Natürlich mit dem Rauchen aufhören

Natürlich mit dem Rauchen aufhören
Rauchen ist eine Sucht, die extrem schwer zu beenden ist und viele unangenehme Symptome hat. Es gibt jedoch bestimmte Techniken und Mittel, die in verschiedenen Stadien des Verzichts auf Zigaretten von großer Hilfe sein können. Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie Sie das Rauchen auf natürliche Weise beenden und einige der effektivsten und hilfreichsten Methoden zur Reduzierung und Beseitigung der Nikotinsucht finden.

Hypnotherapie

Hypnose ist ein Zustand tiefer Entspannung und Konzentration, in dem ein Subjekt sehr anfällig für Vorschläge wird. Auf diese Weise kann der Therapeut den Patienten beibringen, die Kontrolle über einen bestimmten psychischen Zustand zu übernehmen und den Umgang damit zu lernen.

Therapeuten wirken auf das Verhalten der Patienten ein, indem sie ihren Geist und verschiedene psychophysische Zustände wie Angstzustände, Suchtzustände, Schmerztherapie, Stresszustände, Funktionsstörungen und viele andere beeinflussen.

Hypnotherapie war eine sehr effektive Methode, um Menschen dabei zu helfen, auf natürliche Weise mit dem Rauchen aufzuhören und ihr Verlangen nach Rauchen zu kontrollieren sowie Rückfälle und zurückkehrende Wünsche zu vermeiden. Es wirkt sich auf das Unterbewusstsein des Subjekts aus, indem es seine Einstellung zum Rauchen ändert, das Verlangen zum Aufhören hervorruft und dazu beiträgt, frühere Gewohnheiten zu überwinden.


Hypnotherapie bedeutet keinen Kampf, keine Benachteiligung oder Einschränkung, sondern hilft dem Patienten zu glauben, dass er nicht rauchen muss, indem er die Bedeutung der Zigarette für ihn ändert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alle Heißhungerattacken in erster Linie von unserem Verstand herrühren und die Hypnotherapie darauf abzielt, unseren Verstand neu zu programmieren und diese Wünsche zu beseitigen.

Hypnotherapie zur Raucherentwöhnung erfordert mindestens 4 bis 5 Sitzungen und sollte von einem lizenzierten und hoch professionellen und ethischen Hypnotherapeuten oder Psychologen durchgeführt werden. Sie sollten jedoch bedenken, dass Hypnotherapie nur mit Menschen funktioniert, die daran glauben und sich hypnotisieren lassen.


Akupunktur

Frau in Akupunkturbehandlung

Akupunktur ist eine alte chinesische Behandlungsmethode, die bei der Linderung und Heilung einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Erkrankungen hilft. Bei der Akupunktur werden dünne Nadeln verwendet, um verschiedene Akupunkturpunkte am Körper entlang der Meridiane zu stimulieren. Auf diese Weise erhöht es den Energiefluss und bringt unseren Körper in seinen natürlichen, gesunden Zustand zurück.

Akupunktur ersetzt, genau wie jede andere Therapie, keine Zigaretten, ist jedoch eine wirksame Methode, um die Raucherentwöhnung auf natürliche Weise zu unterstützen. Akupunktur konzentriert sich auf die mit dem Rauchen verbundenen Organe und lindert Entzugserscheinungen wie Heißhunger, Jitter, Übelkeit, Reizbarkeit und Nervosität. Es verringert auch die Möglichkeit eines Rückfalls und fördert die Entspannung, während es Ihren Körper von Nikotin befreit.


Es ist völlig schmerzfrei und besteht darin, haardünne Nadeln in verschiedene Ohrpunkte einzuführen, wo sie für 20 bis 30 Minuten verbleiben. Dies ist eine typische Dauer jeder Behandlungssitzung.

Um den Patienten zwischen den Sitzungen zu helfen, werden kleine Paletten mit unsichtbarem Klebeband an den Akupunkturpunkten der Ohren angebracht. Wenn ein Verlangen nach Rauch auftritt, sollte der Patient vorsichtig auf diese Paletten drücken, um Akupunkturpunkte zu stimulieren und die Nervosität zu beruhigen und das Verlangen zu reduzieren.

