So trainieren Sie Ihren Welpen, in 6 einfachen Schritten nach draußen zu pinkeln

So trainieren Sie Ihren Welpen, in 6 einfachen Schritten nach draußen zu pinkeln
Einen neuen Welpen zu bekommen, bringt eine Menge potenzieller Probleme mit sich. Das größte Problem ist, Ihren Welpen darin zu schulen, draußen zu pinkeln. Sie müssen verstehen, dass dies ein Prozess ist, der eine Weile dauert und in ein paar Tagen nicht zu erwarten ist. Bewaffne dich mit Geduld und folge diesen 6 einfachen Schritten.

1. Zeitungen sind deine Freunde

Zeitungen sind das, was Sie unbedingt bei sich zu Hause haben müssen, wenn Sie einen neuen Welpen bekommen. Sie werden eine große Hilfe sein, um den Welpen zu trainieren, draußen zu pinkeln.

Nehmen Sie sich eine Menge Zeitungen und füllen Sie den Boden des Raumes aus, in dem sich Ihr Welpe befindet. Legen Sie nicht nur eine Schicht, sondern 3-4. Es ist eine gute Idee, die Teppiche aus allen anderen Räumen zu entfernen, bis Ihr Welpe stubenrein ist. Ihr Welpe wird wahrscheinlich einen bestimmten Ort im Haus auswählen, an dem er pinkeln soll. Natürlich möchten Sie nicht, dass dieser Ort überhaupt im Haus ist, und hier kommen die Zeitungen ins Spiel.

Stellen Sie sicher, dass Sie sehen, wo Ihr Welpe zum ersten Mal pinkelte, und nehmen Sie die letzte Schicht dieser Zeitungen. Verwerfen Sie alle anderen. Nun kommt der zweite Schritt.


2. Stellen Sie die Zeitung näher an die Tür

Nun, da Sie den letzten Zahler der Zeitungen haben, auf die Ihr Welpe gepinkelt hat, stellen Sie ihn näher an die Ausgangstür Ihres Hauses und decken Sie ihn mit sauberen Zeitungen ab. Sie können sie nicht sofort an die Tür stellen, insbesondere wenn die Tür zu weit entfernt ist. Sie müssen sie schrittweise näher heranrücken.

Was ist der Haken, den Sie fragen? Die Nase Ihres Welpen Hunde können ihren eigenen Urin riechen, Sie wissen, dass sie ihn verwenden, um ihr Territorium zu markieren. Nun, da Ihr Welpe zu klein ist, um tatsächlich territorial zu sein, spürt er den Geruch seines eigenen Urins auf, um wieder an derselben Stelle zu pinkeln. Auch wenn diese Zeitungen überhaupt nicht nass waren, ist der Geruchssinn von Hunden viel besser als bei uns.

Mit dieser Methode bringen Sie die "Toilette" Ihres Welpen allmählich näher an die Ausgangstür und in einem Moment können Sie sie erkennen.


3. Überwachen Sie den Welpen

Reinrassiger Canine Blue Nose-amerikanischer Tyrann-Welpe in Whelping Box Razors Edge Breed
Sie können dies von Anfang an tun, aber es kann sich am Anfang als mehr schädlich als nützlich erweisen. Es geht darum, Ihren Welpen genau zu überwachen, um zu sehen, wann er sich auf das Pinkeln vorbereitet. Sobald Sie sehen, dass es ein Bein hebt oder sich hockt (Welpen lernen tatsächlich, ein Bein zu heben, wenn sie etwas älter sind), klopfen Sie vorsichtig auf den Hintern, sagen Sie "Nein" und nehmen Sie es heraus, um das Geschäft zu machen.

Jetzt können Sie den Fehler in diesem Plan sehen, wenn Sie zu früh beginnen. Befindet sich Ihr Welpe weit weg von der Ausgangstür, riskieren Sie ein paar Zimmer und Ihre eigene Hose mit Doggy Pee. Dies kann jedoch ganz gut funktionieren, wenn Sie die "Toilette" Ihres Welpen näher an die Tür bringen.

Zusätzlicher Rat: Wenn Ihr Welpe erfolgreich auf den Teppich oder irgendwo anders im Haus pinkelt, sollten Sie ihn sofort reinigen. Verwenden Sie zum Reinigen am besten Essig oder Zitronensaft, da diese den Geruch von Natursekt wirksam maskieren können, damit das Hündchen nicht an den gleichen Ort zurückkehrt.


4. Setzen Sie eine Glocke an die Tür

Ich habe diesen Trick von einem professionellen Hundetrainer gelernt. Kaufen Sie eine kleine Glocke in einem Geschäft und hängen Sie sie an die Ausgangstür. Es muss tiefer sein, damit Ihr Welpe es mit der Schnauze erreichen kann.

Wann immer Sie Ihren Welpen nach draußen bringen, um zu pinkeln, klingeln Sie. Nach einer Weile beginnt der Welpe, das Klingeln mit dem Erlöschen zu verknüpfen. Dies bedeutet, dass es lernt, die Glocke zu läuten, wenn es ausgehen muss.

5. Geben Sie einen ermutigenden Beifall

Hunde reagieren auf Lob. Wenn Sie Ihren Welpen also trainieren möchten, draußen zu pinkeln, ist es eine gute Idee, ihn bei jedem Erfolg mit einem Lob zu belohnen.

Nehmen Sie den Welpen heraus und sagen Sie „gutes Hündchen“ und streicheln Sie ihn, sobald das Geschäft abgeschlossen ist. Der Welpe muss das Pinkeln im Freien als gut bezeichnen, während das Pinkeln im Haus schlecht ist.

6. Geben Sie Ihrem Welpen nicht zu viel Wasser

Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie den Welpen durstig lassen sollten. Geben Sie ihm nur nicht zu viel Wasser. Welpen haben tatsächlich keine Kontrolle über ihren Schließmuskel, sie können die Pisse nicht festhalten. Diese Funktion entwickelt sich, wenn sie ein wenig erwachsen werden.

Dies ist auch ein Grund, warum Sie Ihren Welpen nicht anschreien sollten, wenn er im Haus pinkelt, sondern nur, weil er ihn nicht mehr halten kann. Es geht nicht darum, Sie zu ärgern.

Das Training Ihres Welpen zum Pinkeln im Freien besteht aus zwei Worten: Geduld und Ausdauer. Es ist keine Raketenwissenschaft, aber Sie müssen etwas Zeit darauf verwenden.

Stubenrein werden - wie wird mein Hund stubenrein? Tipps für Welpen - Eltern (Juli 2020)


Tags: Hunde

In Verbindung Stehende Artikel