinnern, als es wieder in Ordnung war? Es könnte ein denkwürdiges Ereignis sein, zum Beispiel, sich mit einem Freund zu versöhnen, um etwas Allmählicheres, wenn Sie das alte Gift loslassen, an dem Sie sich festhalten, wenn Sie die heiße Kohle Ihres Zorns fallen lassen.

Oder es könnte sein, dass Sie nicht mehr an Grippe leiden.

Listen Sie alle unangenehmen Dinge auf und wenn möglich, wie sie gelöst wurden.

Möglicherweise sehen Sie hier ein Muster. Als sich Ihre Umstände änderten oder sich das Ereignis abspielte, erlebten Sie auch eine Veränderung in Ihrer Denkweise.

Was hast du aus deinen schlechten Erfahrungen gelernt? Schreiben Sie dies auch auf.

Schritt 3

Machen Sie nun eine dritte und letzte Liste, diesmal unter Berücksichtigung dessen, was Sie bereits aus den Listen 1 und 2 gelernt haben. schreibe alle Dinge auf, die du bist wirklich dankbar für in deinem Leben.

Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen und erfordert, dass Sie Ihr Leben genauer untersuchen.

Sie werden feststellen, dass die endgültige Liste sich stark vom Original unterscheidet und dass Sie in diesem Moment in der Tat viel zu danken haben.

Nach Schritt 3 solltest du schon anfangen, dein Leben in einem neuen Licht zu sehen.

Das ist die Kraft der Dankbarkeit bei der Arbeit.

Wie Dankbarkeit dein Gehirn umstrukturieren kann (Juni 2021)


Tags: Dankbarkeit inspirierend schreiben praktische Lebenstipps

In Verbindung Stehende Artikel