Kräuterhilfsmittel, zum des Rauchens natürlich zu beenden

Pflanzliche Arzneimittel können sehr nützlich sein, um Entzugssymptome zu lindern, die mit der Raucherentwöhnung einhergehen, sowie recht wirksame natürliche Nikotinersatzstoffe. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Kräuter aufgeführt, die uns in verschiedenen Phasen der Raucherentwöhnung helfen können.

Lobelie

Lobelia (Lobelia inflata), auch indischer Tabak genannt, ist ein Kraut, das entspannende Eigenschaften besitzt und nikotinähnliche Wirkungen auf das Zentralnervensystem ausübt. Es reduziert Entzugserscheinungen wie Reizbarkeit, Unruhe und Heißhunger und verursacht keine Sucht.

Die Menge an Dopamin im Gehirn ist immer dann erhöht, wenn geraucht wird oder wenn eine andere Drogenabhängigkeit vorliegt. Lobelias Wirkstoff heißt Lobeline, eine Substanz, die den Dopaminspiegel im Gehirn beeinflusst und als natürlicher Ersatz für Zigaretten fungiert, ohne Schäden wie Nikotin zu verursachen.

Lobelia ist in Trockenextrakt-, Flüssig- und Kapselform erhältlich.

Vorsicht - Lobelia kann giftig sein, wenn es in großen Mengen eingenommen wird. Konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie dieses Kraut verwenden.

Johanniskraut

Johanniskraut (hypericum perforatum) ist ein mehrjähriges Kraut, das ein sehr wirksames Mittel darstellt, um auf natürliche Weise mit dem Rauchen aufzuhören. Es wird seit Jahrhunderten wegen seiner beruhigenden, entspannenden und antidepressiven Eigenschaften verwendet.

Johanniskraut lindert psychische Entzugserscheinungen und lindert nervöse Spannungen und depressive Zustände, die mit der Raucherentwöhnung einhergehen. Es ist dadurch sehr hilfreich bei der Linderung von Nikotinverlangen.
Dieses Kraut wurde auch von Ärzten als natürlicher Ersatz für Prozac verschrieben.

Unser Gehirn braucht Zeit, um auf die Wirkstoffe von Johanniskraut zu reagieren. Daher ist es ratsam, die Einnahme zwei bis drei Wochen vor dem Aufhören des Rauchens zu beginnen.

Johanniskraut gibt es in verschiedenen Formen, aber Tinktur ist wahrscheinlich die effektivste Form, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Achtung - Lesen Sie die Anweisungen auf der Flasche immer sorgfältig durch und nehmen Sie dieses Kraut niemals ohne ärztliche Aufsicht ein. St.Johanniskraut kann mit anderen Medikamenten und pflanzlichen Heilmitteln (wie Antidepressiva, HIV-Medikamenten und oralen Kontrazeptiva) interagieren und deren Wirkung verändern.

Andere außergewöhnliche pflanzliche Heilmittel, die als Johanniskraut wirken und bei der Raucherentwöhnung äußerst nützlich sein können, sind Baldrian und Avena Sativa.

Ingwerwurzel

Ingwerwurzel fördert die Verdauung und hat die Fähigkeit, Übelkeit zu lindern, was ein häufiges Symptom des Nikotinentzugs ist.

Es hat auch eine erwärmende Wirkung und erhöht das Schwitzen und Schwitzen, was unserem Körper hilft, durch Nikotin erzeugte Toxine auszuscheiden und dadurch die Zigarettenabhängigkeit zu verringern.

Bevor Sie mit der Einnahme von Ingwerkapseln, Flüssigextrakten oder Tee beginnen, befolgen Sie stets sorgfältig die Dosierungsanweisungen und Gebrauchsanweisungen auf dem Etikett des Produkts.

Nichtraucher werden - Mit dem Rauchen aufhören - Natürlich Rauchentwöhnung (+Binaural Beats) (Juli 2020)


Tags: Gesundheitstipps Mit dem Rauchen aufhören

In Verbindung Stehende Artikel