Cellulite an den Oberschenkeln loswerden: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Cellulite an den Oberschenkeln loswerden: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Du hast alles versucht, aber du siehst es immer noch an deinen Oberschenkeln, deinem Hintern und vielleicht sogar an anderen Stellen deines Körpers. So befreien Sie sich von Cellulite!

Cellulite! Das schreckliche, schreckliche Wort und das noch schrecklichere Auftreten von Grübchen auf unserem Hintern reicht aus, um uns vor dem Spiegel zu scheuen (ganz zu schweigen vom Strand), aber keine Angst mehr. Wir haben einige großartige Möglichkeiten gefunden, um diese Grübchen zu bekämpfen und Ihre sanften Kurven in diesem Frühjahr und Sommer in einem kleinen Badeanzug zu zeigen.

Beginnen wir mit etwas Ehrlichkeit ... die meisten von uns Frauen leiden an Cellulite. Es ist ein wirklich häufiges Problem, das absolut nichts darüber aussagt, wie gesund Sie sind oder wie fit Sie sind. Dünne Frauen können genauso viel Cellulite haben wie schwerere Frauen. Auch Prominente haben es.

Es besteht kein Grund, sich dadurch weniger schön zu fühlen, aber wir verstehen vollkommen, dass wir es tun würden, wenn wir darauf verzichten könnten. Lassen Sie uns zunächst diskutieren, was es tatsächlich ist, und dann erklären, wie Cellulite an den Oberschenkeln und überall sonst beseitigt werden kann.


Cellulite-Haut-bei-Frau-Gesäß

Was ist Cellulite?

Ich bin sicher, die meisten von Ihnen wissen bereits, was es ist. Sie wissen zumindest, dass es fett ist und Sie wissen wahrscheinlich, wie schwer es ist, es loszuwerden, aber wussten Sie, dass es sich nicht um eine andere Art von Fett handelt? Es ist die gleiche Art von Fett, die Sie überall auf Ihrem Körper finden. Es ist jedoch etwas schwieriger, es loszuwerden, weil es dort platziert ist und wie es dorthin gelangt ist.

Aus dem Fett wurde „Cellulite“, was nur ein Wort für das neue Aussehen des Körpers ist, als er herausgedrückt und gezwungen wurde, sich gegen das Bindegewebe zwischen Ihren Muskeln und Ihrer Haut zu drücken.


Stellen Sie sich vor, Sie lehnen sich an einen Maschendrahtzaun und Ihre Haut schiebt sich um das Kreuzmuster. Wenn das Fett, das sich in Ihrem Körper ansammelt, keinen Platz mehr hat, muss es irgendwohin! Also quetscht es heraus, wo es kann und das ist es, was die Grübchen an deinen Oberschenkeln oder am Gesäß hinterlässt.

Illustration von Hautquerschnitt mit Cellulite

Was verursacht Cellulite?

Eine Tonne von verschiedenen Dingen kann das Risiko von Cellulite erhöhen. Hier werden wir sie nacheinander durchgehen, damit Sie sehen können, welche Bereiche Sie verbessern müssen:


