Wie die Verwendung des Wortes "F" Sie zurückhalten kann

Wie die Verwendung des Wortes
Das Fluchen, als ob Sie Ihre Hand nur mit der vollen Kraft eines Hammers schlagen, kann Sie unter bestimmten Umständen definitiv einschränken. Dies ist jedoch nicht das "F" -Wort, auf das ich mich beziehe. Ich spreche von einem anderen "F" -Wort - Misserfolg.

Obwohl Fehler ist nur ein Wort, es ist äußerst kraftvoll, da die Angst davor die Fähigkeit hat, Sie davon abzuhalten, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Und je öfter Sie dieses einfache Wort in Ihren Wortschatz aufnehmen, desto schlimmer wird es für Sie.

Mit dem Wort "F" können Sie sich auf folgende Weise zurückhalten (und was Sie tun können, um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht):

Du versuchst es nicht einmal

Wie oft haben Sie den Kibosh schon auf eine Idee gebracht, nur weil Sie kein Versagen riskieren wollten? Eins? Zehn? Einhundert?


Wenn Sie nicht einmal etwas ausprobieren, weil Sie befürchten, dass es Ihnen nicht gelingt, riskieren Sie mit Sicherheit kein Versagen. Aber Sie haben auch keinen Erfolg. Sie können es nicht, weil Sie nicht einmal versucht haben, es zu erreichen.

Seien Sie offen, wenn es darum geht, neue Dinge auszuprobieren. Niemand erwartet, dass Sie beim ersten Versuch etwas herausholen, seien Sie also freundlich zu sich. Erleben Sie neue Situationen und Aktivitäten. Wer weiß? Vielleicht findest du etwas, das so viel Spaß macht, dass du es zu einem festen Bestandteil deines Alltags machst.

Sie versuchen es, aber nur halbherzig

QuelleQuelle

Okay. Vielleicht sind Sie damit einverstanden, etwas Neues auszuprobieren, aber Sie setzen nicht Ihren ganzen Geist ein. Sie machen nur minimale Arbeit. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie keinen Erfolg haben, die Schuld daran geben, dass Sie es nicht wirklich versucht haben.


Es ist zwar lobenswert, dass Sie es zumindest ausprobiert haben, aber was bringt es Ihnen, wenn Sie sich erlauben, vor Ihrem ersten Versuch einen Fehler zu machen? Und wie viel Spaß werden Sie haben, wenn Sie die ganze Zeit über Ihr bevorstehendes "Scheitern" nachdenken?

Wenn Sie sich auf etwas einlassen möchten, tun Sie dies nicht mit der Absicht, nur teilweise Anstrengungen zu unternehmen. Es geht nicht darum zu zeigen, dass Sie ein Meister sind, egal was es ist, wenn Sie es zum ersten Mal tun. Hab einfach Spaß und schaffe Erinnerungen. Das ist wichtig.

Sie stecken Ihr ganzes Herz in etwas, entscheiden aber, dass das Scheitern die Folge sein wird, bevor Sie überhaupt anfangen

Das beste Beispiel dafür ist mit einer Diät. Wie oft haben Sie einen Ess- und Trainingsplan gestartet, um sich selbst (oder anderen) zu sagen: "Das wird nicht von Dauer sein, aber ich werde es trotzdem versuchen." Wenn Sie ehrlich sind, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie dies die ganze Zeit gesagt oder gedacht haben.


Das Problem bei dieser Denkweise ist, dass sie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung schafft. Ihre Gedanken lenken Ihre Handlungen. Also, wenn Sie es denken, machen Sie es wahr. Du werden Scheitern.

Dies kann eines der schwierigsten Dinge sein, da es für viele Frauen eine zweite Natur ist. Es ist fast ein unbewusster Gedanke, der auftritt, ohne es zu merken. Es zu erkennen ist der erste Schritt. Die Überwindung wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wie überwinden Sie die Kraft des "F" -Wortes?

QuelleQuelle

Die Antwort ist recht einfach, aber es wird immer noch etwas Übung und Geduld von Ihrer Seite erfordern, um das Wort Versagen aus Ihrem Wortschatz zu entfernen. Du wirst Jahre der "F" -Wortgewohnheit ungeschehen machen, daher wird es etwas Beharrlichkeit von deiner Seite erfordern. Aber du können TU es.

