Wie man Nissen in kürzester Zeit loswird

Wie man Nissen in kürzester Zeit loswird
Kopfläuse und Nissen - das sind die bösartigen kleinen Schädlinge, mit denen wir nur allzu vertraut sind. Entweder du erinnerst dich an den schrecklichen Kampf mit diesen kleinen Kreaturen, als du noch ein Kind warst, oder du bist ein Elternteil, das es noch einmal durchmachen muss! Egal, was der Fall ist, wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, sie zu bekämpfen und loszuwerden!

Parasiten. Wir hassen sie, nicht wahr? Und wenn sie auf den Haaren unserer Kinder nisten, hassen wir sie noch mehr! Aber wie die meisten Mütter herausgefunden haben, können Sie nicht vor Kopfläusen und Nissen davonlaufen. Wenn Sie ein Kind im Kindergarten oder Vorschulalter haben, haben Sie dieses Problem höchstwahrscheinlich bereits gelöst.

Seien wir ehrlich, es ist nie einfach

Möglicherweise hatten Sie sogar das Pech, ein paar Mal damit umgehen zu müssen. Und es ist nie einfach. Kinder sind nicht so kooperativ, wenn man sie bittet, aufrecht zu sitzen und sich stundenlang die Haare zu kämmen. Normalerweise bekommt jemand anderes in der Familie sie bald danach und bevor Sie es merken, haben Sie einen Befall an Ihren Händen. Und diese kleinen lästigen Kreaturen sind belastbar! Es ist ziemlich stressig, sich damit auseinandersetzen zu müssen. Aber wie gesagt - es muss getan werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Kopfläusen und Nissen umzugehen, und Mütter entdecken immer wieder neue, sodass Sie möglicherweise auf seltsame Mittel wie die „Haarglättungstechnik“ gestoßen sind, während Sie nach Ratschlägen zu diesem Thema suchen. Um Ihnen zu helfen, werden wir den Lebenszyklus von Kopfläusen und ihren Eiern, den sogenannten Nissen, aufschlüsseln und Ihnen die besten Tipps geben, um sie loszuwerden.


4 Wichtige Fakten über Nissen

Vielen Menschen sind einige Fakten über Kopfläuse nicht bekannt, die ihnen helfen könnten, mit dem Befall umzugehen und einen erneuten Befall zu vermeiden.

1. Weibliche Kopfläuse legen Eier (Nissen) in Säcke, die an einzelnen Haaren haften.

2. Eine Babykopflaus schlüpft sieben bis zehn Tage später.


3. Zehn bis vierzehn Tage später ist die Babykopflaus bereit, eigene Babys zu bekommen.

4. Vom Zeitpunkt der Eiablage bis zum Absterben des lebenden Insekts sind es etwa 33 bis 35 Tage.

Hübsche Frau im Badezimmer, das ihre Haare wäscht 3


Diese Fakten sind wichtig zu wissen, da sie zeigen, dass eine zweite Behandlung und ein ständiges Auskämmen erforderlich sind, um zu verhindern, dass Eier im Haar verbleiben. Wenn Sie also nicht alle Nissen loswerden, schlüpfen sie und Sie sind wieder am Ball.

Zwar gibt es in den Läden viele Produkte, mit denen Sie Kopfläuse töten können (Shampoos, Elektrokämme usw.). Der beste Weg, Nissen und tote Schädlinge loszuwerden, besteht darin, sie zu kämmen und in heißes Wasser zu tauchen. Sie benötigen zwei Behandlungen im Abstand von etwa einer Woche und viel Kämmen, um alles herauszuholen. Vergewissern Sie sich, dass der Befall mit dem Shampoo, das Sie verwenden, nicht unempfindlich ist. Achten Sie beim Kämmen nach dem Waschen darauf, ob die Läuse tatsächlich tot oder zumindest inaktiv sind. Wenn Sie feststellen, dass sich mehrere von ihnen nach der Verwendung des Shampoos in Bewegung befinden, bedeutet dies wahrscheinlich, dass es nicht funktioniert, und jedes andere ähnliche Shampoo funktioniert auch nicht.

Zum Auskämmen der kleinen Schädlinge und ihrer Eier wird empfohlen, einen kostengünstigen, einfachen Conditioner zu verwenden und eine großzügige Menge davon auf das Haar aufzutragen.

Lassen Sie es fünf Minuten einwirken und waschen Sie es nicht aus. Kämmen Sie das Haar das erste Mal mit der normalen Haarbürste und fahren Sie dann mit dem desinfizierten Nissenkamm fort. Es kann sinnvoll sein, die Haare in Abschnitte zu unterteilen und jeweils sorgfältig durchzugehen. Nachdem Sie fertig sind, spülen Sie den restlichen Conditioner aus und desinfizieren Sie den Nit-Kamm erneut (bei einer Wassertemperatur von 60 ° C oder höher).

So wirst du Läuse auf natürliche Weise los! (Kann 2021)


Tags:

In Verbindung Stehende Artikel