  • Weibchen sein: Okay, vielleicht kannst du dieses Problem nicht wirklich lösen (und warum willst du das?), Aber es ist wahr. Frauen haben im Allgemeinen Fett in den Oberschenkeln, im Gesäß und in den Hüften, was am häufigsten der Fall ist, wenn Cellulite auftritt. Außerdem tragen Frauen auf natürliche Weise mehr Fettschichten in diesen Bereichen (etwa 3), während Männer auf natürliche Weise nur etwa eine Fettschicht über ihren Körper tragen. Darüber hinaus ist Östrogen mit der Produktion von Fett verbunden, während Testosteron es abbaut.
  • Ungesunde verarbeitete Nahrungsmitteldiät: Ungefähr 90% der Frauen leiden an Cellulite, während es in Industrienationen nur ungefähr 10% der Männer sind. Beachten Sie den letzten Teil über „Industrienationen“. Länder, die weniger abgepackte oder konservierende Vollnahrungsmittel haben, sehen weniger Fälle von Cellulite. Erneut steht die Ernährung an erster Stelle. Frisches Obst und Gemüse mit frischen Vollkornprodukten und magerem Eiweiß sind am besten. Außerdem soll eine Ernährung mit viel Fett, Kohlenhydraten und Salz und zu wenig Ballaststoffen Cellulite hervorrufen.
  • Altern: Auch gegen dieses Problem können Sie nicht viel tun, aber da das Problem zwischen Cellulite und Hautalterung darin besteht, dass die Haut an Elastizität verliert, können Sie sich mehr darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass Sie die richtigen Lebensmittel zu sich nehmen, um Ihre Haut zu erhalten gesund und geschmeidig.
  • Genetik: Wie üblich neigen manche Menschen einfach eher zum Tragen von Gewicht als andere. Dies bedeutet nicht, dass Sie für den Rest der Zeit Cellulite haben müssen, aber es bedeutet, dass Sie viel härter arbeiten müssen, um sie in Schach zu halten.
  • Rauchen: Cellulite tritt bei Rauchern häufiger auf. Warum? Zigarettenrauch reduziert den Blutgefäßfluss, schwächt und stört die Kollagenbildung, wodurch das Bindegewebe gedehnt und geschädigt wird. Dies erleichtert dem Fett das Durchscheinen. Ein Grund mehr, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Sie es noch nicht getan haben!

Cellulitis bei einer jungen Frau

Arten von Cellulite

Die Bildung von Cellulite erfolgt stufenweise. Hier sind die von CelluliteTruth erklärten Phasen:

Stufe 0: Bei dieser Art von Cellulite kann eine Person Cellulite-Grübchen, die auch als das Ergebnis von Orangenhaut bezeichnet werden, nicht bemerken, wenn sie einmal stehen oder sich ausstrecken. Sobald der Quetschtest abgeschlossen ist, werden Sie Falten, aber keine Grübchen bemerken. Um den Einklemmtest durchzuführen, müssen Sie Ihre Haut mit Daumen und Zeigefinger an Gesäß, Oberschenkeln oder Bauch einklemmen, was Marie Watkins in ihrem Buch "Banishing Cellulite Once and For All" erläutert hat.

Bühne 1: In diesem nächsten Stadium der Cellulite, das in Wirklichkeit als Phase 1 betrachtet wird, kann ein Individuum trotz allem keine Cellulite-Grübchen bemerken, wenn es einmal steht oder sich ausdehnt. Wenn Sie dagegen einen Quetschtest durchführen, sind Grübchen erkennbar, wie Dr. Delia Simu in The Estrogen-Cellulite Connection ausführt.

Stufe 2: Bei Cellulite im Stadium 2 können im Stehen am Gesäß, an den Oberschenkeln oder am Bauch Grübchen festgestellt werden, nicht jedoch beim Strecken.

Stufe 3: Bei der letzten Art von Cellulite im Stadium 3 sind Grübchen entweder im Stehen oder beim Strecken zu bemerken.

Schmerzhafte Cellulite kann bei bestimmten Personen im Stadium 3 auftreten. Eine Person mit schmerzhafter Cellulite kann erhöhte Teile und Knötchen aufweisen.Es kann entweder einen trüben Schmerz in den Regionen bedeuten, in denen es gesehen werden kann, oder Cellulite, die für die Berührung empfindlich ist.

Körperpflege --- weibliches Gesäß mit und ohne Cellulite

Es ist wichtig zu wissen, in welchem ​​Stadium sich Ihre Cellulite befindet, damit Sie realistisch einschätzen können, welche Ergebnisse Sie wahrscheinlich erhalten, wenn Sie mit der Behandlung beginnen.

Cellulite in den früheren Stadien ist viel einfacher in Schach zu halten als Cellulite in der zweiten oder dritten Stufe. Für diese wird es viel länger dauern, bis die Ergebnisse angezeigt werden, aber geben Sie nicht auf! Wenn es um die Behandlung von Cellulite geht, ist Ausdauer der Schlüssel. Im Folgenden finden Sie einige großartige Möglichkeiten zur Bekämpfung von Cellulite, die wirklich funktionieren!