Hier ist wie:

Lassen Sie sich nicht scheitern

Wenn Sie mit der Möglichkeit beginnen, dass Sie keinen Erfolg haben, geben Sie sich selbst eine Chance. Und wenn Sie so etwas wie ich sind, nehmen Sie es jedes Mal.

Anstatt eine neue Diät, ein neues Trainingsschema oder eine andere positive Veränderung in Ihrem Leben zu beginnen, mit der Vorstellung, dass Sie möglicherweise nicht so gut vorgehen, wie Sie es möchten, entscheiden Sie sich an vorderster Front, dass Sie nichts weniger als Erfolg akzeptieren.

Auf diese Weise lassen Sie sich nicht davon abbringen, dass kleine Dinge keine Rolle spielen. Sie werden sich selbst zur Rechenschaft ziehen und alles tun, um Ihre Ziele zu erreichen.

Ändern Sie, wie Sie Fehler anzeigen

Wenn Sie das Scheitern als eine negative Sache ansehen (eine Unfähigkeit, Ihr beabsichtigtes Ergebnis zu erreichen), werden Sie es natürlich fürchten. Und Sie werden es um jeden Preis vermeiden.

Wenn Sie jedoch etwas ausprobieren und es nicht wie geplant funktioniert, ist dies kein Fehler. Es macht es zu einer Lernerfahrung. Sie haben nur einen Weg gefunden, ein anderes Ergebnis zu erzielen. Sicher, vielleicht war es nicht das, wonach Sie gesucht haben, aber das ist in Ordnung.

Es ist wie die Geschichte des Erfinders von WD-40. Dieser Schmierstoff erhielt seinen Namen, weil es 40 Versuche dauerte, bis er wie beabsichtigt funktionierte (der Name bedeutet "Wasserverdrängung 40")th Versuch"). Hatten die Erfinder an der 39 angehaltenth Versuch, sie wären als "Fehler" angesehen worden. Aber ihre Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt, weil sie so lange weitergingen, bis sie Erfolg hatten.

Nutze das Versagen, um dich zu motivieren

QuelleQuelle

Zugegeben, dies kann ein schwieriges Konzept sein, aber es ist es ist Es ist möglich, Fehler als Push zu verwenden, um Sie in die richtige Richtung zu bewegen. Denken Sie daran, dass Sie mit jeder "Nein" -Antwort, die Sie bei Ihrer Suche erhalten, einem "Ja" einen Schritt näher sind.

Statistische Analysten werden Ihnen mitteilen, dass Sie das Wort „Nein“ nur einige Male hören können, bevor Sie schließlich das Wort „Ja“ hören. Wenn Sie also versuchen, Ihren Weg zum Erfolg zu finden, liegt die Kraft darin, mehr Kraft und Ausdauer zu haben als die „Nein“ -Antworten und im Spiel zu bleiben, um auf das „Ja“ zu warten, das Ihnen zwangsläufig in den Weg kommt.

Mit anderen Worten, mit jedem "Nein", das Sie erhalten (oder einem Fehlschlag, dem Sie begegnen), verstehen Sie, dass Sie dem "Ja" oder dem Erfolg, den Sie sicher finden werden, einen Schritt näher kommen. Begrüße es mit offenen Armen, denn es wird bestätigen, dass der Weg, der dich irgendwann führen wird, genau dort ist, wo du sein möchtest.

Fehler müssen Sie nicht einschränken, wenn Sie es nicht zulassen. Machen Sie es zu einem Wort, das Sie befähigt, dorthin zu gehen, wo Sie noch nie zuvor waren. Verwenden Sie es, um die Ziele zu erreichen, die Sie schon immer erreichen wollten. Immerhin ist es nur ein Wort, das nur so viel Bedeutung hat, wie Sie es zulassen.

Titelbild: pinterest.com

The Best Signature Examples with 10 Techniques | How to Draw Custom Signature? (August 2020)


Tags: Motivationstipps Erfolgsgrundsätze Erfolgstipps

In Verbindung Stehende Artikel