So zähmen Sie Ihren Sommersonnenbrand

So zähmen Sie Ihren Sommersonnenbrand
In der Sonne macht alles Spaß, bis sich jemand verbrennt. Wenn der UV-Schaden bereits behoben ist, erfahren Sie hier, wie Sie ihn behandeln.

Im Sommer geht es natürlich um Inselausflüge, große Wellen (im Meer und in unseren Haaren) und sonnenverwöhnte Haut. Ist es denn wirklich Sommer, wenn Sie keine tolle Bräune bekommen? Von der Perfektionierung der Basisbräune bis zur strategischen Ausrichtung auf die Sonne tun wir viel, um eine gute Farbe zu erhalten. Aber manchmal verbrennen wir uns, trotz unserer Bemühungen, Bronzegöttinnen zu werden, zu einem Knusper.

Egal, ob Sie Sonnencreme gegen zu viel Bräunungsöl eingetauscht haben oder im Sand eingeschlafen sind, Ihr verbranntes Selbst wird Hilfe bei der Genesung benötigen. Probieren Sie diese Tricks aus, um den Hintern eines Sonnenbrands zu treten und Ihre Sommergöttinnenhaut zurückzugewinnen!

Beruhig dich

QuelleQuelle

Ihr Körper ist verbrannt, schmerzt und wütend auf Sie, weil Sie „vergessen“ haben, SPF 50 aufzutragen. Beruhigen Sie ihn mit einem entzündungshemmenden Schmerzmittel bei den ersten Anzeichen von Sonnenbrand.


Pop zwei Ibuprofen wie Advil oder Motrin, um Schwellungen und Rötungen zu reduzieren und die Schmerzen beim Bewegen mit sonnenversengter Haut zu lindern. Ein Paracetamol wie Tylenol ist besser für Sie, wenn Sie Kopfschmerzen oder Schüttelfrost haben, aber Schwellungen nicht wirklich behandeln.

In jedem Fall helfen Sie Ihrer Haut, sich abzukühlen, und verhindern gleichzeitig, dass sie sich verschlechtert.

Hände weg

Blasen und Peeling sind nicht gerade ein sexy Look für einen Strandurlaub. Die Haut wird an seltsamen Stellen abplatzen, Blasen werden aufsteigen und Sie werden jeden Zentimeter Ihres verbrannten Selbst zerkratzen wollen. Aber was auch immer du tust, rühr dich nicht an! Lassen Sie Ihren Körper sein Ding zu seinen eigenen Bedingungen tun.


Dies bedeutet, dass Sie nicht picken, schälen, kratzen oder knallen müssen, egal wie unattraktiv, unangenehm und langsam der natürliche Heilungsprozess sein mag. Das Letzte, was ein Mädchen im Urlaub braucht, ist eine Hautinfektion zusätzlich zum Sonnenbrand.

Bleib cool

Machen Sie den Übergang vom Entspannen am Strand zum Entspannen in einem Bad. Das Einweichen in kaltes Wasser oder ein Eisbad ist der perfekte Weg, um die ersten Stadien des Sonnenbrands zu lindern. Es lindert Juckreiz, Rötung und Schwellung und normalisiert die Körpertemperatur.

Vermeiden Sie es, Ihre Haut mit scharfen Seifen und kräftigem Scheuern zu reizen, indem Sie sich für ein natürliches Reinigungsmittel entscheiden und es sanft abspülen. Selbst wenn Sie eher ein Duschmädchen sind, möchten Sie sich von kühlen Strömen fernhalten, die auf Ihre empfindliche Haut treffen, was mehr schmerzt als hilft.


Gehen Sie voran: Melken Sie es

QuelleQuelle

Milch enthält Proteine, Vitamine und Fette, die Ihre leuchtend rote Haut mit Feuchtigkeit versorgen und beruhigen. Versuchen Sie nach dem kalten Bad, ein in Milch getränktes Handtuch für ca. 15-20 Minuten auf die verbrannten Stellen zu legen. Eine kalte Milchkompresse zähmt den Sonnenbrand und lässt Ihre Haut kühl und ruhig werden.

Versuchen Sie es mit einem klassischen Fix

Dies ist der Grund, warum sich so viele Menschen auf Aloe Vera verlassen, um ihren Sonnenbrand zu behandeln: Es funktioniert. Mit den Vitaminen A, C und E ist Aloe Vera voller Antioxidantien, die Ihre trockene, dehydrierte Haut nach zu viel Sonne braucht.

Aloe beruhigt die Haut und fördert den Heilungsprozess. Verwenden Sie es direkt von der Pflanze oder schäumen Sie es auf einem Aloe Vera-Gel für sofortige Linderung von Rötungen und einen dringend benötigten Kühleffekt.

Glatt und beruhigend

Lotion ist der beste Freund Ihres verbrannten Körpers. Halten Sie Ihre Haut glatt mit feuchtigkeitsspendenden und feuchtigkeitsspendenden Cremes, die Vitamine C und E, Antioxidantien, Ceramide, Haferflocken oder Soja enthalten.

Je mehr Sie mit Feuchtigkeit versorgen, desto besser fühlt und sieht Ihre Haut aus, auch wenn sie sich zwangsläufig ablöst. Halten Sie eine Flasche Lotion in der Nähe und massieren Sie sie regelmäßig in Ihre Haut, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Sie könnten den Drang haben, Anti-Aging-Cremes und Seren aufzutragen, um UV-Schäden zu bekämpfen, aber Sie müssen widerstehen! Anti-Aging-Produkte enthalten Retinol sowie Alpha- und Beta-Hydroxysäuren, die für einen gesunden Körper in Ordnung sind, für empfindliche und raue Haut jedoch zu hart sind. Halten Sie Ihr Anti-Aging-Programm so lange an, bis der Sonnenbrand vollständig verheilt ist.

Von innen heilen

QuelleQuelle

Cremes können Sie von außen bedecken, aber Heilung kommt auch von innen. Sonnenbrand führt zu Dehydration und Müdigkeit. Probieren Sie Kokoswasser, Getränke mit erhöhtem Elektrolytgehalt oder grünen Tee, um nicht nur Ihren Durst zu stillen, sondern auch um Sie vor zukünftigen Sonnenschäden zu schützen.

Und wenn Sie sich mutig genug fühlen, um Ihre glühende Haut (im wahrsten Sinne des Wortes) in einem Restaurant zu präsentieren, wählen Sie ein Gericht, das reich an Omega-3-Fettsäuren ist, um Ihr liebenswertes Ich vor künftiger UV-Belastung zu heilen und zu schützen.

Ernsthaft Sonnenbrand?

Während alle oben genannten Wirkstoffe zur Beruhigung von leichtem Sonnenbrand beitragen, erfordern schwere Fälle ernsthafte ärztliche Hilfe. Wenn eine Verbrennung 20% ​​oder mehr Ihres Körpers bedeckt oder Sie anhaltendes Fieber, Schüttelfrost, Übelkeit oder übermäßige Schmerzen haben, suchen Sie einen Arzt auf!

Da haben Sie es also, OrandaStyleers! Lassen Sie nicht zu, dass ein kleiner Sonnenbrand Ihre Urlaubspläne ruiniert - diese Mittel helfen, Ihre Haut wieder in ein glückliches und vor allem gesundes Selbst zu versetzen, damit Sie den Sommer optimal nutzen können! Wie zähmen Sie Ihren Sommersonnenbrand?

Wassertemperatur für Koi im Teich: Wann wird das Wasser zu heiß im Sommer? (August 2020)


Tags: Pflegetipps Sonnenbrand

In Verbindung Stehende Artikel