5 Möglichkeiten, um das Auftreten von Cellulite zu reduzieren

Nachdem wir nun wissen, wie wir die Cellulite bekommen haben, wollen wir herausfinden, wie wir sie beseitigen können. Es gibt 3 behandelbare Bestandteile von Cellulite: Kollagen, Fett und Kreislauf. Wenn Sie sich auf alle diese Komponenten gleichzeitig konzentrieren, erzielen Sie die besten Ergebnisse, um sie zu bannen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass es sehr schwierig ist, Cellulite insgesamt loszuwerden, insbesondere wenn Ihr besonderer Fall intensiv ist. Sie können das Erscheinungsbild jedoch reduzieren.

1. Essen Sie Gelatine! (Hilft bei Kollagen und Fett)

Konsumierte Gelatine soll für Haare, Haut und Nägel von Vorteil sein. Es ist gut für die Gelenke und hilft, die Haut straff zu halten (denken Sie an die Elastizität? Dies kann helfen!).

Es kann auch bei der Verdauung helfen, ist eine großartige Quelle für Kollagen aus der Nahrung (Kollagen ist zu groß, um von der Haut aufgenommen zu werden) und besteht aus den Aminosäuren Glycin und Prolin, die für die Aufrechterhaltung des Immunsystems sowie für die Gewichtsregulierung erforderlich sind . Es ist eine großartige Sache, Ihre Ernährung zu verbessern, auch wenn Sie keine Cellulite haben!

Cellulite-TrockenbürstenQuelle

2. Trockenbürsten (Hilft bei der Zirkulation)

Dies ist eine relativ neue Begeisterung, die viele Menschen schwören, hat erstaunliche Vorteile. Es fördert die Zellerneuerung, Hautstraffung und Durchblutung. Ganz zu schweigen davon, dass die Haut durch Entfernen abgestorbener Hautzellen superweich und geschmeidig wird!

So trocknen Sie den Pinsel

  1. Beginnen Sie mit einem völlig trockenen Körper, fangen Sie an den Füßen an und bürsten Sie (mit einem trockenen, nicht nassen Pinsel mit natürlichen Borsten) den Boden Ihrer Füße, bevor Sie Ihre Beine in langen, sanften Bewegungen nach oben streichen. Streichen Sie immer in Richtung Ihres Herzens, um einen optimalen Lymphfluss zu erzielen. Bleiben Sie auf jedem Abschnitt, den Sie bürsten, für ungefähr 5-10 Minuten. Denken Sie immer daran, sanft zu sein. Die Haut sollte nach dem Bürsten nicht gereizt oder gerötet werden.
  2. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang an Ihren Armen. Beginnen Sie mit den Handflächen und streichen Sie zum Herzen.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang an Bauch, Brust und Rücken. Sie können Ihr Gesicht auch trocken bürsten, aber Sie möchten möglicherweise einen feineren Pinsel verwenden.

3. Massage (Hilft bei der Durchblutung)

Regelmäßige Körpermassagen unterstützen die Durchblutung und den Fettabbau, wodurch Giftstoffe und andere Abfälle aus dem Körper entfernt werden. Einige Massagesalons bieten spezielle Massagetechniken zur Reduzierung von Cellulite an, die etwas intensiver (und teurer) sind als normale Massagen.

An einigen Stellen wird auch eine Maschine verwendet, die an der Haut saugt und knetet. Es ist jedoch möglicherweise nicht erforderlich, diese Arten von kräftigen Massagen durchzuführen. Jede Art von Massage fördert die Durchblutung. Wählen Sie einfach eine Art, die Ihnen Spaß macht, und bleiben Sie dabei. Sie brauchen nicht einmal wirklich eine andere Person, die Sie massiert. Sie können es bequem von zu Hause aus tun!

Anti-Cellulite-Massage-für-junge-Frau-in-einem-Luxus-Spa

4. Fettabbau (Hilft bei Fett)

Da Cellulite entsteht, wenn das Fett mehr Platz benötigt als es gegeben ist, hilft der Fettabbau, das Auftreten von Cellulite zu verringern. Herz-Kreislauf-Trainingseinheiten wie Joggen eignen sich am besten zur Fettverbrennung. Sie müssen jedoch auch mit einem Krafttrainingsprogramm angewendet werden, damit die Muskeln effektiver Fett aufbauen und verbrennen können.

5. Retinol-Creme (Hilft bei Kollagen und Kreislauf)

Durch kontinuierliches Auftragen einer Retinolcreme auf den betroffenen Bereich wird die Hautregeneration und das Kollagen auf einem hohen Niveau gehalten und eine gesunde Durchblutung des darunterliegenden Bereichs gefördert. Kosmetikerinnen schwärmen seit Jahren von den positiven Auswirkungen, die Retinol auf die Haut haben kann, und die Ergebnisse bleiben bis heute unverändert. Für beste Ergebnisse verwenden Sie eine Retinolcreme von 0,3% -0,4%.

Glauben Sie dem Hype nicht

Creme kann und Orangenschale

Da Cellulite heutzutage so ein Modewort ist, haben viele Unternehmen behauptet, die Lösung für dieses lästige Problem zu haben. Diese Behauptungen werden jedoch nicht unterstützt und kosten oft viel Geld für ihre kurzlebigen oder nicht vorhandenen Ergebnisse. Hier sind einige Beispiele für Behandlungen, mit denen Sie Ihre Zeit nicht verschwenden sollten:

  1. Anti-Cellulite- oder Koffein-Lotionen: Es gibt eine Menge solcher Cremes. Wenn überhaupt, können die Koffeinlotionen oder -peelings den Bereich ein wenig stimulieren, aber es ist die gleiche Stimulation, die Sie durch trockenes Bürsten oder Massieren erhalten. Sie müssen nicht ausgehen und Ihr Geld für diese Lotionen ausgeben.
  2. Fettabsaugung: Leider ist die Fettabsaugung nicht für Cellulite. Die Fettabsaugung entfernt das Fett ein wenig tiefer als Cellulite erscheint. Es könnte ein bisschen beim Aussehen helfen, aber das Fett zwischen den Bindegeweben wird tatsächlich noch da sein. Viele Menschen haben auch nach der Fettabsaugung noch Cellulite. In der Tat haben einige festgestellt, dass ihre Cellulite schlimmer wurde. Vergessen Sie dieses teure Verfahren!
  3. Hochfrequenzsysteme: Der ausgefallene Name hält den ausgefallenen Ansprüchen auf lange Sicht nicht stand. Wenn Sie eine schnelle Lösung benötigen, die nur wenige Monate dauert, sollten Sie unbedingt zu den Ärzten gehen, um eine Behandlung zu erhalten. Erwarten Sie jedoch nicht, nach einer Behandlung mit perfekter, grübchenfreier Haut wieder aufzuhören. Es dauert einige Behandlungen, um Ergebnisse zu sehen, und Sie müssen immer wieder zurückkehren, um die Cellulite fernzuhalten.

Frau-Anwendung-Feuchtigkeitscreme-Creme-auf-Beinen-in-Herzform

Ein paar Worte an die Jugend

Wenn Sie eine junge Frau sind, die die Pubertät noch nicht durchlaufen hat, ist es jetzt an der Zeit, Cellulite kennenzulernen, wenn Sie dies verhindern möchten.Sobald Sie in die Pubertät eintreten, wird Ihr Körper mehr Östrogen produzieren, was, wie wir erfahren haben, dazu führt, dass der Körper mehr Fett speichert.

Wenn Sie regelmäßig Sport treiben und aufpassen, was Sie jetzt essen, können Sie Cellulite vorbeugen! Wie Sie sehen können, ist es ziemlich schwer, sie loszuwerden, wenn sie erst einmal da sind. Es ist besser, es nicht von Anfang an dort ankommen zu lassen.

Wir hoffen, Sie haben alles gelernt, was Sie über Cellulite wissen müssen. Teilen Sie uns mit, ob Sie eine dieser Methoden ausprobiert haben und Ergebnisse erzielt haben (oder nicht!). Wir würden uns freuen, Ihre Geschichten zu hören. Geben Sie diesem Artikel unbedingt ein "Gefällt mir" und teilen Sie ihn mit Ihren Freunden, damit jeder weiß, wie er Cellulite für den Frühling los wird!

Haarentfernung, Haarentfernung Ostschweiz, IPL, Haarentfernung Toggenburg, Ostschweiz (August 2020)


Tags: Cellulite-Pflegetipps loswerden

In Verbindung Stehende Artikel